Wie Nickelback zur meistgehassten Band der Welt wurde

Darum kann sie niemand leiden

Wie Nickelback zur meistgehassten Band der Welt wurde

Man mag es kaum glauben: Nickelback ist nach den Beatles die erfolgreichste ausländische Band in den USA! Weltweit haben sie über 50 Millionen Alben verkauft. Und trotzdem reicht ein kurzer Blick ins Internet, um herauszufinden, dass eine der erfolgreichsten Bands der 2000er-Jahre auch die wohl unbeliebteste Band der Welt ist.

Aber woran liegt das? Immerhin feierte die 1995 in Kanada gegründete Band seit ihrem Erfolgs-Album Silver Side Up (2001) riesige Erfolge und spielte in ausverkauften Hallen.

Die Geschichte ist etwas komplizierter, als man zunächst vermuten würde. Lies alle Infos auf den nächsten Seiten!