Wow! Das ist aus dem Jungen aus "Mrs Doubtfire" geworden:

Er spielte "Chris Hillard" und ist heute attraktiver denn je.

"Mrs Doubtfire" gehört zu den wenigen Filmen, die beinahe jeder mindestens einmal gesehen hat, oder zumindest kennt und weiß um was es geht.

Es ist dieser legendäre Film, indem "Daniel Hillard" sich als "Mrs. Euphegenia Doubtfire", gekoppelt mit seiner Begabung als Stimmenimitator, auf eine Stelle als Kindermädchen bei seiner Ex-Frau bewirbt. Daniel arbeitet mehrere Monate verkleidet als Haushälterin und Kindermädchen bei seiner Familie. Eines Tages wird er von seinen Kindern beobachtet, wie er auf äußert männliche Weise die Toilette benutzt. Sie versprechen ihm jedoch, das Geheimnis für sich zu behalten. Schließlich wollen auch sie ihren Vater mehr als nur einmal in der Woche sehen. An einem Abend fliegt der Schwindel jedoch auf, als "Daniel" bei einem Restaurantbesuch die Maske verrutscht.

Robin Williams spielt die Rolle der "Mrs Doubtfire" wie kein anderer, gewinnt einen Golden Globe als bester Hauptdarsteller und der Film wird Kult. Doch erinnert ihr euch noch an "Chris Hillard", den Sohn der Familie? Der "junge" Mann ist heute 37 (!) und ihr werdet euren Augen nicht trauen, wie er aussieht: