Sind dir diese Filmfehler in Horrorfilmen aufgefallen?

Ups!

Sind dir diese Filmfehler in Horrorfilmen aufgefallen?
Quelle: Pexels.com

Ab und zu gruseln wir uns doch alle ganz gerne mal.

Es gibt nichts Aufregenderes als einen Horrorfilm-Abend. Danach sind Albträume garantiert, der Schweiß läuft dir noch immer eiskalt den Rücken herab und deine Gänsehaut will einfach nicht verschwinden. Nicht ganz so gruselig ist es allerdings, wenn einem die zahlreichen Fehler auffallen, die sich in den bekanntesten Horrorfilmen versteckt haben - denn leider ist dieses Genre dafür anfällig wie kein zweites. Verrutschte Kostüme, Crewmitglieder im Bild, verschwindende oder plötzlich auftauchende Gegenstände... Und schon wird der Horrorfilm zum Lacher. Klick dich durch und staune, was sich mancher Filmemacher für Fauxpas' geliefert hat...!

Quelle: Twitter

1. "Zombie - Dawn of the Dead" (1978)

Okay, mit Hightech war es damals noch nicht so weit - aber zumindest dieses Trampolin hätte doch nicht ins Bild gemusst, oder?

Quelle: Twitter

2. "Zombie - Dawn of the Dead" (1978)

Und gleich nochmal dieser Film. Was ist das für ein inkompetenter Pilot? Es ist relativ offensichtlich, dass der Tankschlauch da nicht reingehört...

Quelle: Twitter

3. "Saw" (2004)

Diesen Fehler verdanken wir wohl einem unaufmerksamen Auge der Crew: Niemandem fiel scheinbar auf, dass in der einen Szene das Schloss, in der anderen die Kette zersägt wird. 

Quelle: Twitter

4. "Scream" (1996)

"Ghostface" ist einer der ikonischsten Horrorfilm-Charaktere - aber hier stellt er sich als so gar nicht gruselig heraus: Denn sein Messer ist offensichtlich aus Gummi und gibt einfach nach, als es gegen die Tür prallt.

Quelle: Twitter

5. "The Shining" (1980)

Sowas kann richtig nerven: Während der ersten Szenen des Films fliegen wir per Kamera durch die beeindruckende Landschaft - und da taucht plötzlich ein Schatten des Hubschraubers auf. 

Quelle: Twitter

6. "Zombieland" (2009)

Warum lässt man den Schauspieler die "3" ans Auto malen, wenn man es danach eh nochmal korrigiert und verschönert? Solche Filmfehler sind ein bisschen unnötig...

Quelle: Twitter

7. "Alien" (1979)

Der "Facehugger" ätzt hier Helm, Kapuze und alles drumherum einfach weg - nur den Kopf selbst nicht. Glaubhaft!