Diese Erinnerungen lassen dein Herz höher schlagen!

Garantiert!

Diese Erinnerungen lassen dein Herz höher schlagen!

Die Zeit vergeht wie im Flug und die Dinge, die damals für uns die wichtigsten überhaupt waren, sind heute entweder vom Erdboden verschluckt worden oder finden einfach keine Beachtung mehr. Dabei waren die 80er das beste Jahrzehnt! An dieser Stelle sind wir uns wirklich alle einig!

Doch nun erinnern wir dich wieder an ein paar Dinge, die dein Herz wieder höher schlagen lassen werden!

Cinderella ’80 / ’87

Von diesem Film konnten wir damit alle nicht genug bekommen! Vielleicht lag das auch an den Schauspielern Pierre Cosso und Bonnie Bianco. Auch das Lied „Stay“ haben wir nicht mehr aus unseren Köpfen bekommen. Dieses sangen tatsächlich die beiden Schauspieler!

Liebesbriefe

Damals gab es kein WhatsApp. Da wurden Liebesnachrichten tatsächlich noch mit Hand aufs Papier geschrieben. Das war wesentlich aufregender und romantischer als die heutige Art und Weise der Kommunikation.

Dirty Dancing

Das war DER Film schlechthin. Jedes Mädchen hat sich daraufhin gewünscht so schön tanzen zu können und dabei auch noch ihren Prinzen zu finden!

Drei Wetter Taft

„Hamburg, 08:30 Uhr, wieder mal Regen. Perfekter Halt für’s Haar – Drei Wetter Taft!“ – diesen Satz können wir immer noch auswendig und verbinden damit natürlich sofort die Werbung aus den 80ern.

Der kleine Vampir

Allein schon die Buchreihe von Angela Sommer-Bodenburg war der Hammer! Doch die Fernsehserie dazu mit dem gruseligen Titellied hat uns mindestens genauso begeistert!

Horten

Das kennen alle 80er Kinder noch, oder? Da es damals noch keine Onlineshops gab, musste man sich eben auf den Weg machen und zu Fuß durch die Stadt bummeln. Dennoch hat es immer wieder Spaß gemacht!

Diese Erinnerungen lassen dein Herz höher schlagen!

Telefon mit Wählscheibe

Das war damals eine wirklich mühselige Angelegenheit, einen Telefonanruf zu tätigen. Vor allem die Wählscheiben wurden oftmals zum Verhängnis. Hatte man sich einmal verwählt, musste man wieder von vorne anfangen. So konnte man die Nummern jedoch zumindest auswendig!

Musik aus dem Radio aufnehmen

Super ärgerlich war es vor allem, wenn man das Lied schon fast bis zum Schluss aufgenommen hatte und der Moderator dann am Ende des Liedes angefangen hat, zu quatschen!

Bandsalat

Was hat ein Bleistift mit einer Kassette zu tun? Heute wird die Jugend das nicht mehr verstehen. Zu unserer Zeit gehörte diese Kombination zum Alltag dazu. Doch leider hatte man die Kassette im Walkman überstrapaziert.

Telefonzelle

Ja. In den 80ern gab es nicht nur schon begehbare Kleiderschränke, sondern sogar begehbare Handys!