5 Kinder-Zeichentrickserien, die nicht unbedingt für Kinder geeignet sind

Alles andere, aber nicht kindgerecht

5 Kinder-Zeichentrickserien, die nicht unbedingt für Kinder geeignet sind

Zu den wohl größten Lieblingsbeschäftigungen von Kindern zählt ohne Frage das Fernsehen. Ganz Programme, Tageszeiten und Serien sind für das Entertainment der Kleinen reserviert. 

Dies gilt für die heutige Zeit, aber auch schon damals. Auch wenn der Fernsehkonsum damals für uns keinesfalls selbstverständlich war, liebten wir es vor der Flimmerkiste zu sitzen und unseren Helden bei ihren Abenteuern zuzusehen. Besonders beliebt waren die Zeichentrickserien aller Art. 

Doch das genau diese teilweise nicht gerade kindgerecht gestaltet waren, ist uns nie aufgefallen. Zeichentrickserien, die nicht für Kinder geeignet sind? Glaubt ihr nicht? Wir haben hier die 5 besten Beispiele zusammengesucht, die ihr nun im Erwachsenenalter mit ganz anderen Augen sehen werdet.

Auf der nächsten Seite geht es los...

5 Kinder-Zeichentrickserien, die nicht unbedingt für Kinder geeignet sind

Nr. 1 "Die drei kleinen Schweinchen"

Die beliebte Kinder-Serie kennt wohl jeder von uns. Sie basiert auf dem gleichnamigen Märchen, welches uns schon unsere Großeltern erzählt haben. Doch ob dieses pikante Detail auch so im Märchen vorgesehen war?

Rechts oben seht ihr eine eingerahmte Würstchenkette unter der groß "Father" (engl. für "Vater") geschrieben steht. Ganz schön brutal!

5 Kinder-Zeichentrickserien, die nicht unbedingt für Kinder geeignet sind

Nr. 2 "Scooby-Doo"

Die US-amerikanische Zeichentrickserie rund um die Dogge Scooby-Doo wurde bereits 1969 das erste Mal ausgestrahlt und ist seitdem ein voller Erfolg. Doch auch diese liebenswerte Kindersendung kommt nicht ohne zweideutige Anspielungen aus:

Denn als Marcy mit Fred und Velma über ihren 18. Geburtstag redet, fällt ihr auf, dass sie ja nun alt genug ist, um... zu "wählen"... Ja genau das!

5 Kinder-Zeichentrickserien, die nicht unbedingt für Kinder geeignet sind

Nr. 3 "The Flash – der rote Blitz"

Flash ist der wohl schnellste Mann der Welt und damit für viele kleine Kinder ein echter Superheld. Doch diese "Superkraft" hat nicht immer nur einen positiven Nutzen. Ihr ahnt es bereits? 

Als Flash einmal wieder damit prahlte, dass er in einfach allem der schnellste ist, kommt von seiner Begleitung der bissige Kommentar: "Das ist der Grund, warum du nie ein Date kriegst." Autsch, das hat weh getan...

5 Kinder-Zeichentrickserien, die nicht unbedingt für Kinder geeignet sind

Nr. 4 "Bugs Bunny"

Der quirlige Hase wird von Kindern und sogar Erwachsenen geliebt! Aber ist euch schon mal aufgefallen, dass die Serie voll von unterschwelligen oder zweideutigen Anspielungen ist? 

Zum Beispiel als Bugs und Duffy im Kino sitzen und auf die Filmvorstellung warten. Währenddessen liest Duffy, die Ente, eine Zeitschrift namens "Playduck", welche wohl eine Abwandlung des berühmten "Playboy" darstellen soll...

5 Kinder-Zeichentrickserien, die nicht unbedingt für Kinder geeignet sind

Nr. 5 "Spongebob Schwammkopf"

Die Zeichentrickserie über den Schwamm unter Wasser hat heute noch Millionen von Fans und wird deshalb auf Sendern wie "Nickelodeon" weiterhin ausgestrahlt. Doch auch hier sind manche Witze nicht ohne. 

Beispielsweise als Spongebob und seine Schnecke Gary zwei Seifenstücke finden und der Schwamm rät: "Bloß nicht fallen lassen!" Worauf er da wohl anspielt?