Diese Fehler in beliebten Filmen hat bisher noch niemand entdeckt

Das wird deinen Blick auf die Filme verändern

Wir haben Filme wie "Harry Potter" oder "Dirty Dancing" bis zum Erbrechen geschaut und trotzdem blieb der Blick für Fehler bisher verschlossen. Wer sich einmal mit Filmfehlern beschäftigt, wird merken, wie viele bekannte Filme unsinnige Mängel haben, die den meisten einfach nicht auffallen. Umso interessanter ist es, beliebte Filme einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Sei gespannt, ob dir einer der folgenden Fehler jemals aufgefallen ist...

View this post on Instagram

the badass queen Sc: @hpscenespacks

A post shared by I'm Back Bitches (@lvmo.s) on

"Harry Potter"

Im fünften Film "Orden des Phönix" fehlt in vielen Szenen die Narbe auf Harry Stirn. Nur, wenn über sie geredet wird oder Harry Schmerzen hat, ist sie sichtbar. 

"Troja"

Der Film "Troja" hat zahlreiche Filmfehler. In einem von ihnen sind "Paris" und "Hector" auf einer Galeere zu sehen, mit der sie nach Troja fahren. Komischerweise trägt einer der Ruderer im Hintergrund eine Sonnenbrille

"Fluch der Karibik 2"

In diesem Film liefern sich Johny Depp und Orlando Bloom einen erbitterten Kampf auf einem riesigen Rad. "Jack Sparrow" wird dabei im Inneren des Rades von einer Eisenstange getroffen, die aber kurz darauf nicht mehr zu sehen ist. 

"Zurück in die Zukunft"

"Marty McFly" singt in dieser Szene manchmal ins Mikrofon und manchmal ist er weit davon entfernt. Die Lautstärke seines Gesangs ändert sich allerdings nicht. 

"Herr der Ringe"

"Legolas" hat blaue Augen, doch  Orlando Bloom vertrug die Kontaktlinsen nicht, weshalb die Farbe im Nachhinein technisch eingefügt wurde. In einer Szene, in der "Legolas" die Cebrain-Vögel sieht, wurde das jedoch vergessen und er hat plötzlich wieder braune Augen. 

"Titanic"

Nachdem "Rose" von "Jack" gerettet wurde, will sie sich an Deck nochmal bei ihm bedanken. Während dieser Szene ändert sich ihre Frisur mehrmals. Mal hat sie einen Pony, mal ist er weg und ihr Scheitel umgekehrt. 

"Dirty Dancing"

Der Film spielt im Sommer 1963 und "Baby" trägt Schuhe der Marke "Keds". Die kamen allerdings erst zwanzig Jahre später auf den Markt. 

"Gladiator"

Dieser Film ist ein Klassiker, was Filmfehler angeht. In einigen Szenen ist ein Flugzeug am Himmel zu sehen oder Komparsen tragen Armbanduhren. 

"Star Wars"

Hier stößt sich ein Stormtrooper wohl oder übel ziemlich heftig den Kopf im Hintergrund.

"Girls Club"

Da wurde die Totale wohl am Vormittag gedreht und die Nahe am Nachmittag. Dumm gelaufen mit der wandernden Sonne... Der Schatten war dann halt weg!

"Alice im Wunderland"

Genau hingucken! Hier steigt Rauch auf. Aber können Raupen auch die Farbe wechseln wie ein Chamäleon? 

"Herr der Ringe"

Spontaner Umbau der Kulisse...

"Twilight – Biss zum Morgengrauen"

Da haben die Kostümbildner nicht so gut aufgepasst. Mal ein bisschen schräg die Schulterknöpfe von Edwards Jacke, dann wieder perfekt zugeknöpft.  

Und zum Schluss sollte dem nochmal jemand beibringen, wie man sich ein Telefon richtig ans Ohr hält! :)