Was die Kleinen so denken: 10 Missverständnisse aus der Kindheit

Jodel-Nutzer geben es preis

Hand aufs Herz: Wir alle haben als Kinder den größten Unsinn geglaubt und als völlig normal hingenommen. Schließlich waren wir ja auch erst dabei, die große und weite Welt zu entdecken!

Heute sind (hoffentlich) die meisten dieser Missverständnisse aufgeklärt. Aber es wäre doch zu schade, sie für sich zu behalten. Das dachte sich auch ein Jodler aus Osnabrück und fragte deshalb in dem anonymen Netzwerk: Was waren eure dümmsten Missverständnisse aus der Kindheit?

Die besten Antworten haben wir auf den nächsten Seiten für euch zusammengestellt – mit einem Klick auf 'Weiter' geht es los!

Immerhin ist Aqua-Fitness ja auch bei Menschen nicht unbeliebt!

Das erklärt vielleicht so manch anstrengende Familiennachmittage...

Da trifft er eigentlich einen guten Punkt!

Wie panisch sie dann wohl während des Vollmondes war?

Und Wasserkocher haben dann einen eingebauten Salzstein...?

Das lassen wir einfach mal unkommentiert stehen.

Dann könnte man die Paketboten, die nicht klingeln, ja sogar verstehen!

"Kannst Du bitte mit Wein vorbeikommen? Ich bin heute wieder so traubig..."

Und jeder einzelne "Sind wir bald da?"-Ruf ist sofort vergeben und vergessen.

Uhm ... ok.