Deadpool 3 bestätigt

Endlich geht die Comicverfilmung weiter

Deadpool ist der offiziell achte Teil der X-Men-Filmreihe. Der erste Deadpool- Film kam am 11. Februar 2016 in die Kinos und war ein riesiger Erfolg. Kein Wunder also, dass die Produzenten schon kurz danach entschieden, einen zweiten Teil zu produzieren. Im Mai 2018 war es dann auch in Deutschland so weit, Deadpool 2 eroberte trotz einiger personeller Veränderungen im Sturm die Kinos und die Herzen der Fans.

Nun wurde offiziell bestätigt, dass nach den großen kommerziellen Erfolgen der ersten beiden Teile auch noch ein dritter folgen soll.

Was uns in Deadpool 3 erwartet und wann wir mit dem Film rechnen können, erfahrt ihr auf der nächsten Seite!

Obwohl Ryan Reynolds, der Schauspieler hinter der Deadpool-Maske, selbst erst nicht an einen dritten Teil glaubte, verriet er jetzt, dass die Vorbereitungen zu den Dreharbeiten bereits begonnen haben sollen. 

Die Zweifel rührten daher, dass im Gespräch war, Deadpool in einem extra "X-Force"-Film seinen nächsten großen Auftritt zu verschaffen. Doch das passte den Fans nicht, die sich einen Film nur mit Deadpool im Zentrum wünschten. 

Doch was können wir nun von der Solo-Rückkehr von Deadpool erwarten, vor allem nach der Mega-Übernahme von 20th Century Fox durch Disney im Herbst 2018?

Mit der Übernahme sicherte sich Disney die Filmrechte an den "X-Men" und da sie bereits einen Großteil der anderen Marvel-Superhelden im Repertoire haben, könnte es also demnächst zu einer Mischung des Marvel Cinematic Universe (MCU) mit den "X-Men"-Helden kommen.

Stellt euch also gedanklich schon einmal auf ein Treffen von Iron Man oder Thor mit Deadpool ein.

Raynolds bestätigte, dass Deadpool 3 eine "komplett andere Richtung" einschlagen würde als die Filme zuvor. Dabei bezog er sich jedoch eher auf den Inhalt und weniger auf das Team. Nach ihren riesigen Erfolgen ist es äußerst wahrscheinlich, dass Rhett Resse und Paul Wernick wieder das Drehbuch übernehmen und David Leitch die Regie.

Wann Deadpool 3 dann in den Kinos zu sehen sein wird, ist bisher noch vollkommen unklar.