Mary-Kate und Ashley Olsen: So sehr haben sie sich verändert

Das machen die Schwestern heute!

View this post on Instagram

Ashely(left) and Mary-Kate

A post shared by 💕Olsen Twins Fans💕 (@olsenfansmka) on

Quelle: Instagram

Für Millionen von uns waren Mary-Kate und Ashley Olsen Idole unserer Jugend. Doch mittlerweile ist es um die Zwillinge etwas ruhiger geworden. Doch warum eigentlich?

Wir verraten dir, wie ihre unglaubliche Karriere begann und was die Schwestern heute machen!

Quelle: Instagram

Keine Frage: Es gibt wohl kaum berühmtere Zwillinge als die beiden.

Mittlerweile sind die Schwestern 30 Jahre alt, doch ihre Karriere begann bereits im frühsten Kindesalter.  Berühmt wurden sie durch die amerikanische Kultserie „Full House“ für die sie bereits ab 1992 für mehr als 100 Episoden vor der Kamera standen.

Sie zogen Millionen von Fans in ihren Bann und traten in unendlich vielen Serien und Filmen auf, gewannen einen Preis nach dem anderen und verbrachten ihre Kindheit und Jugend vorwiegend an Filmsets.

Doch 2011 war Schluss!

View this post on Instagram

#olsensobsessive #marykateandashley

A post shared by Sister Olsen/ Fuller House (@marykateashleyolsen4201) on

Quelle: Instagram

2011 haben sich die Schwestern schlussendlich dazu entschieden, der Schauspielerei den Rücken zu kehren. Stattdessen haben sie sich auf die Vermarktung von Lizenzprodukten und Modeartikeln konzentriert.

Allerdings hatte der große Erfolg auch seine Schattenseiten: In einem schockierenden Interview gestand Mary-Kate der amerikanischen Zeitschrift „Marie Claire“, dass sie damit wie ein Äffchen für ein Publikum performt hat und niemandem wünscht, so aufzuwachsen.

Zudem litt sie jahrelang an Magersucht und Depressionen.

Doch auch die aktuellen Bilder der Zwillinge schockieren die Fans! In den letzten Jahren haben sie sich komplett verändert. Obwohl sie erst 30 sind, liest man auf Twitter immer wieder, dass sie vielmehr wie 45 aussehen.

Wie sie heute aussehen, siehst du auf der nächsten Seite: 

Quelle: Instagram

Die beiden ehemaligen Kinderstars kennen wir sonst als Zwillinge, die kaum voneinander zu unterscheiden sind. Doch das hat sich vor allem in den letzten Jahren sehr stark verändert: Mary-Kate (rechts) sieht Ashley nun deutlich weniger ähnlich als früher.