"Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft" - Das ist aus den Darstellern geworden

Kannst du dich noch erinnern?

Erinnerst du dich noch an die Serie „Dr- Quinn – Ärztin aus Leidenschaft“? Sie lief von 1993 bis 1998 im Fernsehen und spielte im wilden Westen der USA. Die Serie spielt im 19. Jahrhundert, wo sich die Ärztin den Vorurteilen und Herausforderungen einer von Männern dominierten Kleinstadt stellen musste.

Doch was ist aus den Schauspielern geworden?

Jane Seymour

„Dr. Michaela Quinn“ hat in der Serie ihre wohlhabende Familie in Boston verlassen, um in eine kleine Bergstadt in Colorado zu ziehen. Da die Bewohner jedoch einen männlichen Arzt erwartet haben, wollen sie die junge Ärztin sofort wieder wegschicken. Allerdings bleibt sie stark und wehrt sich gegen die Vorurteile.

Für ihre Rolle gewann Jane Seymour 1996 sogar den Golden Globe als beste Hauptdarstellerin einer Serie! In den letzten Jahren war sie in einigen Filmen und Serien zu sehen. 2006 hatte sie sogar einen großen Auftritt in der berühmten Serie „How I Met Your Mother“, wo sie eine Affäre mit niemand geringerem als Barney Stinson beginnt!

Joe Lando 

Joe Lando spielte in der Serie einen Aussteiger und Freund der Indianer namens „Byron Sully“. Er war einer der wenigen, der Dr. Quinn unterstützte. Die beiden verliebten sich ineinander und bekamen später sogar eine Tochter namens „Katie“.

Joe Lando selbst war zu dieser Zeit besonders aus „Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart“ bekannt. Danach spielte er unter anderem in „Navy CIS“ und „The Secret Circle“ mit.  

Erika Flores und Jessica Bowman 

Nachdem die Freundin von Dr. Quinn gestorben war, kümmerte sie sich um die drei Kinder von ihr. Die Tochter „Colleen“ wurde die ersten drei Staffeln von Erika Flores übernommen. Später wurde sie von Jessica Bowman gespielt. Leider zogen sich beide nach dem Ende der Serie aus der Schauspielerei zurück.  

Chad Allen 

„Matthew Cooper“ wurde von Chad Allen gespielt und war der älteste Sohn, der verstorbenen Freundin von „Dr. Quinn“. Er wurde vor allem durch die Serien „Ein Vater zu viel“ und „Unser Haus“ bekannt.