Das wurde aus den "Malcom Mittendrin"-Schauspielern

Es sind schon zehn Jahre seit der Serie vergangen!

Von 2000 bis 2006 war wohl kaum eine Serie so erfolgreich wie "Malcolm Mittendrin". In den sieben Staffeln konnte man den chaotischen Alltag dieser etwas anderen Familie begleiten und sich immer wieder fragen: Wie kommen sie aus dieser Situation heraus?

Als die Einschaltquoten massiv nachließen, wurde die Serie schließlich eingestellt - und das ist mittlerweile auch schon zehn Jahre her. Grund genug, um zu fragen: Was ist aus den Schauspielern mittlerweile eigentlich geworden?

Klickt auf 'Weiter' und seht, was die Stars der Serie heute tun!

Frankie Muniz als "Malcolm"

Muniz spielte die titelgebende Hauptrolle der Serie und den hochbegabten mittleren Sohn der Familie.

Während "Malcolm Mittendrin" noch produziert wurde, spielte Muniz die Hauptrolle in den Filmen "Agent Cody Banks" und "Agent Cody Banks 2: Mission London". Nach dem Ende der Serie blieben große Erfolge allerdings aus. Zuletzt war er 2015 in "Sharknado 3" zu sehen ...

Jane Kaczmarek als "Lois"

Kaczmarek spielte in ihrer Rolle der "Lois" die leicht aus der Ruhe zu bringende Mutter der Familie. Schon vor der Serie war sie aber gemeinsam mit großen Schauspielern in Filmen wie "Pleasantville" und "Der Liebe verfallen".

Bis auf kleine Nebenrollen, wie eine kleine Sprechrolle in "Die Simpsons" und "The Middle" ist von Kaczmarek heute allerdings wenig zu hören.

[FOTO] Bryan Cranston debutó en Instagram acompañado por JLo: http://bit.ly/29tswHR

Posted by Cooperativa on Tuesday, July 12, 2016

Bryan Cranston als "Hal"

In "Malcolm Mittendrin" spielte er den naiv-vertrottelten Vater der Familie - aber was aus Cranston nach der Serie wurde, ist längst Fernsehgeschichte. Mit seiner Hauptrolle in "Breaking Bad" gewann er einen Preis nach dem anderen. Mittlerweile wird er für seine Darbietung in dem Film "Trumbo" sogar als Oscar-Favorit gehandelt.

🎈 Happy Birthday Christopher Masterson 🎈

Posted by Mundo Películas on Sunday, January 22, 2017

Christopher Masterson als "Francis"

In der Serie spielte Masterson den ältesten Sohn der Familie, der so viel Ärger gemacht hatte, dass er von seinen Eltern auf eine Militärakademie geschickt wurde.

Auch wenn er schon in jungen Jahren mit Rollen in "Die Hochzeit meines besten Freundes" und "American History X" in Erscheinung trat, blieb der große Erfolg nach "Malcolm Mittendrin" aus.

Reese=justin berfield

Posted by Justin berfield Pictures on Saturday, March 11, 2017

Justin Berfield als "Reese"

In der Serie spielte Berfield den eher weniger klugen großen Bruder "Reese", dessen Streiche aber oft diabolisches Ausmaß annahmen.

Und auch vor "Malcolm Mittendrin" spielte er in 100 Episoden von "Auf schlimmer und ewig" bereits in einer Sitcom mit. Vor der Kamera sah man ihn aber seit dem Serienaus kaum noch. Dafür ist er als Regisseur und Produzent immer noch im Filmbusiness aktiv. Sein Film "Romance & Cigarettes" ist sogar mit dem Goldenen Löwen nominiert worden.

Introducing Erik Per Sullivan as Dewey

Posted by Shows, Shows and more Shows on Monday, October 5, 2015

Erik Per Sullivan als "Dewey"

Schon mit sieben Jahren stand Sullivan für große Produktionen vor der Kamera. So konnte man ihn beispielsweise in "Armageddon" und "Gottes Werk und Teufels Beitrag" sehen, bevor er in "Malcolm Mittendrin" den jüngsten Sohn der Familie verkörperte.

Nach dem Aus der Serie spielte er noch eine Rolle in "Untreu" an der Seite von Diane Lane und Richard Gere und synchronisierte das Seepferdchen in "Findet Nemo". Anschließend zog er sich komplett aus dem Filmgeschäft zurück und machte seinen Universitätsabschluss.