"Eiskalte Engel": Wie sehen die Darsteller heute 21 Jahre später aus?

Ryan Philippe und Co.: In den 90ern haben wir die "Eiskalten Engel" geliebt! Heute haben sich die Darsteller optisch sehr verändert

Auf dem Bild sind alle drei Darsteller aus dem Film "Eiskalte Engel", aber so sehen sie heute nicht mehr aus.
Quelle: imago images / Prod.DB

Die Darsteller von "Eiskalte Engel" damals und heute

Kaum zu glauben, dass der Film "Eiskalte Engel", der 1999 erschienen, heute schon über 20 Jahre her ist. "Cruel Intentions" heißt er eigentlich im Original und wurde von Regisseur Roger Kumble geschrieben. Allerdings wissen wohl viele Fans, dass die Geschichte mit den damals so beliebten Darstellern auf dem Roman "Gefährliche Liebe" vom französischen Schriftsteller Pierre-Ambroise-François Choderlos de Laclos aus dem Jahr 1782 beruht. 

So alt wie die Geschichte eigentlich ist, so beliebt ist sie auch - Nicht nur, weil die Schauspieler damals wie heute berühmt und attraktiv sind. Aber wusstet ihr, dass das nicht die erste Verfilmung war? 

Quelle: Instagram

Erste Verfilmung

1988 heißt die Geschichte noch "Dangerous Liaison", also sehr nah am damaligen Buchtitel. Die Hauptrollen wurden damals von Glenn Close, John Malkovitch und Michelle Pfeiffer gespielt. Doch die Story ist überall ungefähr die gleiche. 

Bei "Eiskalte Engel" sehen wir Ryan Philippe als "Sebastian Valmont", Sarah Michelle Gellar als dessen Stiefschwester "Kathryn Merteuil" und Reese Witherspoon als "Annette Hargrove". Der Film wird von Eifersucht, Intrigen und Eskapaden dominiert und spielt in New York - das Drama ist damit perfekt. 

Aber wie haben sich die Darsteller heute entwickelt? 

Ryan Phillippe in der Rolle des "Sebastian Valmont" im Film Eiskalte Engel.
Quelle: imago images / Prod.DB

"Sebastian Valmont"

Welches Mädchen aus den 90ern kennt dieses Gesicht nicht? Gespielt wird die Rolle des "Sebastian Valmont" von Ryan Philippe. Er spielt den Stiefbruder der Geschichte und geht mit seiner Stiefschwester die Wette ein, dass er die jungfräuliche Annette Hargrove rumkriegt. Die Intrigen und die Eifersucht tun dann den üblichen Rest. Obwohl die Rolle eigentlich so unangenehm und unsympathisch ist, wurde Ryan Phillippe berühmt und mit Eiskalte Engel trotzdem unter den vor allem weiblichen Fans sehr begehrt. 

Und wie sieht der US-Amerikaner heute aus?

Ryan Phillippe, der Hauptdarsteller in "Eiskalte Engel", heute.
Quelle: imago images / UPI Photo

Ryan Phillippe heute

Nicht nur Fans sind dem heute 46-Jährigen total verfallen, auch Kollegin Reese Witherspoon verliebte sich in ihn. Die beiden Schauspieler waren acht Jahre verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder, eine 19 jährige Tochter, die ihrer Mutter wie aus dem Gesicht geschnitten sieht und einen 15-jährigen Sohn. Phillippe ist bis heute in einigen Blockbustern und Serien zu sehen und blieb der Schauspielerei treu. Zuletzt sah man ihn in der Erfolgsserie "Shooter", aber da werden bestimmt noch weitere Rollen folgen. 

Sind alle Darsteller von "Eiskalte Engel" bis heute erfolgreiche Schauspieler? 

Reese Witherspoon damals in Eiskalte Engel.
Quelle: imago images / Prod.DB

"Annette Hagrove"

Wir haben ja nun schon gehört, dass die schöne "Annette Hagrove" gespielt von der damals 23 jährigen Reese Witherspoon der Gegenstand der Wette der intriganten Halbgeschwister in "Eiskalte Engel" war. "Annette" ist die Tochter des Schuldirektors und soll von "Sebastian" bis zum Ende des Schuljahres verführt werden. Da wir ja nun wissen, dass die beiden ein Paar waren, hat Reese sich wohl anscheinend auch im echten Leben um den Finger wickeln lassen oder eben den jungen Ryan verführt. 

Reese Witherspoon sieht fast noch genauso aus wie damals.
Quelle: imago images / ZUMA Press

Reese Witherspoon heute

Kaum zu glauben, dass Witherspoon heute schon 44 Jahre alt ist, damit gehört sie wohl eindeutig zu den Stars, die einfach nicht zu altern scheinen.

"Eiskalte Engel" gehört aber nicht zu ihren einzigen Erfolgen, viele werden sie auch aus ihrer Paraderolle in "Natürlich Blond" aus dem Jahr 2011 kennen. Aber auch schon vor der Rolle der "Annette" spielte sie als 14-Jährige 1991 in "Der Mann im Mond" mit. Seit 2015 ist sie allerdings als Mode- und Wohnaccessoires-Designerin tätig.

Die Rolle der "Kathryn Merteuil" in Eiskalte Engel.
Quelle: imago images / Prod.DB

"Kathryn Merteuil"

Die schon mehrfach erwähnte Stiefschwester von "Sebastian" heißt "Kathryn Merteuil" und wurde von Sarah Michelle Gellar in "Eiskalte Engel" verkörpert. "Kathryn", die genau wie "Sebastian" von den reichen Eltern kaum beachtet wird, lässt ihren Stiefbruder abblitzen und weiß, dass er nicht besonders gut in der Frauenwelt ankommt. Deshalb setzt sie die Wette, um die schüchterne "Annette" auf. Damals war sie übrigens im Film brünett, dass ist sie heute nicht mehr, aber nicht nur das hat sich an ihr verändert: 

Sarah Michelle Gellar sieht heute sehr verändert aus.
Quelle: imago images / MediaPunch

Sarah Michelle Gellar heute 

Inzwischen ist die 43 jährige Schauspielerin wieder blond, hat aber ihre Fans kurz verwirrt, da sie wieder brünett war und eigentlich die Hauptrolle in einer Serie um "Eiskalte Engel" spielen sollte, doch diese ist nie entstanden. Aber auch so hat Gellar heute sehr viel Erfolg und spielte damals auch die Hauptrolle in der beliebten Serie "Buffy - Im Bann der Dämonen". Weitere Erfolge feierte sie mit „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ aus dem Jahr 1997 und im gleichen Jahr mit  „Scream 2“. 

Selma Blair spielt in Eiskalte Engel "Cecile".
Quelle: imago images / Prod.DB

Doch der Film lebte nicht nur von seinen Hauptcharakteren, sondern auch von den Nebenrollen, die mit Eifersucht, Drama und Intrigen zu allem beigetragen haben!

"Cecile Caldwell"

Da hätten wir zum Einen "Cecile", die ebenfalls eine Tochter reicher Eltern ist und die Schuld daran trägt, dass "Kathryn" von ihrem Freund verlassen wurde. Somit ist sie natürlich perfektes Objekt für eine Rache und eine weitere Intrige von "Kathryn"! Gespielt wurde sie von Selma Blair:

Selma Blair sieht inzwischen 2019 sehr anders aus.
Quelle: imago images / Starface

Selma Blair heute

Inzwischen ist Blair 48 Jahre alt und spielte vor allem in den 2000ern einige wichtige Rollen, so zum Beispiel 2002 in "Super süß und super sexy“ und 2004 und 2008 in der Comicverfilmung „Hellboy“. Sie machte aber auch Negativ-Schlagzeilen vor allem durch einen sonderbaren Ausraster im Jahr 2016 in einem Flugzeug der wohl unter Alkohol- und Medikamenteneinfluss ausgebrochen ist. Inzwischen scheint sie sich wieder gefangen zu haben und unterstützt unter anderem die MeToo-Bewegung.

Sean Patrick Thomas als "Ronald" in Eiskalte Engel.
Quelle: imago images / Prod.DB

"Ronald Clifford" 

Das Gegenstück zu "Cecile" ist ihr begabter und leidenschaftlicher Musiklehrer "Ronald", gespielt von Sean Patrick Thomas. Die Liebe zwischen ihm und "Cecile" gefällt den reichen Eltern von "Cecile" natürlich überhaupt nicht und niemand geringeres als "Kathryn" verrät die beiden - der wohl tragischste Teil von "Eiskalte Engel" nimmt damit seinen Lauf.

Doch die Meisten werden Sean Patrick Thomas wohl aus einem anderen Film aus den Anfängen der 2000er kennen. 

Sean Patrick Thomas ist inzwischen 48 Jahre alt.
Quelle: imago images / Independent Photo Agency Int.

Sean Patrick Thomas heute

2001 spielte Thomas nämlich in dem beliebten Film „Save the Last Dance“ die männliche Hauptrolle neben Julia Stiles. Von 2000 bis 2004 spielte er außerdem den jungen Polizisten Detective Temple Page in der Krimiserie "The District – Einsatz in Washington". Seit 2006 ist er mit seiner Frau Annika Laurent verheiratet und die beiden haben zwei Kinder: eine Tochter und einen Sohn. 

Kommen wir nun zu unserem letzten Charakter aus "Eiskalte Engel":

Joshua Jackson spielt in Eiskalte Engel "Sebastians" besten Freund Blaine.
Quelle: imago images / United Archives

"Blaine Tuttle"

Der beste Freund von "Sebastian" heißt "Blaine" und wird vom kanadischen Schauspieler Joshua Jackson gespielt. Während seine Rolle in "Eiskalte Engel" relativ blass und eben nur eine Nebenrolle ist, sind Joshuas weitere Rollen wichtiger und gelobter. Außerdem ist sein Privatleben durchaus interessant. 

Optisch hat er sich zwar verändert, aber wir würden ihn wohl heute immer noch erkennen oder nicht? 

Josshua Jackson hat sich inzwischen optisch nicht allzu sehr verändert.
Quelle: imago images / APress

Joshua Jackson heute

Von 1997 bis 2003 kennen wir Jackson eher in der liebenswerten Rolle des "Pacey" aus "Dawson's Creek" und als "Peter Bishop" aus "Fringe – Grenzfälle des FBI". Und bis heute spielt er in wichtigen Serien wie "The Affair" mit. Von 2006 bis 2016 war Jackson mit keiner geringeren als "Diane Kruger" zusammen. Inzwischen ist der 42-jährige Schauspieler mit einer britischen Schauspielerin namens Jodie Turner-Smith verheiratet.