"Ich heirate eine Familie" - die Darsteller

So sehen sie heute aus!

Von 1983 bis 1986 waren sie eine der beliebtesten Fernsehfamilien im deutschen Fernsehen: Die Familie Graf/Schumann aus der Hitserie "Ich heirate eine Familie".

Zur damaligen Zeit ein heikles Thema, wurde in den 14 Episoden der Alltag einer Patchwork-Familie beschrieben, in der "Angie" mit ihren drei Kindern zu "Werner" zieht - der damit nicht nur eine liebende Frau, sondern gleich eine ganze Familie an seiner Seite hat.

Aber was ist aus den Schauspielern heute geworden? Auf den nächsten Seiten erfahrt ihr es!

Mit einem Klick auf 'Weiter' geht es los!

Thekla Carola Wied und Peter Weck

"Angie" und "Werner" verlieben sich Hals über Kopf und starten nicht nur mit "Angies" Kindern zusammen ins Familienleben, sondern bekommen auch noch eine gemeinsame Tochter: "Franziska".

Thekla Carola Wied

Wied war und ist auch nach ihrer Rolle in der Erfolgsserie als Schauspielerin tätig. Neben in "Wie gut, dass es Maria gibt" war sie auch in "Ein Drilling kommt selten allein" zu sehen.

Peter Weck

Auch Weck leistet noch Großes. Als Schauspieler, Regisseur, Theaterproduzent und Theaterintendant haben wir ihm "Cats" und "Das Phantom der Oper" auf deutschen Musical-Bühnen zu verdanken. Auch in Fernsehproduktionen wirkte er fleißig mit.

Julia Biedermann

Biedermann spielte "Angies" Tochter "Tanja", und ist ebenfalls noch sehr aktiv in der Medienwelt. Sie ist Schauspielerin und war erst 2008 im Dschungelcamp zu sehen.

Timmo Niesner

Niesner verkörperte "Markus Graf" in der Erfolgsserie und auch jetzt dürften die meisten ihn noch kennen: Er ist der deutsche Synchronsprecher von "Herr der Ringe"-Star Elijah Wood.

Tarek Helmy

Helmy (rechts auf dem Foto) arbeitete nach seiner Zeit in "Ich heirate eine Familie" als Synchronsprecher, hat sich allerdings im Gegensatz zu seinen Kollegen weitgehend aus der Medienwelt zurückgezogen.