6 Fakten über Patrick Swayze, die du nicht kanntest

Sein Tod 2009 hat die Fans damals sehr erschüttert.

Externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Facebook-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Facebook übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Facebook

"Dirty Dancing" ist ein Muss für jeden Romantik-Fan - und wem huschte nicht ein breites Grinsen übers Gesicht, als "Johnny" seine "Baby" beim finalen Tanz hoch über seinen Kopf hebt? 

Spätestens mit dieser Szene spielte sich Patrick Swayze in die Herzen von Millionen Frauen, die durch seinen Tod 2009 gebrochen wurden. Nach fast zwei Jahren des Kämpfens hatte er gegen den Bauchspeicheldrüsenkrebs verloren - doch die Fanliebe ist bis heute riesig. Auf den nächsten Seiten verraten wir dir ein paar spannende Fakten über den "Dirty Dancing"- und "Ghost"-Star, die du sicher noch nicht kanntest! Klick dich durch!

6 Fakten über Patrick Swayze, die du nicht kanntest
Quelle: Getty Images

1. Eine echte Jugendliebe

Swayze und seine Frau Lisa Niemi waren bereits seit ihrem 15. und seinem 19. Lebensjahr zusammen. 1975 heirateten die beiden - da war sie erst 19, er 23!

6 Fakten über Patrick Swayze, die du nicht kanntest
Quelle: Getty Images

2. Schauspieler-Gene - sein Bruder ist ihm nicht nur wie aus dem Gesicht geschnitten

Die Ähnlichkeit der beiden ist verblüffend: Patricks Bruder Don ist seinem älteren Bruder wie aus dem Gesicht geschnitten" Und auch er ist Schauspieler; er war unter anderem für sechs Folgen in der Serie "True Blood" zu sehen. 

Externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Facebook-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Facebook übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Facebook

3. Ballett

Für die Rolle des erfahrenen Tanzlehrers musste Swayze gar nicht allzu hart arbeiten, denn das Tanzen lag ihm im Blut: Schon seine Mutter war Choreographin. Swayze selbst absolvierte in jungen Jahren eine Ballettausbildung. Seine Tanzkünste (wenn auch nicht im Ballett) sind übrigens auch unter anderem im Tanz-Klassiker "Staying Alive" zu bewundern, wo er einen Tänzer spielt! Eine Knieverletzung beendete dann jedoch seine professionelle Tanzkarriere, und so landete er bei der Schauspielerei.

6 Fakten über Patrick Swayze, die du nicht kanntest
Quelle: Getty Images

4. "Little Buddy"

Patrick Swayzes Spitzname war schon seit seiner Kindheit "Little Buddy" - und das nicht ohne Grund. Sein Vater, der schon früh verstarb, wurde "Big Buddy" genannt.

6 Fakten über Patrick Swayze, die du nicht kanntest
Quelle: Getty Images

5. Ein echter Kämpfer

Die Dreharbeiten zu "Dirty Dancing" forderten einen Tribut: Schon zuvor hatte er unter einer Knieverletzung gelitten, die durch das intensive Tanztraining am Set nur noch verschlimmert wurde. Doch Swayze biss die Zähne zusammen und beendete den Film, ohne dass auch nur ein Zuschauer die Schmerzen erahnen konnte. 

6 Fakten über Patrick Swayze, die du nicht kanntest
Quelle: Getty Images

6. Düstere Gerüchte

Seit seinem Tod 2009 ranken sich finstere Gerüchte um die Umstände seiner letzten Monate: Seine Frau Lisa habe ihn misshandelt und hilflos in seinem eigenen Dreck liegen lassen. Angeblich seien bei den beiden schon immer die Fetzen geflogen; das Ehepaar Niemi-Swayze soll wohl mehrere Häuser und Autos zerstört haben, wenn sie sich stritten. Noch dazu soll Niemi der Familie von Swayze den Kontakt verwehrt haben, sodass seine Mutter und Geschwister ihn vor seinem Tod nicht mehr sehen konnten. - Offiziell bestätigt wurde all das jedoch nie.