12 peinliche Filmfehler, die allen entgangen sind

Wie konnte einem das nicht auffallen?

12 peinliche Filmfehler, die allen entgangen sind

Das Filmbusiness boomt. Jährlich werden in den USA um die 800-1000 Kinofilme gedreht. Dass es am Set oft hektisch und auch mal unkoordiniert läuft, weiß jeder Filmliebhaber. Da die Szenen nicht chronologisch gedreht werden, können auch mal Anschlussfehler passieren. Umso lustiger ist es, diese nachher im Kino oder vor dem Fernseher zu entdecken. Da machen bestimmte Szenen und Bilder nämlich überhaupt keinen Sinn und man fragt sich: wie konnte das denn am Set niemandem auffallen?!

Welche Fehler besonders peinlich sind, siehst du auf der nächsten Seite

View this post on Instagram

Markiere deine Freunde!

A post shared by Die krassesten Filmfehler (@filmfehler_) on

1. Das Etikett

Der Film ,,Fluch der Karibik" wurde zwar 2003 gedreht, spielt aber sicherlich nicht im 21. Jahrhundert. Beim Hauptprotagonist Jack Sparrow, der mit Säbel, Piratenhut und zerfetzter Kleidung unterwegs ist, hängt auf einmal das ,,Adidas"-Logo heraus. Da hat jemand am Set wohl nicht aufgepasst! 

View this post on Instagram

Muss ich dazu noch was sagen? 😂

A post shared by Die krassesten Filmfehler (@filmfehler_) on

2. Das falsche Zeitalter

Das gleiche gilt bei diesem Kandidaten, denn der Film Troja spielt ca. im 13. Jahrhundert v. Chr. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass Flugzeuge erst im 20. Jahrhundert erfunden wurden. Da hätte man den Flieger kurz mal abwarten sollen. 

3. Das veränderte Bauwerk

Wenn sich innerhalb von ein paar Sekunden mal ein ganzes Bauwerk ändert. Da muss Magie im Spiel sein!

4. Die falsche Handschrift

Da kann mir doch keiner erzählen, dass das die selbe Person geschrieben haben soll! 

5. Hörst du überhaupt etwas?

Wenn die Ohren so weit oben liegen, ist es aber auch schwer mit seinen kurzen Armen daran zu kommen! 

6. Zauberei

Da hat Harry aber rasant seinen Sitzplatz gewechselt. Wollte wohl neben Hermine sitzen...

View this post on Instagram

mikrofonkabel

A post shared by @ king_of_filmfehler on

7. Das Equipment im Bild

Ja gut, allen ist bewusst, dass das alles nicht echt ist. Aber wenn die Illusion durch ein raushängendes Mikrofonkabel zerstört wird, ist das auch nicht schön!

8. Das verschobene Accessoire

Okay das macht wirklich wenig Sinn. Natürlich kann man die Feder auch umstecken, aber innerhalb von einer Sekunde ist das schon sehr schwierig. 

9. Die verschwundenen Gegenstände

Und das auch noch im Intro! Diesen Filmfehler können wir uns wirklich oft ansehen. 

View this post on Instagram

Netter Cowboyhut ;)

A post shared by Die krassesten Filmfehler (@filmfehler_) on

10. Das falsche Crew-Mitglied

Da hat sich aber jemand nicht gut versteckt! Seit wann waren denn Cowboys Teil der Crew von Jack Sparrow?

11. Die unvorhersehbaren Ereignisse

Oh nein! Der arme Mann muss dann auch noch weiter mitspielen und darf sich bloß nichts anmerken lassen. 

12. Die falsche Zeichnung

Da wurde aber geschummelt! Wenn man ganz genau hinsieht, merkt man, dass das untere Bild gar nicht die Fortsetzung des oberen Bildes sein kann.

12 peinliche Filmfehler, die allen entgangen sind

Man sieht anhand der Beispiele, dass es für die Filmcrew oft sehr schwer ist, solche Fehler zu vermeiden. Und Viele sind mit dem bloßen Auge auch gar nicht sichtbar, sodass man den Film dann schon anhalten müsste. Zudem belustigen uns die kleinen Fehler ja doch irgendwie. Dann hoffen wir mal, dass uns in Zukunft weitere unlogische Details zum Lachen bringen werden.