"Benjamin Blümchen": Bald auf der großen Leinwand!

Der Realverfilmungs-Hype geht weiter!

Benjamin und Otto freuen sich schon auf die Plätzchen- äh, Vorweihnachtszeit! ;)

Posted by Benjamin Blümchen on Tuesday, November 15, 2016

Wer kennt ihn nicht, den berühmtesten Elefanten Deutschlands?

Okay, vielleicht neben "Dumbo" - aber "Benjamin Blümchen" gehörte zu unser aller Kindheit. Noch heute können wir bei "Töröööö! Benjamin, du lieber Elefant..." alle mitsingen. Schon seit Ende der Siebziger erleben Generationen von Kindern seine Abenteuer im und um den Neustädter Zoo. Und jeder von uns war sicher mindestens einmal neidisch auf den kleinen "Otto", weil er den coolsten Dickhäuter der Welt zum Freund hatte.

Nachdem neuerdings unsere gesamte Zeichentrick-Kindheit nach und nach neu aufgesetzt und uns als Realverfilmung im Kino präsentiert wird, war es nur eine Frage der Zeit, bis diese Hype-Welle auch das deutsche Filmgeschäft erreicht. "Bibi und Tina" feiern schon seit Jahren große Erfolge im Kino, und nun kommt auch "Benjamin Blümchen", dessen Abenteuer wir 2018 erstmals im Kino erleben - und das "in echt", als sogenannter Live-Action-Film mit Schauspielern und allem Drum und Dran!

Was genau uns da erwartet - und welche prominenten deutschen Schauspieler darin zu sehen sind, liest du auf der nächsten Seite!

🎬 Klappe die Erste! 🎬 #BenjaminBlümchen gibt es bald auf der großen Kinoleinwand zu bestaunen. Die Dreharbeiten zum...

Posted by Benjamin Blümchen on Wednesday, March 22, 2017

Um Deutschlands beliebtesten Elefanten auf die große Leinwand zu bringen, wurden echte Profis angeheuert.

Die Geschichte stammt aus derselben Feder wie die "Bibi und Tina"-Reihe, nämlich von Bettina Börgerding. Die Hauptfigur, "Benjamin", wird in 3D animiert - aber seine Stimme leiht ihm Jürgen Kluckert, der den Elefanten schon seit den Neunzigern synchronisiert. An seiner Seite schlüpft der 11-jährige Manuel Santos Gelke (im Bild vorne) in die Rolle des "Otto".

Das restliche Ensemble besteht zum Großteil aus echten deutschen Stars: Heike Makatsch spielt die böse "Zora Zack", Uwe Ochsenknecht übernimmt den Bürgermeister, Friedrich von Thun mimt den Zoodirektor "Herr Tierlieb", Dieter Hallervorden schlüpft in die Rolle des "Walter Weiß", und Annette Frier spielt "Ortrud". Die Handlung wird sich um den Neustädter Zoo drehen, der in finanziellen Schwierigkeiten steckt - noch dazu schmiedet die böse "Zora Zack" finstere Pläne...

Die Produktion kommt zu einem günstigen Zeitpunkt: Denn der gute "Benjamin" wird dieses Jahr 40 Jahre alt! Sein Film startet leider erst im Oktober 2018. Bis dahin kannst du dich auf der Facebook-Seite des Films mit spannenden Einblicken darauf freuen...