Die Feuersteins kommen zurück - für Erwachsene!

"Yabba Dabba Doo!"

Erinnerst du dich noch an "Familie Feuerstein" oder – wie sie im amerikanischen Original hießen – "The Flintstones"? Die kultige Höhlenmenschenfamilie rund um Vater Fred Feuerstein und ihre Nachbarn, die Geröllheimers, erlebten von 1960 bis 1966 im US-amerikanischen Fernsehen alltägliche Abenteuer. In Deutschland wurde die Serie das erste Mal 1966 ausgestrahlt und gilt seitdem als einer der beliebtesten Cartoons aller Zeiten. 

Verfilmung des Klassiker "Die Flintstones"

1994 und 2000 wurde die Steinzeit-Saga sogar für die große Leinwand verfilmt. Die Hauptrollen spielten dabei John Goodman, Rick Moranis, Elizabeth Perkins und Rosie O’Donnell. Doch danach verschwanden die Feuersteins und ihren Freunde von der Bildfläche.

Das soll sich jetzt bald ändern. 

Elizabeth Banks (45), Gründerin von Brownstone Productions

Wie das US-amerikanische Magazin Variety berichtet, soll Familie Feuerstein bald als "Primetime animierte Comedy-Serie für Erwachsene" ins Fernsehen zurückkommen.

Dafür sollen sich die Produktionsfirma von Schauspielerin Elizabeth Banks (45), Brownstone Productions, und Warner Bros. Animation zusammengeschlossen haben. Bis dato sei die Produktion noch von keinem TV-Sender aufgekauft worden, erklärt das Branchenblatt weiter.

Gruppe verkleidet sich als "Familie Feuerstein"

Doch viele Fans weltweit dürften sich sehr über diese Entscheidung rund um einen der ältesten Fernseh-Cartoons freuen. Immerhin haben die Feuersteins bis heute eine riesige Gefolgschaft, die sich an Karneval und Halloween gerne als die Urzeitgesellen verkleiden.