Das machen die Stars von "Two and a Half Men" heute

Früher schauten wir alle gerne die Serie "Two and a Half Men". Doch seit Jahren hören wir kaum noch was von den Stars. Was machen sie eigentlich heute?

Charlie Sheen war Hauptcharakter der Serie Two and a Half Men.
Quelle: Imago Images/ Cinema Publishers Collection

"Two and a Half Men" was machen die Stars heute?

12 Staffeln lang erfreuten uns "Onkel Charlie", sein Bruder "Alan" und dessen Sohn "Jake" in der Serie "Two and a half Men". Nach vielen Höhen und Tiefen um den Hauptdarsteller Charlie Sheen, wurde dieser gewechselt. 2015 wurde die Serie abgesetzt. Doch viele Fragen sich, was die Stars von damals eigentlich heute machen. Seid ihr gespannt? 

1. Charlie Sheen alias "Onkel Charlie"

Charlie Sheen spielte ab der 1. Staffel den reichen Jingle-Schreiber und Womanizer "Charlie Harper", der in einer teuren Villa lebt und seinen frisch geschiedenen Bruder und dessen Sohn bei sich wohnen lässt. Nach der 8. Staffel verließ der Hauptdarsteller das Set jedoch für immer. Was war eigentlich der Grund? 

Star Charlie Sheen bei einem Auftritt nachdem er die Serie verlassen hat
Quelle: Imago Images/ Future Image

Nach der 8. Staffel musste der beliebte Starring Charlie Sheen die Sitcom jedoch verlassen, nachdem er einen Streit mit dem Chef der Serie, Chuck Lorre, anfing. Kurz darauf wurde Sheens Rolle durch Ashton Kutcher ersetzt. Der nun arbeitslose Charlie Sheen suchte nicht lange, bis er eine neue Serie fand. Bis 2014 hatte er die Hauptrolle bei "Anger Management". 2015 teilte Sheen der Öffentlichkeit mit, dass er HIV-positiv ist. Seitdem zog sich der Schauspieler immer mehr aus der Öffentlichkeit und Hollywood zurück. Über seine Karriere in der Filmindustrie hat er heute keine guten Erinnerungen. 

Das machen Alan und Jake heute...

John Cryer spielte Alan Harper in der Serie Two and a Half Men
Quelle: Imago Images/ Cinema Publishers Collection

2. John Cryer alias "Alan Harper"

Von der 1. Staffel bis zum Ende spielte Darsteller John Cryer den schüchternen kleinen Bruder des reichen "Charlie Harper". Als geschiedener "Alan Harper" brachte er seinen kleinen Sohn "Jake" mit in die neue Männer-WG. 

Alan Harper war ein Star der Serie und ist heute in weiteren Produktionen aktiv
Quelle: Imago Images/ ZUMA Wire

Nach dem Absetzen der Serie "Two and a Half Men" war John Cryer weiterhin als Schauspieler aktiv. Man sah ihn in mehreren Serien. Darunter war er in "Navy CIS" und "The Ranch" zu sehen. Ab 2019 spielt er die Rolle des "Lex Luthor" in "Supergirl". Seit 2007 ist er mit seiner zweiten Frau Lisa Joyner verheiratet. 

Der Schauspieler Angus T. Jones war als Jake in der Serie zu sehen
Quelle: Imago Images/ Everett Collection

3. Angus T. Jones alias "Jake Harper"

Das "half" in dem Namen "Two and a Half Men" steht bezeichnend für den erst 10-Jährigen Sohn von "Alan" namens "Jake Harper". Mit seinem trockenen Humor, sowie seiner lockeren und frechen Art, begeisterte der Jugendliche seine Fans von der ersten bis zur letzten Staffel. Zuschauer konnten ihn beim "erwachsen werden" beobachten. Doch was macht der 1993 geborene Schauspieler eigentlich heute? 

View this post on Instagram

Good Morning .. #ny #goodmorning #coffee

A post shared by Angus T. Jones (@angust.jonesofficial) on

Quelle: Instagram

Mit dem Alter nahm Angus T. Jones jedoch Abstand von der Schauspielerei und somit von der Sitcom, da es sich nicht mit seinem streng christlichen Glauben vereinbaren lässt. Auch optisch hat sich der heute 27-Jährige (Stand 2020) stark verändert. Vom pausbäckigen, kleinen "Jake" ist nicht mehr viel zu sehen. Seinen endgültigen Ausstieg hatte der Schauspieler bereits in der 10. Staffel. Er kehrte nur für die finale Folge ans Set zurück. Heute widmet er sich vorwiegend seiner Musik und seiner Glaubensgemeinschaft. Der Instagram-Account des ehemaligen Schauspielers zeigt ihn in seinem aktuellen Leben. 

Schauspielerin Holland Taylor am Set der Serie
Quelle: Image Images/ Cinema Publishers Collection

4. Holland Taylor alias "Evelyn Harper"

Und nicht zu vergessen: Die sarkastische, zynische und kritische Mutter der beiden Brüder "Alan" und "Charlie". "Evelyn Harper" begleitete das Set die gesamte Zeit über. Was macht die Schauspielerin eigentlich heute? 

Star Holland Taylor und ihrer Partnerin auf dem roten Teppich
Quelle: Imago Images/ ZUMA Press

Die 1943 geborene Schauspielerin ist nach wie vor in ihrem Beruf aktiv und ist seit 2015 mit ihrer langjährigen Lebenspartnerin Sarah Paulson zusammen. Der nächste Film, in dem sie zu sehen sein wird, heißt "Bill & Ted Face the Music".

Bei "Two and a Half Men" spielte Melanie Lynskey die "Rose".
Quelle: imago images / Cinema Publishers Collection

5. Melanie Lynskey alias "Rose"

In der beliebten Serie "Two and a Half Men" spielt sie die durchaus etwas durchgeknallte aber einfallsreiche "Rose". Sie ist Charlie Sheen Stalkerin, die sich ein ums andere Mal in seine Wohnung stiehlt. Charlie geht damit aber durchaus gelassen um. 

Das wurde aus der Darstellerin:

Melanie Lynskey ist inzwischen geschieden, aber als Schauspielerin immer noch aktiv.
Quelle: imago images / APress

Die neuseeländische Schauspielerin war von 2007 bis 2012 mit dem Schauspieler Jimmi Simpson verheiratet. Geschieden wurde ihre Ehe im Jahr 2014. Zu letzt war sie in der Mini-Serie "Mrs. America" zu sehen. Bei der beliebten Serie "Two and a Half Men" war sie 63 Folgen als die verrückte Stalkerin von Charlie zu sehen.

Der neue / alte Cast von "Two and a Half Men".
Quelle: imago images / ZUMA Press

6. Ashton Kutcher alias Walden Schmidt 

Nach skandalösen Auftritten und öffentlichen Streitereien mit den Produzenten wurde es den Machern der Serie zu viel und sie strichen Charlie Sheen aus der Show. Das Erbe trat Ashton Kutcher an, der als Walden Schmidt, ein milliardenschwerer geschiedener Unternehmer, von 2011 bis zum Ende der Serie auftrat. 

Was der Serien-Liebling heute macht, erfahrt ihr auf der nächsten Seite:

Heute ist Ashton Kutcher glücklich verheiratet.
Quelle: imago images / ZUMA Press

Heute ist der Schauspieler glücklich mit seiner Ehefrau, der Schauspielerin Mila Kunis, verheiratet und hat zwei Kinder mit ihr. Er ist immer noch als Schauspieler gefragt: Nach einem weniger geglückten Versuch, sich mit der Rolle des Steve Jobs als Charakterdarsteller zu etablieren, kann er im Serienbusiness weiter Erfolge verbuchen und spielt seit 2016 in der Netflix-Serie "The Ranch" mit. 

Als griesgrämige Haushälterin wurde sie vom Publikum ins Herz geschlossen.
Quelle: imago images / Mary Evans

7. Conchata Ferrell alias Berta

Die leicht griesgrämige Haushälterin, erst von Charlie und später von Waleon, kommt aus armen Verhältnissen und hat stets einen frechen Spruch parat. Mit ihrer rabiaten Art galt sie als der heimliche Star der Serie.

Conchata Ferrell bei ihrem Gastauftritt in "The Ranch".
Quelle: imago images / ZUMA Press

Für ihre Leistung in der Erfolgsserie "Two and a Half Men" wurde die Schauspielerin zweimal für den Emmy nominiert. In Filmen und Serien sieht man die auch privat eher zurückgezogene Darstellerin nur noch selten. Allerdings ist sie ihrem Serien-Kollegen Ashton Kutcher treu geblieben und schaute 2017 bei "The Ranch" vorbei.