20 Schauspieler, die total unbeliebt sind

Manche Stars bzw. bekannte Schauspieler sind nicht sonderlich beliebt. Das ist das Ranking von total unbeliebten Schauspielern:

Frauen reden über unfreundliche Stars.
Quelle: Unsplash

Manchmal sind wir von unseren beliebten Schauspielern und Schauspielerinnen bitter enttäuscht, wenn wir sie dann mal im echten Leben treffen. Denn dann sind manche von ihnen gar nicht mehr so cool, wie wir sie uns ausgemalt haben. Der goldene Glanz hat dann abgenommen und sie sind "auch nur Menschen" wie du und ich. Das ist auch in Ordnung! Aber unfreundlich müssen sie nicht gleich zu uns Fans werden, wenn wir sie mal nach einem Autogramm fragen oder? Diese 20 Stars sind total unbeliebt:

Schauspieler Jonah Hill ist unbeliebt.
Quelle: imago images / ZUMA Press

#20 Jonah Hill

Der Star aus "Superbad" und "21 Jump Street" ist auf der Leinwand höchst sympathisch, im wahren Leben aber anscheinend eher nicht: Immer wieder tauchen Berichte von enttäuschten Fans auf, die den Schauspieler auf offener Straße getroffen und nach einem Autogramm gefragt hatten, aber mit einer Business-Karte abgefertigt wurden. Geht man so mit den Menschen um, die für den eigenen Erfolg mitverantwortlich sind?

Lindsay Lohan ist nicht gerade beliebt.
Quelle: Getty Images

#19 Lindsay Lohan 

Die Definition eines ruinierten Images: Lindsay Lohan. Ihre heutige Unbeliebtheit hat sie ihren zahlreichen Drogen- und Alkoholeskapaden zu verdanken. 

Aber die Sängerin und Schauspielerin scheint an ihrem schlechten Image zu arbeiten, denn 2018 sorgte ein Instagram-Video für Aufsehen! Es zeigte eine mutmaßlich obdachlose Familie, von denen Lohan die Kinder zu sich einlud. Laut focus.de waren die Eltern damit jedoch nicht einverstanden, woraufhin Lohan ausfallen und beleidigend gewesen sein soll - so ganz hat das mit dem Imagewechsel wohl doch noch nicht geklappt Lindsay!

Sean Penn ist ein bekannter Schauspieler.
Quelle: Getty Images

#18 Sean Penn 

Obwohl der gebürtige Kalifornier immer wieder mit seinen genialen Schauspielkünsten verblüfft, ist er nicht gerade beliebt bei den Leuten. Das hat tatsächlich auch gute Gründe. Nicht nur soll er ein ziemlich "schwieriger" Kollege und die Zusammenarbeit mit ihm eine echte Herausforderung sein, auch die Tatsache, dass er mehrmals seine Frau geschlagen hat, versetzt seiner Beliebtheit einen Schlag - Wortspiel beabsichtigt.

Man könnte Penn jedoch zu Gute halten, dass er die Hilfsorganisation JP/HRO gründete. 

Jennifer Lopez ist nicht besonders beliebt.
Quelle: Getty Images

#17 Jennifer Lopez 

Die Sängerin, die auch als Schauspieler immer mal wieder ihr Talent unter Beweis stellt, ist tatsächlich schon 51 Jahre alt. Obwohl sie in Interviews immer sehr sympathisch wirkt, macht noch immer das Gerücht die Runde, dass Jenny ziemlich abgehoben ist. Divenhaftes Benehmen in Hotels inklusive. 

Viele mögen die Schauspielerin nicht.
Quelle: imago images / ZUMA Wire

#16 Kristen Stewart

Seit "Twilight" können viele Fans sie nicht mehr leiden, was vielleicht auch mit ihrem ständigen eisernen Gesichtsausdruck zu tun hat. Dann hat sie auch noch ihren damaligen Freund und Teenie-Schwarm Robert Pattinson betrogen, wodurch sie dann bei (fast) allen unten durch war. 

Justin Bieber ist bei Fans eher unbeliebt.
Quelle: imago images / MediaPunch

#15 Justin Bieber

Vom süßen Teenie-Star zu einer der meist gehassten Stars aus Hollywood! Während er damals mit Selena Gomez zusammen war, soll er seinen männlichen Freunden verboten haben, sich mit ihr zu treffen. Und nun ist er nach der Trennung Schuld für ihren schlimmen psychischen Zustand. Kein Wunder, dass der Sänger ziemlich unbeliebt geworden ist. 

LeAnn Rimes ist nicht beliebt.
Quelle: imago images / APress

#14 LeAnn Rimes

Eigentlich heißt die Sängerin Margaret LeAnn Rimes Cibrian. Sie ist mit Eddi Cibrian verheiratet. Der Schauspieler war davor mit Brandi Glanville verheiratet, mit der sich LeAnn Rimes eine Zeit lang öffentlich in die Haare bekam. Kein Wunder, denn als Eddi Cibrian noch mit Brandi Glanville verheiratet war, soll er laut Promiflash bereits ein Verhältnis zu LeAnn Rimes gehabt haben.

Jesse Gregory James ist ein Schauspieler.
Quelle: imago images / Mary Evans

#13 Jesse Gregory James 

Er war mit der Schauspielerin Sandra Bullock verheiratet. Doch dann hat er den Hass ganz Hollywoods auf sich gezogen, als er sie betrogen hat. Das war übrigens schon seine dritte Ehe. Betrogen hat er Bullock übrigens mit dem Tattoo-Model Michelle McGhee! Mittlerweile ist James mit Alexis DeJoria zusammen. 

Chris Brown ist unbeliebt.
Quelle: imago images / UPI Photo

#12 Chris Brown

Den Rapper fanden wir immer ganz okay, doch seit er 2009 seine Freundin Rihanna so sehr verprügelte, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste, ist er eher unbeliebt bei uns.

Katherine Heigl ist eine Schauspielerin, die nicht beliebt ist.
Quelle: Getty Images

#11 Katherine Heigl 

Mit "Grey's Anatomy" landet die Schauspielerin einen großen Erfolg und erlangte Beliebtheit. Das wehrte jedoch nicht besonders lange, Katherine verließ die Serie nämlich nach nur wenigen Staffeln mit ziemlich viel Krach. Grund dafür: Sie soll eine absolute Zicke sein und man könne kaum mit ihr arbeiten. 
 

Dieses Bild zeigt den Schauspieler John Travolta.
Quelle: imago images / ZUMA Press

#10 John Travolta

John Travolta ist, wenn man ihm so zusieht, einfach ein wenig awkward: Egal, ob er bei den Oscars das Kinn von Idina Menzel, seiner Co-Presenterin für die Kategorie 'Bester Song' streichelt oder aber sie dabei auch noch 'Adele Dazeem' (Wer soll das sein?!) nennt, er ist nun wirklich kein soziales Talent. Erschwerend hinzu kommt sein Scientology-Background, der ihm nicht unbedingt zu einem besseren Ruf verhilft. 

Dieses Bild zeigt den Schauspieler Hayden Christensen.
Quelle: imago images / Ronald Grant

#9 Hayden Christensen

Vielleicht liegt es daran, dass die Fans die 'Star Wars'-Prequels hassen, in denen er Anakin Skywalker spielt, oder aber an der Tatsache, dass er so gut wie nichts über sein Vorzeige-Privatleben verlauten lässt, aber Christensen ist definitiv nicht der Fan-Liebling in Hollywood. Mäßige Performance und mäßig interessantes Private Life ergeben eben mäßige Beliebtheit. 

Charlie Sheen ist sehr unbeliebt.
Quelle: imago images / Future Image

#8 Charlie Sheen

Der Star aus "Two and a Half Men" war schon immer ein kleiner Rüpel und gerade das wurde ihm schlussendlich auch zum Verhängnis: Liebten die Fans seine Art zu Beginn noch, leistete er sich mit der Zeit einfach zu viele krasse Eskapaden, die schließlich auch dazu führten, dass kein seriöser Produzent mehr mit ihm arbeiten wollte. Der Schauspieler ist einfach unbeliebt. 

Jaden Smith ist ein US-amerikanischer Schauspieler.
Quelle: imago images / Starface

#7 Jaden Smith 

Jaden Smith ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Designer. Zeitweise versuchte er sich auch als Rapper und Model. Knapp 10.8 Millionen Follower auf Instagram verfolgen seinen Alltag. Doch als Schauspieler konnte er sich bis jetzt noch nicht so richtig durchsetzen. Kritiker sprechen davon, dass er allein durch seinen berühmten Vater, Will Smith, an die heißbegehrten Rollen rankommt. Wie zum Beispiel die Rolle in dem Film "Streben nach Glück", bei dem er Seite an Seite mit seinem Vater ein Vater-Sohn-Gespann spielt. Film-Fans sind außerdem von seiner Omnipräsenz genervt. 

Schauspieler Shia LaBeouf ist nicht beliebt.
Quelle: imago images / APress

#6 Shia LaBeouf 

Der 32-jährige Schauspieler und Performancekünstler ist durch Filme wie "Transformers", "Disturbia" und "Indiana Jones" und das "Königreich des Kristallschädels" berühmt geworden. Immer wieder wurde ihm eine große Karriere vorausgesagt. Doch in den letzten Jahren glänzt der Schauspieler nicht mit neuen großen Filmprojekten, sondern mit Negativschlagzeilen. Die Fans sind genervt! 

Adam Sandler ist unfreundlich.
Quelle: imago images / MediaPunch

#5 Adam Sandler 

Die Beliebtheit des Schauspielers hat in den letzten Jahren stetig abgenommen. Er ist nicht gerade dafür bekannt, ein riesiges Publikum anzusprechen. Seine Gags sind unreif und erzeugen keine lauten Lachkrämpfe beim Publikum. Ein Film gleicht dem anderen. Doch warum macht Adam Sandler weiter unzählige Filme? Gefühlt hat der Schauspieler mittlerweile mehr Hater, als Fans. 

Hulk Hogan ist unbeliebt.
Quelle: imago images / MediaPunch

#4 Hulk Hogan 

Aufs Treppchen geschafft hat es der wohl bekannteste Wrestler der Welt. Der Schauspieler und Reality-TV-Teilnehmer war in den 1980er Jahren der bekannteste und erfolgreichste Wrestler. Der 2-Meter-Mann versuchte seine Schauspielkünste in Filmen wie "Mr. Babysitter" (1993), "Agent 00 – Mit der Lizenz zum Totlachen" (1996) und "Santa Claus mit Muckies" unter Beweis zu stellen. Doch nun ist im Internet ein Radio-Interview aufgetaucht. 2012 "outet sich" Hogan bei dem Radiosender Sirius XM als Rassist. Viele seiner treuen Fans sind erschüttert und wenden sich von dem Wrestler ab. 

Der bekannte Schauspieler Alec Baldwin.
Quelle: imago images / MediaPunch

#3 Alec Baldwin

Unser nächster Champion der unbeliebtesten Schauspieler ist Alec Baldwin. Der Schauspieler und Synchronsprecher hat eine gewaltige Karriere hinter sich, doch nun wenden sich seine treuen Fans ab. Grund dafür ist ein Telefonat mit seiner Tochter. Dabei wird das elfjährige(!) Mädchen laut n-tv.de als "gemeines, gedankenloses kleines Schwein"von ihm beschimpft. Laut Medienberichten wendet sich nun der Hollywood-Schauspieler an ein Gericht, um prüfen zu lassen, wie dieses Telefonat an die Öffentlichkeit gelangt ist. Auf seiner Website entschuldigte sich der Schauspieler.

Taylor Momsen kennen viele aus "Gossip Girl".
Quelle: imago images / APress

#2 Taylor Momsen

Die meisten kennen die Blondine wohl aus der Serie "Gossip Girl" als verrückte und talentierte Jenny. Aber seit dem sie bei der Serie rausgeflogen ist und sie als Sängerin unterwegs ist, scheint sie bei den Fans eher unbeliebt zu sein. 
 

Anne Hathaway gilt als langweilig und eher unsympathisch.
Quelle: imago images / ZUMA Press

#1 Anne Hathaway

Die bekannte Schauspielerin kennen die meisten wohl aus dem Film "Der Teufel trägt Prada", lang lang ists her. Aber bei den Fans gilt die Brünette eher als unbeliebt, da sie von vielen als langweilig und unsympathisch wahrgenommen wird. Vor allem jedoch seitdem sie 2013 den Oscar gewann.