6 Schauspieler, die ihre Karriere in einer deutschen Soap begannen

Sprungbrett: Deutsche Soap

Kaum einer erinnert sich noch: Diese Stars begannen ihre Karriere in beliebten deutschen Soaps! Ob "Unter uns", "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", oder "Verliebt in Berlin": Diese beliebten Stars begannen ihre Karriere genau hier.

1. Susan Sideropoulos: Erinnert ihr euch? Publikumsliebling Susan Sideropoulos startete von 2001 bis 2011 als Verena Koch bei GZSZ durch und schauspielerte sich in die Herzen der Zuschauer. Später arbeitete sie u.A. als Jurorin und als Moderatorin bei Vox. 

2. Stephen Dürr: Auch Stephen Dürr begann seine Karriere in einer Soap. Bei "Unter uns" war Stephen eine richtiger Pionier und gehörte zu den Lieblingen von der ersten Stunde an. Später sah man ihn u.A. bei "Alles was zählt". Zuletzt sah man Stephen Dürr bei einem spektakulären Auftritt bei "TV Total Turmspringen". 

3. Oli P.: Jedem Sympathisch! Oliver Petszokat alias Oli P. startete, genau wie Stephen Dürr, bei "Unter uns" durch. Aber auch in der Serie GZSZ war er als Mädchenschwarm Ricky Marquart Ende der 90er zu sehen. Später bewies er sich vor allem als TV Moderator und Theaterschauspieler. 

4. Jeanette Biedermann: Jeder kennt Sie. Doch wusstet ihr, dass auch ihre Karriere in einer deutschen Soap startete? Ab 1999 spielte Jeanette 5 Jahre Lang die Rolle der Marie Balzer bei GZSZ. Für ihre erfolgreiche Gesangskarriere hängte sie die Rolle an den Nagel und begeisterte Fans seitdem mit zahlreichen Hits wie "Endless Love" und "Go back". 

5.Yvonne Catterfeld: Mit "Für dich schiebe ich die Wolken weiter" landete Yvonne Catterfeld durch Dieter Bohlens Hilfe einen großen Hit, der bis heute bei uns ohrwurmt. Doch kaum einer weiß, was sie davor gemacht hat. Von 2002 bis 2004 war Yvonne Catterfeld ebenfalls bei GZSZ zu sehen, bis sie - genau wie Jeanette Biedermann - die Rolle zugunsten ihrer Gesangskarriere aufgab. 

6. Alexandra Neldel:  Auch sie spielte von 1996-1999 bei GZSZ und hat es durch die Rolle als Katja Wettstein zu weiteren Erfolgen geschafft und wer erinnert sich noch an die schüchterne Lisa Plenske aus der Serie "Verliebt in Berlin"? Diese Rollen verhalfen der hübschen Alexandra Neldel zu ihrem heutigen Erfolg und der Berühmtheit. Ab 2010 konnte sich Alexandra Neldel endgültig in der Trilogie "Die Wanderhure" als ernsthafte Schauspielerin etablieren.