Pokémon-Karten von früher, die heute total viel wert sind

Hast du sie alle gesammelt?

Pokemon-Sammel-Karten auf einem Tisch

In den 90ern und frühen 00ern waren Pokemonkarten auf den Schulhöfen nicht wegzudenken. Das Kartenspiel, für das die Sammelkarten eigentlich gedacht waren, spielte eigentlich niemand. Es ging viel mehr um Sammeln, Tauschen und die Schätze in Alben mit durchsichtigen Folien einzusortieren. Irgendwann wurden die Alben im Keller verstaut und vergessen.

Doch jetzt ist es Zeit, die alten Sammelkarten wieder herauszuholen und zu schauen, ob sie dich reich machen. Denn viele von ihnen sind heute einiges Wert. 

Die "1. Edition von Squirtle" (im Deutschen "Schiggy") ist 100 Dollar wert. Ähnlich ist der Wert bei den anderen Standardkarten, die das Logo "1. Edition" haben. 

Pikachu ist das Lieblingspokemon von vielen Fans und als Symbol für Pokemon im Allgemeinen überall verständlich. Die "1. Edition Pikachu"-Karte ist 500 Dollar. 

Der "1. Edition Holographic Mewtwo" (zu deutsch "Mewtu") ist etwa 810 Dollar wert. Die seltenen 1. Edition Holographic Karten sind über 800 Dollar wert. Am wertvollsten ist allerdings Glurak. Zu dem kommen wir noch.

Die "1. Edition Holographic Blastoise" (zu deutsch "Turtok") ist 900 Dollar wert. 

Die "1. Edition Holographic Machamp" (zu deutsch "Machomai) knackt die vierstellige Marke und ist 1.000 Dollar wert.

1999 konnte man der Firma, die das Pokemon Spiel für Nitendo 64 entwickelten, Schnappschüsse aus dem Spiel zuschicken, die sie dann zu speziellen Pokemonkarten machten. Die sogenannten "Pokemon Snap Cards" sind extrem selten und etwa 8.000 Dollar wert. 

Nur 10 "Prerelease Raichu"-Karten sind je in den Umlauf gekommen, als sie den Mitarbeitern ausgehändigt wurden und einen "Prerelease"-Stempel bekamen. Mit diesem Stempel ist eine Karten 10.000 Dollar wert.

Von den "Tropical Mega Battle cards" existieren nur 12 Stück. Sie wurden den Gewinnern eines Pokemon Karten Turniers als Gewinn überreicht. Sie sind heute 10.000 Dollar wert.

Der "1. Edition Holographic Charizard" (zu Deutsch "Glurak") ist ganze 12.000 Dollar wert. 

Der heilige Gral unter den Pokemonkarten ist die "Pikachu Illustrator card". Sie wurde nur 39 gültige Karten. Sie wurden 1998 als Gewinn bei einem Zeichnungs-Wettbewerb als Gewinn vergeben. Die Karten sind damit heute 100.000 Dollar wert.