Überraschende Jobs, die Stars vor ihrem großen Durchbruch hatten

Von Clown bis Lehrer ist alles dabei

Kate Winslet auf dem Roten Teppich

Es heißt zwar oftmals "A star is born", doch der Weg ins Rampenlicht wird natürlich den meisten Promis nicht einfach so in die Wiege gelegt. Bevor sie den Durchbruch als Models, Schauspieler oder Musiker schafften, mussten sie sich mit langweiligen Normalo- oder kuriosen Gelegenheits-Jobs über Wasser halten. Die überraschendsten Beispiele findest du in unserer Galerie:

Kate Winslet

Bevor sie uns als Rose in "Titanic" zum Weinen brachte, belegte die Britin Sandwiches in einem Delikatessen-Laden. Da aber fast die gesamte Familie Winslet aus Schauspielern besteht, war Kates Weg recht schnell gezeichnet: Statt mit Sandwiches hantiert sie nun mit Oscars und Golden Globes.

Schauspieler Channing Tatum

Channing Tatum

Der Schauspieler hat nicht nur durch seine Rolle in "Magic Mike" Erfahrungen als Stripper sammeln können: Unter dem Namen „Chan Crawford“ tanzte er, bevor er als Model entdeckt wurde, in einem Strip-Lokal in Tampa, Florida. Zuvor hatte er übrigens ein Football-Stipendium an einem College in West Virginia abgelehnt.

Jake Gyllenhaal auf einer Pressekonferenz

Jake Gyllenhaal

Der US-Amerikaner wurde zwar als Sohn eines Regisseurs und einer Produzentin geboren, doch auch er fing klein an: Bevor er größere Erfolge feierte, arbeitete er unter anderem als Rettungsschwimmer. Und, ganz ehrlich, von Jake würden wir uns nur zu gern aus den Fluten ziehen lassen, oder? 

Rachel McAdams posiert für die Fotografen

Rachel McAdams

Kannst du dir die schöne Kanadierin beim Burger braten vorstellen? Wohl kaum, schließlich hast du sie wahrscheinlich noch als elegante Allie in "Wie ein einziger Tag" oder als zickige Regina George in "Girls Club" vor Augen. Tatsächlich arbeitete sie vor ihrer Schauspiel-Karriere allerdings in einem McDonalds – passt aber zugegebenermaßen recht gut zum Nachnamen.

Schauspieler James Franco

James Franco

Auch Schauspieler James Franco briet Burger bei Mäcces, bevor er in Hollywoods A-Liga aufstieg. Daher: Augen auf bei deinem nächsten McDonalds-Kauf. Scheint nämlich, als wimmele es bei der Burger-Kette nur so von ungeschliffenen Talenten und Stars-to-be!

Hugh Jackman bei einer Premiere

Hugh Jackman

Der sympathische Australier hat viele Talente – so ist er nicht nur als Schauspieler, sondern auch als Musicaldarsteller unterwegs und gründete eine eigene Filmproduktionsgesellschaft. Spannender ist sein Lebenslauf nur vor dem Durchbruch in Hollywood: Jackman war nicht nur als Sportlehrer, sondern auch als Party Clown auf Geburtstagen tätig. Ob er diese Zeit wohl vermisst?

Pop-Star Harry Styles nimmt einen Preis entgegen

Harry Styles

Der Pop-Sänger und Schauspieler verdiente seine Brötchen (Achtung Wortspiel) in einer Bäckerei, bevor er als Teenie mit One Direction berühmt wurde. In der W. Mandeville Bakery stockte er neben der Schule sein Taschengeld auf. 

Rapper Kanye West

Kanye West

Was viele nicht wissen: Im Gegensatz zu vielen anderen Rappern stammt Kanye aus einer gutbürgerlichen Familie. So war seine Mutter Professorin für Anglistik an der Clark Atlanta University und später an der Chicago State University. Den Berufsweg als Akademiker wollte Kanye allerdings nicht einschlagen. Er arbeitete schon in jungen Jahren an seiner Musikkarriere und jobbte nebenher als Verkäufer bei GAP

Rapper Jay-Z

Jay-Z

Für den erfolgreichen Rapper und Beyoncé-Gatten sah es im Leben nicht immer so rosig aus: Er wuchs bei seiner alleinerziehenden Mutter mit den rauen Sitten der New Yorker Straße auf und hielt sich eine ganze Weile als Drogen Dealer über Wasser. 

Megan Fox bei einer Premiere

Megan Fox

Durch "Transformers" wurde Megan weltweit bekannt und zur gefeierten Femme Fatale. Wer hätte das gedacht, hatte sie zuvor doch in einem überdimensionalen Bananenkostüm Werbung für einen Smoothie-Shop gemacht! Das nennen wir mal einen Karriere-Sprung.

Sängerin Rihanna auf einer Bühne

Rihanna

Bevor Rapper Jay-Z die junge RiRi entdeckte und für das Label Def Jam unter Vertrag nahm, trainierte sie als Jugendliche in ihrer Heimat Barbados mit dem örtlichen Militär. Kampfgeist hatte sie also schon immer!

Jennifer Lopez bei einer Award-Show

Jennifer Lopez

J.Lo zählt zu den erfolgreichsten Sängerinnen unserer Zeit. Bevor sie als Jenny from the block über die Bühnen dieser Welt tanzte, arbeitete sie jedoch ganz seriös als Rechtsanwaltsgehilfin. Ihre wilde Seite lebte sie damals als Tänzerin in New Yorker Nachtclubs aus.