Modetrends der 80er, die jetzt ihr Comeback feiern

Wir haben diese Trends vermisst!

Die 80er waren eine schöne Zeit und vor allem bleibt uns die kreative Mode in Erinnerung. Vieles davon sind wir froh, los geworden zu sein, doch einiges vermissen wir echt. Und deswegen dürfen wir uns freuen! Denn einige Modetrends feiern nun ihr Comeback und sind wieder total in! Welche das sind, erfährst du auf den nächsten Seiten.

#1 Schulterpolster

Kleider, Blazer, Blusen... einfach alles haben wir mit Schulterpolstern aufgepeppt, damit wir breitere Schultern haben. Und das ist jetzt wieder in Mode! Auch jetzt werden wieder die Schultern gepolstert, wie etwa bei dem Outfit von Asos

#2 Puffärmel

Nicht nur die Schulterpolster waren beliebt, sondern auch die Puffärmel, die ja mittlerweile eines der Markenzeichen der 80er sind. Auch sie feiern nun ihr Comeback und werden in den verschiedensten Formen getragen, so auch von Mode-Influencerin Emily Vartanian.

View this post on Instagram

On the move in Stockholm 🌪

A post shared by ANINE BING (@aninebing) on

#3 Oversize

Zwar verstand man in den 80ern unter Oversize etwas mehr als heute, dennoch ist der Trend an das bunte Jahrzehnt angelehnt. Auch Muster wie Karo oder Streifen sind wieder beliebt und der lässige Look eignet sich auch für den Job im Büro. Anine Bing macht das mit diesem Look deutlich. 

#4 Pailletten

Überall und immer musste es glitzern und funkeln und das taten Pailletten am besten. Wir haben sie uns damals an alle Kleidungsstücke genäht und es scheint wieder an der Zeit, die alten Kleider auszupacken. Dass mehr mehr ist, zeigt auch Instagramerin Mikol Antioco

#5 Taillengürtel

Dieser Gürtel passt zu jedem Outfit und zu jeder Jeans und wurde von uns geliebt, weil die Taille dadurch schlanker und schöner gezaubert wurde. Jetzt tragen ihn wieder alle, auch die Moderedakteurin Nicole Ballardini