15 Werbungen der 80er, an die sich jeder erinnert

Das waren noch Zeiten

1. Fruchtzwerge

Wer kann sich noch an den Werbespot von ,,Fruchtzwerge" erinnern, der den Spruch ,,So wertvoll wie ein kleines Steak" proklamierte? Hast du dich auch immer gefragt, ob die Mutter am Ende wirklich das Schachspiel gewinnt? 

2. Audi Quattro

Wer wollte nach diesem Werbespot damals auch einen Audi Quattro? Der Fahrer, der den PKW 1985 tatsächlich auf eine Ski-Sprungschanze in Finnland gefahren hatte, war der ehemalige Rallyefahrer Harald Demuth, der dem ,,audiblog" zu der Zeit berichtete, dass er vor dem Dreh sehr nervös gewesen sei. Insgesamt musste er 13 Mal die Piste hochfahren, bevor der Werbespot im Kasten war. 

3. Palmolive

,,Fremdgehen lohnt sich eben nicht", war der Schlusssatz des bekannten ,,Palmolive" Werbespots aus den 80er Jahren. Die allseits als ,,Tilly" bekannte Fachfrau war einfach eine Expertin in Sachen Haut, Hände und Geschirrspülmittel. So warb der Spot damit, dass nur in Palmolive natürliches Protein enthalten war. 

4. Quench Erfrischungsgetränk Pulver

Nicht nur die Kinder, sondern auch die Mütter waren in dem Werbespot von dem zuckerhaltigen Pulver überzeugt. Aber ist man mal ehrlich: Das Zeug war auch wirklich lecker! 

5. Treets

Wenn die Schularbeiten fertig waren, hieß es immer ,,Klicker-Zeit". Die Vorläufer der ,,M&M's" konnten mit einem leckeren Erdnusskern, der mit brauner Schokolade ummantelt war, überzeugen. Leider gibt es sie heute nicht mehr im Handel. 

6. Langnese

Wer bekam bei dieser Werbung nicht unglaublich Appetit auf ein leckeres Eis? Sonne, Strand und Meer begleitet vom Lied ,,Like Ice in the Sunshine", das von den Songschreibern Holger-Julian Copp und Hanno Harders produziert wurde und sogar 1986 in die Top 10 gelangte! 

7. Coca-Cola

Wer hat nicht direkt einen Ohrwurm, wenn er den Songpart ,,Zeit für Coca-Cola" hört? Die charmante und lustige Werbung zeigt die sehr durstigen Bauarbeiter der 80er Jahre, die sich in dem Moment nichts sehnlicher wünschen, als eine kalte Coca-Cola zu trinken.

8. Bonduelle

Wer kann sich noch an die süßen Maiskolben erinnern, die zu einer ähnlichen Version des bekannten ,,Radetzky-Marschs" vor den Fernsehbildschirmen marschierten? ,,Ganz famos und sensationell - lecker lecker Bonduell". Wenn ihr bisher von einem Ohrwurm verschont wurdet, dann ist es wohl spätestens jetzt so weit. 

9. Allianz

Diese Werbung zählt wohl zu den bekanntesten Spots der 80er Jahre. Die berühmte ,,Kirschbaum-Szene" spiegelte vermutlich das damalige Leben vieler Bürger wider und sorgte für zahlreiche Lacher vor den Fernsehbildschirmen. An den Slogan ,,Eine Allianz für's Leben" dürfte sich noch Jedermann erinnern. 

10. Miracoli

Der Werbespot des Fertiggerichts Miracoli arbeitete damals mit farblichen Kontrasten, um die Qualität des Produkts zu unterstreichen. Während die Familie ohne Miracoli in einem fahlen grau gezeigt wurde, sah man die Familie mit Miracoli in leuchtenden Farben erstrahlen. Im Nachhinein wirkt der Spot aber irgendwie etwas unheimlich. Insbesondere, wenn die Mutter durch die Wand geht und den Nachbarn mit einem durchdringenden Blick ihre Soße andrehen will. 

11. Kinder Schokolade

Den Vater, der auf die Frage "Kriegen wir was zu naschen?" mit "Hier, kauft euch irgendwas!" antwortet, hätten wir auch zu gerne gehabt. Aber dann, Plot Twist, kommt Mama um die Ecke, die schon die gute alte Kinder Schokolade geshoppt hat und Papa kann seine D-Mark wieder einstecken. Absoluter Kult!

12. Merci

Eins kann man bei der "Merci"-Werbung damals wie heute: mitsingen! Vorausgesetzt natürlich man ist ein echtes Kind der 80er und hat den Text zum "Einzugs"-Werbespot aus dem Jahr 1989 noch drauf. Wie schaut es bei euch in Sachen Textsicherheit aus?

13. Nivea Creme

Was die Haut zum Leben braucht? Nivea weiß es: "Licht und Luft und eine reine Feuchtigkeitscreme. Zärtlichkeit und eine sanfte Creme". Das klingt einleuchtend, ist aber nicht sehr eingängig. Dem Erfolg der Marke hat dies allerdings keinen Abbruch getan, schließlich lieben die Menschen heute wie gestern die gute alte Nivea Creme!

14. Mein kleines Pony

"Pony-Mamis" der 80er (und später 90er Jahre) widmeten einen beträchtlichen Teil ihrer Kindheit der Pflege der kleinen Mini Ponys mit den regenbogenbunten Mähnen und glitzernden Sternchen in den Augen. Dass wir es hier mit einer älteren Werbung zu tun haben, merken wir vor allem aber auch an der Kassetten-Reklame am Ende!

15. Müllermilch

Last but not least lachte uns auch die Müllermilch schon vor etlichen Jahren im ein oder anderen TV-Werbeblock entgegen – und auch damals setzte sie auf den bekannten Spruch: "Alles Müller oder was?!". 

Was meint ihr, war früher wirklich alles besser – inklusive der Werbung?