Erinnerst du dich an „Schloss Einstein"? Was wurde aus den Stars?

Die Serie "Schloss Einstein" hat unsere Kindheit begleitet. Doch wie sehen die Stars der ersten Stunde heute aus? Hier erfahrt ihr es!

Die Serie Schloss Einstein und seine Stars waren in unserer Kindheit sehr beliebt.

Seit 1998 läuft die Serie "Schloss Einstein" auf KiKa. Mittlerweile gibt es 17 Staffeln und mehr als 900 Folgen, womit sie die längste fiktionale Fernsehserie von Kindern für Kinder ist! Die Schüler waren für uns echte Stars und wir haben die Serie einfach nur geliebt

"Denn Einstein hatte nur 'ne Vier in Mathe und war später mal total genial!" war unser Lebensmotto und auch das der Schüler des Internats. Doch was machen die Darsteller der ersten Stunde heute? Wir haben es für euch herausgefunden und verraten es euch auf den nächsten Seiten!

Josefine Preuß als "Anna"

Wie ihr im YouTube Video sehen könnt, war Anna einfach verrückt und unfassbar streng, doch auch sehr herzlich und unser aller Liebling. Deswegen waren wir auch alle sehr traurig, als sie 2003 die Serie verließt. Die Rolle erhielt das Angebot, einen Schüleraustausch in die USA zu machen, was sie auch wahrnahm. 

Doch wie ergeht es Josefine Preuß heute?

Josefine Preuß hat nach Schloss Einstein eine Karriere gemacht

Josefine Preuß heute

Nach dem Serien-Aus ging es mit ihrer Karriere stetig bergauf! Als "Lena Schneider" bekam sie 2005 die Hauptrolle in der Serie "Türkisch für Anfänger". Auch in zahlreichen anderen Filmen und Kurzfilmen bekam sie diverse Hauptrollen, in denen sie zeigte, was in ihr steckt. Schließlich stand sie 2008 auch für den Film "Türkisch für Anfänger" vor der Kamera - wieder als Hauptrolle. Als "Lucy Montrose" war sie 2013 im Film "Rubinrot" und seinen Nachfolgefilmen zu sehen und auch in dem beliebten Horrorfilm "Lost Palace".
Auch als Synchronsprecherin ist sie erfolgreich; so gab sie im Animationsfilm "Zoomania" der Hauptfigur Judy Hopps ihre Stimme. 

Weiter geht's mit Emely!

Paula Schramm war ein Star in der Serie Schloss Einstein

Paula Schramm als "Emely"

Von 2001 bis 2006 war Emely Schülerin im Internat und erlebte mit den anderen Kindern viele Abenteuer. Sie war lange mit Romeo zusammen und wir schauten ihrer Beziehung bei den ganzen Aufs und Abs gerne zu!

Doch was macht die Darstellerin heute?

Paula Schramm hat sich heute sehr verändert

Paula Schramm heute

Auch sie machte mit der Schauspielerei nach ihrem Serien-Aus weiter und wurde sehr erfolgreich! Zum Beispiel war sie zwei Jahre lang bis 2011 als "Lissi von Buren" in der Serie "Doctor's Diary" auf RTL zu sehen und auch im Kinofilm "Französisch für Anfänger" bekam sie ihre erste große Hauptrolle in einem Film. 

Privat ist sie verheiratet mit dem Schauspieler Laurence Rupp, mit dem sie einen Sohn hat. 

Weiter geht's mit Oliver!

Bei Schloss Einstein war der Star Oliver ein echter Frauenheld

Florens Schmidt als "Oliver"

In Oliver (links auf dem Bild) hat sich so ziemlich jedes Mädchen verliebt! In Chemie und Biologie war er einfach der Beste und wir hatten viel Spaß mit seiner Rolle. Doch dann musste er leider Schloss Einstein verlassen, denn er hatte das Angebot bekommen, in Ägypten an einem Austauschjahr teilzunehmen. Danach kam er nicht mehr wieder, denn er zog zu seiner Mutter nach Lübeck.

Ob er heute als Schauspieler immer noch so erfolgreich ist?

Florens Schmidt heute

Nach seinem Serien-Aus probierte er sich eine Zeit lang als Gitarrist und Sänger und war in der Punkrockband "Indigo". Er hatte mit der Band einige Konzerte und veröffentlichte sogar zwei EPs. Bis 2010 studierte er danach an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam. Im bekannten Kinofilm "Krankheit der Jugend" bekam er sogar die Hauptrolle. Danach war er lange Zeit als Theaterschauspieler im Ensembles vom Jungen Schauspielhaus in Hamburg, wo er einige Hauptrollen bekam. Seit 2014 spielt er die Hauptrolle des "Christopher Boone" in der Serie "Supergute Tage". 

Vor einigen Jahren hatte er einen Cameoauftritt als Hotelportier in "Schloss Einstein". Im Video erzählt er, wie es für ihn ist, wieder in seiner alten Serie mitzuspielen - wenn auch nur kurz. 

Weiter geht's mit Vera!

Der Star spielte auch bei Schloss Einstein mit

Anja Stadlober als "Vera"

Vera war richtig gut im Malen und Zeichnen, doch sie lebte nicht wie die anderen Kinder im Internat, sondern bei ihrer Mutter in Potsdam und besuchte das Gymnasium nur als Externe. Trotzdem erlebte sie viele Abenteuer mit den anderen zusammen und wir haben sie sehr gemocht. 

Heute ist sie nicht als Schauspielerin tätig, sondern macht etwas Anderes!

Anja Stadlober heute

Nach ihrem Serien-Aus verfolgte sie ihre schauspielerische Karriere nicht lange weiter, sondern widmete sich schnell einer anderen Tätigkeit: Synchronsprechen! Und darin ist sie ziemlich erfolgreich! Sie gab ihrer Stimme schon etliche Male bekannten Hollywood Stars wie Mila Kunis, Emma Stone oder Paris Hilton - nicht schlecht, was? Im Video erzählt sie etwas über ihre Arbeit und ihr Leben.