Peinliche Jugendsünden, für die man sich heute schämen würde

Ob Kleidung, Musikgeschmack oder Haare - Früher hatten wir einen sehr speziellen Geschmack. Für die peinlichen Jugendsünden schämen wir uns heute noch!

Externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Facebook-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Facebook übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Facebook

Die meisten von uns haben ihre Kindheit geliebt. Unbeschwert durch die Gegend hüpfen, auf Spielplätze gehen, anziehen, was immer man will und die CD der Lieblingsband rauf und runter hören. Viele dieser Dinge, die wir damals getan haben, würden wir wohl heute doch lieber aus unserem Gedächtnis löschen. Was damals noch total cool und angesagt war, ist heute nämlich super peinlich! Kein Wunder, dass man sich also für die folgenden peinlichen Jugendsünden heute schon etwas schämen würde...

#1 Durch den Monsun!

Ein alter Klassiker unter den peinlichen Plakaten unserer Vergangenheit. Aber mal ehrlich: Wer war damals kein Fan von Tokio Hotel? Oder gehörtest du eher zu der Sorte, die damals die Band "US5" angehimmelt hat? Viele dürften sich noch an das Battle der Fangruppen erinnern. Ob wir allerdings auch so kreativ gewesen wären, um uns solch einen originellen Spruch auszudenken, bleibt fraglich.

[Jodel - Hyperlokale Community via Facebook]

Eine Jugendliche, die sich für den Fototermin schick machen wollte und Haarbänder benutzte
Quelle: Reddit

#2 Der Fototermin

Jeder kennt es: Der Fototermin in der Schule oder im Kindergarten steht an und man will sich natürlich besonders schick rausputzen. Blöd, dass man damals halt überhaupt keine Ahnung von Styling hatte und dachte, dass solche Haarbänder gut aussehen! Eine echte Modesünde!

[user deleted via Reddit]

Blau und schlau - Eine Sendung für Kinder, die im Nachhinein ziemlich unangenehm und peinlich ist
Quelle: Imgur

#3 "Blue's Clues - Blau und schlau

Okay, wer von euch hat die Sendung auch geschaut? Im Nachhinein irgendwie unangenehm oder? Schließlich waren die "Hinweise" immer mehr als offensichtlich.

[SirJaimeLannister via Imgur]

Eine selbst gebrannte CD von früher, die einem heute peinlich ist
Quelle: Reddit

#4 Selbst gebrannte CD's

Irgendwie hatten die "illegalen" CD's auch etwas, oder? Schließlich konnte man sie mit seinen schönsten Stiften beschriften und irgendwann jeden Song auswendig mitsingen. In Zeiten von "Spotify" und Co. aber dann doch etwas seltsam...

[Jeffrey_Strange via Reddit]

Ein Teenager, der die Emo-Optik ausstrahlt, weil er damals einen seltsamen Style hatte
Quelle: Imgur

#5 Die Emo-Optik

Ach ja, auch unser Style von damals lässt zu wünschen übrig. Auf unseren Fotos durfte nie die Überbelichtung fehlen. Schließlich sollte man unsere Gesichtskonturen nicht mehr erkennen können. Für das perfekte Bild fehlten dann nur noch die gestylten Haare, die den Seitenscheitel ideal zur Geltung brachten. Aus heutiger Sicht völlig verrückt!

[user delted via Imgur]

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Instagram

#6 Kaugummi-Zigaretten

Das waren noch Zeiten, als man sich total cool gefühlt hat, wenn man mit einer Kaugummi-Zigarette am Straßenrand stand. Solche Gegenstände vermissen wir heute tatsächlich wirklich ein wenig, schließlich wird davon auch nicht die Lunge geschädigt...

[raynn_lg via Instagram]

Ein Teenager, der ein total komisches Outfit mit vielen Accessoires trägt
Quelle: Reddit

#7 Ein bisschen Bling Bling

Auch hier ein klassischer Fall von: Ein paar Accessoires können doch nicht schaden. Schließlich will man auch irgendwie auffallen. Der "Pikatchu"-Anhänger durfte da natürlich auch nicht fehlen. Aus heutiger Sicht geht das Outfit aber vielleicht doch ein wenig zu weit. Wobei vielleicht zur Manga-Messe?

[paneradfisk via Reddit]

Ein Foto eines Teenagers von damals, die ihren Style heute bestimmt bereut
Quelle: Reddit

#8 Stylisch...

Und auch hier ein weiteres Beispiel dafür, dass wir uns früher sehr gerne speziell gekleidet haben. Überall Haare im Gesicht, tausend Ketten um den Hals, eine tief hängende Hose mit passendem, hässlichen Gürtel und nicht zu vergessen: Der Walkman, der an der Jeans befestigt wurde. Bitte lasst uns das aus unseren Erinnerungen streichen!

[Salsalover90 via Reddit]

Externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Twitter-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Twitter übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Twitter

#9 Der Mini-CD-Spieler

Wer erinnert sich noch an diese kleinen "Mc Donalds" CD-Spieler? Damit war man einfach cool! Da hat sich der Besuch bei dem Fastfood Restaurant jedes mal ziemlich gelohnt, oder? Wenn ein Kind heute mit solch einem Teil prahlen würde, wäre es vermutlich nicht mehr so beliebt...

[@Schokominza__ via Twitter]

Ein Mann, der sich ein Jugendfoto ansieht, auf dem er einen Stachel-Schnitt trägt
Quelle: Reddit

#10 Stachel-Schnitt

Wie viele Jungs in deiner Klasse sahen genau so aus? Dazu noch die enge Brille - et voilà, fertig ist der peinliche Look, der uns bis heute verfolgt. Schließlich hängt solch ein Bild bei vielen Familien an der Wohnzimmerwand. Die Zeit möchte man liebend gerne ausradieren...

[Atyrius via Reddit]