„The Simple Life“: Was wurde aus Paris Hilton und Nicole Richie?

In „The Simple Life“ ließen Paris Hilton und Nicole Richie ihr luxuriöses Leben hinter sich, um das „einfache Leben“ kennenzulernen. Was machen sie heute?

Paris Hilton und Nicole Richie mussten bei „The Simple Life“ richtig mit anpacken.
Quelle: IMAGO / ZUMA Wire

In den 00er Jahren führte kein Weg an Paris Hilton vorbei. Die Millionärstochter, die sich selbst zu einem der heißbegehrtesten It-Girls machte, war auf unzähligen roten Teppichen zu sehen und schlug anschließend auf den meisten Partys auf. Dabei sorgte sie mit ihren gewagten Outfits häufig für Furore! Mittlerweile sind sie und ihre „The Simple Life“-Kollegin Nicole Richie erwachsen geworden, beide sind erfolgreiche Unternehmerinnen.

Doch was genau machen die zwei Ikonen der 2000er Jahre eigentlich heute?

Nicole Richie ist die Adoptivtochter des berühmten Musikers Lionel Richie.
Quelle: IMAGO / Rideaux-PicturePerfect

Nicole Richie früher

Wie schon der Name verrät, gehört sie zur Familie von Lionel Richie! Allerdings ist der Musiker nicht ihr leiblicher Vater. Richies biologischen Eltern konnten sich, als sie gerade mal drei Jahre alt war, nicht mehr so um sie kümmern, wie sie es für sie wollten. Also übernahm ein Freund der Eltern, Lionel Richie, die Vormundschaft für die kleine Nicole.

Nicole Richie lief schon in sehr jungen Jahre über den Laufsteg. Im Jahr 2003 wurde sie an der Seite von Paris Hilton schließlich Teil der Reality-TV-Show „The Simple Life“. Dort lebten die beiden Promidamen für einen Monat bei einer Familie auf dem Land – beide mussten tatkräftig anpacken! Dies taten sie auch, aber nur in den glitzerndsten, pinksten Outfits, die sie auftreiben konnten. Die Show war so beliebt, dass sie ganze fünf Staffeln bekam – danach war wegen schlechter Quoten allerdings Schluss.

Wie verlief ihre Karriere danach?

Nicole Richie ist heute eine beliebte Schauspielerin.
Quelle: IMAGO / Runway Manhattan

Das Leben der Nicole Richie heute

Die heute 40-Jährige ist seit 2010 mit Joel Madden, einem der Leadsänger von „Good Charlotte“, verheiratet. Gemeinsam hat das Paar zwei Kinder, Töchterchen Harlow and Söhnchen Sparrow, Harlow ist mittlerweile 13 und Sparrow 12.

Nicht nur familiär scheint es bei Richie rundzulaufen, auch beruflich kann sie einige Erfolge verbuchen. So gab sie 2005 ihr Schauspieldebüt in dem Comedyfilm „Kids in America“, seitdem hatte sie in einigen TV-Shows Gastauftritte, bis sie 2016 die Rolle der „Portia Scott-Griffith“ in der Sitcom „Great News“ übernahm. In der Serie, die auf Netflix läuft, sorgt sie mit trockenem Humor für unzählige Lacher!

Wie sieht es mit Paris Hilton aus?

Paris Hilton spielte in „The Simple Life“ das verzogene Großstadtmädchen.
Quelle: IMAGO / Everett Collection

Paris Hilton damals

Sie war das It-Girl der 2000er Jahre: Die Tochter von Richard und Kathy Hilton ist nicht nur Hotelerbin des berühmten Hilton-Imperiums, sondern auch Unternehmerin in eigener Sache. Als sie mit 17 die Schule verließ, fing sie an, in New York als Model zu arbeiten. Der Paris-Hilton-Look wurde schnell zu ihrem Markenzeichen und beeinflusste die Modeszene der 00er-Jahre maßgeblich. Dass sie zu Beginn ihrer Karriere häufig durch wilde Partynächte und Streitigkeiten mit dem Gesetz auffiel, tat ihrem Erfolg keinen Abbruch. Sie schien genau gewusst zu haben, wie sie ihr Image für den Ausbau ihrer Karriere benutzen konnte. So versuchte sie sich mit dem Song „Stars are Blind“ beispielsweise auch als Sängerin. Allerdings war die Marke Hilton in dem Fall kein Erfolgsgarant, ihr Plattenlabel kündigte ihr nur ein Jahr nach Veröffentlichung, im Jahr 2007, den Vertrag.

Was hat die Hotelerbin seitdem gemacht?

Paris Hilton ist heute eine erfolgreiche Unternehmerin.
Quelle: IMAGO / NurPhoto

Paris Hilton heute

Ein Spruch, der uns sofort in den Kopf schießt, wenn wir den Namen Paris Hilton hören, ist „That's hot“ (zu Deutsch: „Das ist heiß“). Diese drei Wörter ließ sich Hilton sogar markenrechtlich eintragen und verkauft seitdem Merch mit dem Spruch!

Auch wenn ihre Gesangskarriere etwas holprig startete, konnte die Unternehmerin Erfolge feiern – zum Beispiel in Japan. Dort landete ihre Single „Screwed“ auf Platz 1 der Japanese Physical Charts. Doch Paris entschloss sich, noch einen anderen Bereich der Musikbranche auszuprobieren, so hatte sie 2012 ihr Debut als DJ beim „Brazil's Pop Music Festival“. Vier Jahre lang legte sie regelmäßig im Club Amnesia auf Ibiza auf und war 2014 der bestbezahlteste weibliche DJ.

Obwohl ihre Welt von Außen häufig schön aussah, hatte sie viel mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen. 2020 enthüllte sie in der Dokumentation „This Is Paris“, dass sie als Kind auf einem Internat namens Provo Canyon School gewesen war, in dem die Schüler:innen emotional als auch physisch gepeinigt worden seien. Heute setzt sie sich dafür ein, mehr staatliche Kontrolle in solchen Einrichtungen walten zu lassen. Außerdem betreibt sie zusammen mit der amerikanischen Rapperin Bhad Bhabie ein Programm für Kinder, die in sogenannten Umerziehungscamps psychische und physische Gewalt erfahren mussten.

Kürzlich teilte sie schöne Neuigkeiten:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Paris Hilton hat geheiratet!

Am 11.11.2021 gaben sich Paris Hilton und der 40-jährige Unternehmer Carter Reum das Ja-Wort! Auf ihrem Instagram-Account erlaubt sie uns einen Blick auf ihr Hochzeitskleid und kommentiert den Post mit den Worten „Mein Für Immer beginnt heute.“

Das Kleid ist der Wahnsinn!

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Ein ganzes Wochenende ließen Paris Hilton und ihr Carter Milliken Reum die Korken für ihre Hochzeit knallen und organisierten ein richtiges Festival!

Wie sah ihr Ehegatte denn bei der Trauung aus?

Paris Hilton und ihr Ehemann bei der Trauung.
Quelle: Instagram Story / Screenshot

Da strahlt ja einer mehr als der andere. Hand in Hand laufen sie vom Altar weg. Obwohl das Bild schwarz weiß ist, lässt sich gut erkennen, wie elegant das Outfit des frisch gebackenen Ehepaars ist! 

Das war natürlich nicht Paris einziger Look für die Hochzeit! 

Ein weiteres Hochzeitskleid von Paris.
Quelle: Instagram Story / Screenshot

Mit einem Diadem und einem Schulter bedecktem engen Kleid hatte Paris Hilton Ähnlichkeiten mit einer griechischen Göttin. Doch Paris Hilton wäre nicht Paris Hilton, wenn es neben der ganzen Eleganz nicht auch etwas komplett pinkes gegeben hätte: 

Paris Hilton trug auch ein pinkes Hochzeitskleid.
Quelle: Instagram Story / Screenshot

"Neon Wedding"

Nach der traditionellen Hochzeit in weiß, gab es an Paris Hochzeitswochenende eine Neon Hochzeit. Alle Gäste waren in Neon Farben gekleidet und Paris selber trug ein knallpinkes Hochzeitskleid samt Schleier. Gemeinsam mit ihrer Schwester Nicky Hilton und vielen Stars tanzte das Brautpaar bis tief in die Nacht. Ein Star-Gast war für viele Fans dann doch eine kleine Überraschung: 

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Nicole Richie war auf Paris Hochzeit 

Der Fashion Kolumnist Evan Ross Katz zeigt uns das wundervolle Bild von den einstigen Ex-Bffs Paris Hilton und Nicole Richie. Nach "The Simple Life" gingen beide zerstritten auseinander, doch das scheint Schnee von gestern zu sein, Arm in Arm lachen sie herzlich und wir können ein weiteres Hochzeitsoutfit, ebenfalls in weiß, von Paris bestaunen. Schön, dass sich beide zusammen gerauft haben.