Las Ketchup, O-Zone, Loona usw.: Was machen die Sommerhit-Stars heute?

Stars, die mal einen Sommerhit hatten, geraten dann auch schnell wieder in Vergessenheit und man fragt sich von Zeit zu Zeit, was sie heute nur machen.

Lou Begas Hit "Mambo No. 5" machte ihn über Nacht bekannt
Quelle: imago images / Mary Evans

Jeder kennt sie: Stars, die nur einen Sommerhit hatten, danach aber in der Versenkung versunken sind und von denen man heute nichts mehr mitbekommt. Doch nur, weil man nichts oder nicht mehr so viel von den Stars mitbekommen hat, heißt das ja noch lange nicht, dass sie nicht noch weiter an ihrer Musikkarriere gebastelt hätten.

So sehen die Stars, die einen Sommerhit hatten, heute aus

Das Jahr 1999 war definitiv sein Jahr! Lou Begas Lied "Mambo No. 5" wurde veröffentlicht und kam sehr gut beim Publikum an. Das Lied war somit definitiv der Sommerhit des Jahres und brachte ihm einen ansehnlichen Bekanntheitsgrad ein.

Doch was macht Lou Bega nun, nachdem sein großer Hit auch schon eine Weile her ist...?

Auch nach seinem Sommerhit steht Lou Bega noch weiterhin auf der Bühne
Quelle: imago images / HOFER

Der Spaß an der Sache ist ihm geblieben

Lou Bega verzichtet nun auch mal auf seinen charakteristischen Gut, hat aber allem Anschein nach ebenso viel Spaß auf der Bühne wie zu Zeiten seines größten Erfolgs mit "Mambo No. 5". Auch andere Stars haben sich mit dem Erfolg verändert. Lou Bega bringt noch immer regelmäßig neue Lieder raus und tritt auf, kann aber nicht an seinen extremen Erfolg aus dem Jahr 1999 anknüpfen.

Wie es einer seiner Kolleginnen ergangen ist, nachdem der Erfolg abgeebbt ist, siehst du nun...

Loona hatte einen Sommerhit 1998 und versucht es nun erneut
Quelle: imago images / Scherf

Loonas Sommerhit hat jeder noch im Kopf

Auch die Sängerin Loona, die eigentlich Marie-José van der Kolk heißt, hatte einen sehr erfolgreichen Sommerhit. Er hieß, vielleicht weißt du es ja eh noch, "Bailando" und jeder hat im Jahr 1998 dazu seine Hüften geschwungen und Spaß gehabt.

Doch wie ging es für die quirlige Sängerin nach ihrem großen Erfolg weiter...?

Loona hatte einen Sommerhit, aber danach wurde es ruhig um sie
Quelle: imago images / Becker&Bredel

Loona wollte 2016 nochmal einen Sommerhit landen

Loona hat es 2016 nochmal wissen wollen und das Lied "Badam" herausgebracht, in der Hoffnung, es würde erneut zu einem Sommerhit avancieren. Das hat nicht so ganz geklappt -  oder hast du schon mal was von dem Lied gehört?

Mit dem nächsten Sommerhit war ein berühmter Tanz verbunden, den du vielleicht auch heute noch tanzen kannst...

So sahen die Sängerinnen von "Las Ketchup" zu Zeiten ihres Sommerhits aus
Quelle: imago images / United Archives International

Man kennt den Sommerhit auch unter "Asereje"

Das hier sind drei Schwestern, die im Sommer 2002 den großen Sommerhit "The Ketchup Song" bzw. "Asereje" hatten und sich ebenso als Band "Las Ketchup" nannten. Den dazugehörigen Tanz hatte nach kurzer Zeit echt jeder drauf und hat ihn getanzt, sobald das Lied ertönte.

Wie sie damals aussahen und klangen, wissen wir also nun wieder - doch wie es danach für sie weiterging...

Las Ketchup stehen auch nach ihrem Sommerhit "The Ketchup Song" noch auf der Bühne
Quelle: imago images / ZUMA Press

Die drei Schwestern nach ihrem großen Erfolg auf der Bühne

Die drei Schwester rund um die Band "Las Ketchup" haben auch nach ihrem großen Erfolg weiter an ihrem Erfolg auf der Bühne gearbeitet. So treten sie auch heute noch auf der Bühne auf, konnten aber nicht an ihren immensen Erfolg aus dem Jahr 2002 anknüpfen.

Wenn du jetzt weiterschaust, hast du einen Ohrwurm, das ist sowas von sicher...

Die Band O-Zone war ein klassisches One-Hit-Wonder
Quelle: imago images / Scherf

Die drei moldawisch-rumänischen Überflieger

Die drei Herren auf dem Bild bildeten die Band O-Zone. Klingelt's da noch nicht? Wenn du aber den Namen vom Lied hörst, dann weißt du ganz bestimmt, um wen es sich hierbei handelt: mit "Dragostea din tei" hatte die Band im Jahr 2004 ihren größten Erfolg. Textsicher war eigentlich keiner so richtig, nur beim Refrain konnte jeder mitgrölen.

Doch war die Band nach ihrem großen Erfolg ein klassisches One-Hit-Wonder...?

Dan Balan von der Band O-Zone startete ein Soloprojekt
Quelle: imago images / Pacific Press Agency

Die Band O-Zone hat es nicht geschafft, zusammenzubleiben

Die Band in ihrer ursprünglichen Konstellation hat es nicht geschafft, zusammenzubleiben und dann noch weiterhin erfolgreich zu sein und zu bleiben. Alle drei Mitglieder starteten unabhängig voneinander Solo-Projekte, die in Moldawien und Rumänien auch ansehnliche Erfolge einheimsen konnten. Hier auf dem Bild ist der Frontsänger Dan Bălan bei einem seiner Auftritte zu sehen.

Und auch beim nächsten Bild und dem damit verbundenen Lied können wir nicht garantieren, dass du nicht direkt den nächsten Ohrwurm bekommst...

Die Band "Yolanda Be Cool & DCUP" hatte 2010 einen Sommerhit
Quelle: Getty Images / Sean Gallup

Die Melodie des Sommerhits lässt einen kaum noch los

Auch wenn du das Bild siehst, kommst du vielleicht nicht unmittelbar darauf, um welchen Sommerhit es sich hierbei handeln könnte. Um Licht ins Dunkle zu bringen: Es handelt sich hierbei um das Duo hinter "Yolanda Be Cool". Ihr Sommerhit "We No Speak Americano" hat im Jahr 2010 alle in seinen Bann gezogen und man hatte noch Tage später den Ohrwurm davon.

Jetzt wissen wir, wer hinter dem Sommerhit steckte - doch was machen die beiden heute...?

Auch heute tritt das Duo um "Yolanda Be Cool" noch gemeinsam auf
Quelle: Getty Images / James Gourley

Offensichtlich basteln sie weiter an Hits

Das Duo hinter "Yolanda Be Cool" besteht aus Andrew Stanley sowie Matthew Handley. Die beiden gehen auch weiterhin ihrer Leidenschaft, der Musik, nach und stehen auf der Bühne. Einen zweiten Sommerhit, wie es 2010 der Fall gewesen ist, haben sie bisher jedoch nicht mehr hinbekommen. Es gibt durchaus auch Stars, die dem Showbusiness nach ihrem Erfolg ganz den Rücken zugekehrt haben.

Quelle: Instagram

Die Hymne aller Barbie Girls!

Die Band Aqua brachte uns 1997 den Song ,,Barbie Girl". Dabei existierte die Gruppe bereits seit 1989. Mit ihrem Lied ,,Barbie Girl" schafften sie 1997 den internationalen Durchbruch und erreichten Nummer-eins-Platzierungen in über 35 Ländern. Auf Grund der zweideutigenn Anspielungen im Lied und dem dazugehörigen Video wurde Aqua von der Spielzeugfirma Mattel verklagt, was aber keine weiteren Auswirkungen auf den Erfolg des Liedes oder der Band hatte. 

[Instagram via dancepills_music]

Quelle: Instagram

Auch mit einigen Ausstiegen und Trennungen existiert die Band Aqua heute immer noch. So erfolgreich wie ,,Barbie Girl" war aber keiner der Songs. Dennoch versuchen sie es immer wieder mit einem neuen Sommersong. Am 22. Juni 2018 veröffentlichte Aqua die neue Single ,,Rookie". 

Quelle: Instagram

Die Legende

Das spanische Duo ,,Los del Rio" erreichte mit „Macarena“ im Jahre 1993 eine Top 1-Platzierung in den Single-Charts. Doch nicht nur die Klänge überzeugten – auch die bis heute in zahlreichen Ferienclubs weltweit praktizierte Choreografie macht diesen Hit unvergesslich.

Die Musiker leben weiterhin in ihrer Heimat in Dos Hermanas bei Sevilla.
Quelle: imago images / K.Piles

Für ,,Los del Río" war es erwartungsgemäß schwer, diesem Ausnahmeerfolg etwas folgen zu lassen. Eine Weihnachtsversion namens Macarena Christmas erreichte zwar zum Jahresausklang noch einmal die Charts, abgesehen davon waren sie aber ein internationales One-Hit-Wonder. Die Musiker leben weiterhin in ihrer Heimat in Dos Hermanas bei Sevilla.

Michel Teló brachte 2011 den Sommersong ,,Ai Se Eu Te Pego" zu uns
Quelle: imago images / Fotoarena

Der Song, den niemand verstand, aber alle sangen!

Michel Teló brachte 2011 den Sommersong ,,Ai Se Eu Te Pego" zu uns. Der Brasilianer sang in seiner Muttersprache, Portugiesisch, und niemand von uns verstand, was er sagte. Aber wir tanzten den passenden Tanz und sangen fröhlich den Song mit, der übersetzt heißt ,,Wenn ich dich kriege". Funfact: Der Song wurde schon im Herbst 2011 veröffentlicht und dann doch noch zum dem Sommersongs 2012!

Was macht Michel Teló wohl heute?

Auch heute tritt er immer noch auf: Michel Teló
Quelle: imago images / Fotoarena

Bisher hat Michel Teló keinen weiteren Sommerhit geschrieben. Aber sein einer Song und das passende Album Michel Teló Ao Vivo, das mit Gold ausgezeichnet wurde, enthielt unter anderem auch den Song Fugidinha, der ihm den Durchbruch und Platz eins in den brasilianischen Hot 100 brachte.

Das waren also einige der Bands sowie Solokünstler hinter den Sommerhits der letzten Jahre. Wir hoffen, dir damit nicht die ungewolltesten Ohrwürmer wieder ins Gedächtnis geholt zu haben. Wenn doch: Keine Sorge, das vergeht wieder! Der nächste Sommerhit kommt aber ganz bestimmt wieder.