Was wurde aus den Darstellern von "Das Sams"?

2001 eroberte "das Sams" die deutschen Kinos. Nur die wenigsten wissen, wer das kleine Wesen wirklich spielt! Wir zeigen euch, was aus den Darstellern wurde

"Das Sams" ist eine Literaturverfilmung.
Quelle: imago images / Mary Evans

"Das Sams" wurde 2001 verfilmt und war sehr erfolgreich. Das kleine Wesen mit den roten Haaren, den Sommersprossen und der Schweinchennase gehörte zu unserer Kindheit dazu wie "Flipper", "H2O-plötzlich Meerjungfrau" und "die Sendung mit der Maus". Was viele allerdings nicht wissen, ist, dass das Sams von einer erwachsenen Frau gespielt wurde! Wir stellen euch die Darsteller des Sams genauer vor und verraten euch vor allem, was sie heute so machen und wie sie aussehen. 

Das Markenzeichen vom Sams sind die roten Haare, die blauen Sommersprossen und die Schweinchennase.
Quelle: imago images / Mary Evans

Das Sams 

Eigentlich soll das Sams weder ein Junge noch ein Mädchen sein, aber für viele ist der freche Rotschopf ein kleiner Junge. An einem Samstag taucht das Wesen bei Herrn Taschenbier auf. Damit das Sams bei Herrn Taschenbier auftauchen kann, muss eine ganz gewisse Reihenfolge eingehalten werden: Am Sonntag muss die Sonne scheinen, Montags trifft Herr Taschenbier dann seinen einzigen Freund Herrn Mon, Dienstag hatte er Dienst, Mittwoch war Mitte der Woche, Donnerstag donnerte es, Freitag hat er frei und am Samstag kommt dann eben das Sams. Die Sommersprossen des Sams´ sind Wunschpunkte und jeder Punkt steht genau für einen Wunsch.

Christine Urspruch ist im echten Leben 1.32 m groß.
Quelle: imago images / eventfoto54

Christine Urspruch spielte das Sams

Die deutsche Schauspielerin spielte danach vor allem in deutschen Krimiserien wie dem Tatort und SOKO mit. In allen drei Sams-Filmen verkörpert die 1,32 Meter große Frau das kleine rothaarige Wesen und wurde dadurch bekannt. Bis 2019 spielte sie die Hauptrolle der Kinderärztin „Dr. Klein“ auf zdf. Für das Theater hatte sie bereits seit Beginn ihrer Karriere eine große Schwäche. 

Zum Sams gehört natürlich auch Herr Taschenbier:

Das Sams landet bei Bruno Taschenbier.
Quelle: imago images / Mary Evans

Bruno Taschenbier 

Herr Taschenbiers Leben wird durch das Sams ziemlich auf den Kopf gestellt. Das mutige und aufgedrehte Wesen und der ängstliche Mann könnten kaum verschiedener sein. Und umso lustiger sind die Abenteuer der beiden und die Warmherzigkeit der Geschichte wird durch diese Charaktere perfekt zum Ausdruck gebracht. 

"Herr Taschenbier" ist in Deutschland ziemlich bekannt:

Ulrich Noethen gehört heute zu den großen deutschen Schauspielern.
Quelle: imago images / SKATA

Ulrich Noethen heute 

Ulrich Noethen spielte den Sams-Papa und hat sowohl davor als auch nach den Sams-Filmen unzählige Rollen inne gehabt. Zu seinen bekanntesten Filmen zählen: "Bibi Blocksberg", "Das fliegende Klassenzimmer", "Die Luftbrücke – Nur der Himmel war frei". Noethen ist noch dazu erfolgreicher Theater-Schauspieler und Synchronsprecher für Hörbücher. Das Multitalent ist bereits einmal geschieden und lebt nun mit der Schriftstellerin Alina Bronsky ihren 3 Kindern und einer gemeinsamen Tochter zusammen. 

Auch die Nebenrollen im Sams sind bekannt besetzt:

Anton Mon ist der Chef von Bruno Taschenbier.
Quelle: imago images / United Archives

Anton Mon 

Der Chef von Herrn Taschenbier sorgt für jede Menge Trubel und ist ein beliebtes Ziel für das Sams, denn es macht sich gerne über Herrn Mon lustig. Gespielt wird der unbeliebte Chef von niemand geringerem als Armin Rohde.

So sieht er heute aus:

Armin Rohde spielte Herr Taschenbiers Chef in "das Sams".
Quelle: imago images / Future Image

Armin Rohde 

Rohde ist gleichermaßen erfolgreich wie Ulrich Noethen und aus dem deutschen Fernsehen kaum wegzudenken. Zu seinen schauspielerischen Erfolgen zählen "Der bewegte Mann", "Das Superweib", "Rossini – oder die mörderische Frage", "Wer mit wem schlief", "Das Leben ist eine Baustelle" und "Lola rennt". Die 90er Kinder kennen ihn auch aus dem Film "Freche Mädchen". 

Rohde lebt seit 1995 mit seiner Ehefrau in Bochum und ist Buddhist. 

Kommen wir zur letzten bekannten Figur aus dem Film: 

Margarete März wird später die Ehefrau von Herrn Taschenbier und somit Sams-Mama.
Quelle: imago images / Future Image

Margarete März 

In den späteren Teilen des "Sams" heißt sie dann Magarete Taschenbier und damit ist wohl alles klar. Auch bei diesem Ereignis ist das kleine rothaarige Wesen natürlich nicht unbeteiligt und der schüchterne Herr Taschenbier wurde auch in Dingen Liebe sehr vom Sams aufgemischt.

Und wie sieht die Schauspielerin heute aus? 

Magarete März wird von der Österreicherin Aglaia Szyszkowitz gespielt.
Quelle: imago images / Mary Evans

Aglaia Szyszkowitz heute

Die österreichische Schauspielerin hat in Wien eine Schauspielschule besucht und erlangte ab 1995 große Erfolge im deutschsprachigen Fernsehen. Den größten Durchbruch konnte sie mit "2 Männer, 2 Frauen – 4 Probleme!?" erzielen. Bis jetzt ist die heute 52 Jährige immer noch bei sehr vielen TV-Projekten dabei.