Kultrollen als Comicfiguren der 30er Jahre: Künstler verzaubert uns

Jeder kennt die Kultrollen. Doch so hast du sie noch nie gesehen. Ein Künstler zeigt, wie sie als Comicfiguren der 30er Jahre aussehen könnten!

Der Künstler Kev Craven zeichnet Kultrollen als Comicfiguren der 30er Jahre.
Quelle: IMAGO / Cinema Publishers Collection

Jeder Mensch, der sich für Popkultur interessiert, kennt Kultrollen aus Filmen und Serien wie zum Beispiel „Stranger Things", „Breaking Bad", „Family Guy" und „Toy Story". Doch hast du dir schon mal vorgestellt, wie die Rollen aussehen könnten, wenn sie als Comicfiguren der 30er Jahre gezeichnet werden würden? Es gibt einen Künstler, der genau das macht. 

Kev Craven praktiziert diese längst vergessene Kunst schon seit mehr als zehn Jahren und teilt die Ergebnisse auf seinem Instagram-Account mit der ganzen Welt. Die besten Ergebnisse haben wir hier einmal für dich zusammengetragen. Bist du auch schon so gespannt, ob eine deiner Lieblingsfiguren mit dabei sein wird? 

Los geht es mit einer Comiczeichnung zu einem ziemlich neuen Franchise:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#1 Jane Hopper / Eleven / Elf / Elfi aus „Stranger Things"

In den vergangenen Jahren kam kaum ein Mensch an „Stranger Things" vorbei. Eine der bekanntesten und gleichzeitig beliebtesten Figuren des Franchise ist seit der ersten Staffel die Figur der Elfi, die noch unzählige andere Namen hat. Wenn sie ihre Kräfte einsetzt, hebt sie ihre Hand nach oben, fokussiert ihr Ziel und währenddessen fängt ihre Nase an zu bluten. Auf diese Details hat auch Kev Craven gedacht und sie in seiner Zeichnung mit eingefügt. Die ist ihm ziemlich gut gelungen, finden wir. 

Weiter geht es mit Elfis Widersacher aus Staffel 4:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#2 Vecna aus „Stranger Things"

In Staffel 4 kam wohl der grausamste und gruseligste Antagonist aller Zeiten auf die Kids in Hawkins zu. Während Vecna in der Serie wirklich gruselig und auch eklig aussieht, ist seine Comicfigur im 30er Jahre Stil alles andere als das. Er sieht zumindest weniger furchteinflößend aus. Aber das heißt noch lange nicht, dass er es auch sein würde. 

Weiter geht es mit einer Figur aus „Breaking Bad":

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#3 Walter White aus „Breaking Bad"

Eine Serie, an der auch kaum jemand vorbeigekommen ist, der sich für popkulturelle Sachen interessiert, ist „Breaking Bad". Als Kultfigur hat sich vor allem der unscheinbare Familienvater und Chemielehrer Walter White herauskristallisiert. Wirklich schade, dass nach fünf Jahren die Serie schon ihr Ende fand. Wenn wir uns die Comicfigur von Walter so anschauen, könnten wir uns glatt ein Remake in dem Stil vorstellen. 

Auf der nächsten Seite findest du eine Figur aus „Family Guy" im Stil der 30er Jahre:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#4 Peter Griffin aus „Family Guy"

Seth MacFarlane hat mit „Family Guy" eine der erfolgreichsten Zeichentrickserien aller Zeiten produziert. Mittlerweile gibt es über 20 Staffeln der Sitcom. Der Produzent selbst synchronisiert im Original das Familienoberhaupt Peter Griffin. Während die eigentliche Figur ziemlich weich gezeichnet ist, wirkt im 30er Jahre Stil alles ein bisschen massiver an Peter. Vor allem um die Augenpartie ist er gelungen. Trotzdem glauben wir, dass seine charakterlichen Züge noch immer zu ihm passen würden. 

Weiter geht es mit einem Superheldinnen-Trio: 

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#5 „Powerpuff Girls"

Kannst du dich noch an die „Powerpuff Girls" erinnern? Blossom, Bubbles und Buttercup gehörten viele Jahre mit zu unseren weiblichen Vorbildern. Und ganz ehrlich? Wenn wir uns die Zeichnung von Kev Craven so anschauen, könnten wir uns richtig gut vorstellen, dass es noch ein Reboot in dem Stil geben könnte. So sehen sie nämlich noch viel heldenhafter aus. 

Auf der nächsten Seite folgt ein weiterer Serien-Klassiker: 

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#6 „South Park"

Wer ein Fan von „Family Guy" ist, kommt an „South Park" natürlich nicht vorbei. Die Geschichten der vier frühreifen Grundschüler Eric Cartman, Stan Marsh, Kyle Broflovski und Kenny McCormick unterhalten uns schon seit Ende der 90er Jahre. Wir lieben die Figuren der Animationsserie vor allem für ihren Zeichenstil. Aber auch im Cartoon-Look der 30er Jahre könnten sie uns überzeugen. 

In dieser Liste hat sich auch ein bekannter Videospielcharakter eingeschlichen:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#7 Luigi aus dem Nintendo-Universum

„It's a Me, Mario!" Dieser Ausruf sollte jedem bekannt sein, der sich in seinem Leben schon mal mit Videospielen befasst hat. Das Nintendo-Universum verzeichnet unzählige Figuren. Doch in unsere Liste hat es eindeutig Marios Kumpane Luigi geschafft. Wie er mit einem breiten Grinsen und seiner großen Nase winkend dasteht – hach, einfach toll! Beim nächsten Videospielabend ist die Figur automatisch gesetzt. 

Weiter geht es mit einem Charakter aus „One Piece":

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#8 Monkey D. Ruffy aus „One Piece"

Obwohl „One Piece" eher aus der Welt der Mangas stammt, ist die Serie mittlerweile auch zu einer popkulturellen Referenz geworden. Auch wenn man nicht alle Mitglieder der Strohhutbande kennt, aber Monkey D. Ruffy sollte jeder schon einmal gesehen haben. Als Comicfigur der 30er Jahre wirkt Ruffy sogar noch ein wenig schlitzohriger. Vor allem sein Markenzeichen, der Strohhut, ist dem Künstler richtig gut gelungen. 

Auch „Pokémon"-Fans sollen in dieser Liste auf ihre Kosten kommen:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#9 Ash Ketchum und Pikachu aus „Pokémon"

Viele „Pokémon"-Fans haben das Franchise mittlerweile fest in ihrem Alltag integriert. Denn seit einigen Jahren kann man selbst wie Ash Ketchum süße Pokémon-Arten fangen. Aber hast du dir schon mal vorgestellt, wie der Hauptcharakter zusammen mit seinem Pokémon Pikachu im Cartoon-Stil der 30er Jahre ausschauen könnte? Wir finden das Ergebnis saucool und außerdem, dass das Franchise auch schon zu der Zeit Potenzial gehabt hätte, eines der größten der Welt zu werden. 

Zum Abschluss zeigen wir dir noch einen beliebten Charakter aus dem Disney-Universum:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#10 Woody aus „Toy Story"

Mit „Toy Story" brachte Pixar im Auftrag von Walt Disney den ersten am Computer vollständig erstellten Langfilm auf die Kinoleinwände. Kein Wunder, dass wir die neue Technik als Kinder ziemlich gefeiert haben und es heute auch noch tun. Der Spielzeug-Cowboy Woody zählt seitdem mit zu den begehrtesten Toys der Welt. Aber auch als Cartoonfigur der 30er Jahre würde er eine ziemlich gute Figur machen. Sogar an die Wolken-Tapete aus Andys Kinderzimmer hat der Zeichner hier gedacht. Lieben wir richtig! Und wir wünschen uns noch mehr davon!