„Stranger Things“: Darsteller damals und heute

Damals vs. heute: Die erste Staffel der Mystery-Serie „Stranger Things“ wurde 2016 veröffentlicht. Mittlerweile sehen die Darsteller ganz anders aus!

Man sieht die Darsteller von der Mystery-Serie "Stranger Things". Wie haben sie sich seit der ersten Staffel verändert?
Quelle: IMAGO / Everett Collection

Seit der ersten Staffel bietet uns die Science-Fiction-Mysteryserie „Stranger Things“ nicht nur spannende Unterhaltung, sondern auch coole atmosphärische Bilder, die dem Look der 1970er- und 80er-Jahren entsprechen. Echte Fans dürften bereits zahlreiche visuelle Referenzen aus Filmen wie „Die Goonies“, „E.T.“ oder „Zurück in die Zukunft“ bemerkt haben. Die vierte und neueste Staffel soll am 27. Mai 2022 auf der Streaming-Plattform Netflix erscheinen. Es wird also Zeit, um mal einen Blick auf die Darsteller zu werfen. Wie haben sie sich im Vergleich zu damals und heute verändert?

In der ersten Staffel waren sie schließlich noch Kinder...

Mike Wheeler ist ein Hauptprotagonist der Serie und sah 2016 so aus
Quelle: IMAGO / Cinema Publishers Collection

Mike Wheeler

Michael „Mike“ Wheeler ist der Sohn von Karen und Ted, der jüngere Bruder von Nancy und älterer Bruder von Holly. Mit seinen besten Freunden Lucas, Dustin und Will veranstaltet er gerne eine Dungeons und Dragons-Party. Er ist sehr gewissenhaft und empathisch. Im Laufe der Serie entwickelt er Gefühle für Eleven.

Und heute?

Finn Wolfhard ist ein bekannter Schauspieler, den man aus "Stranger Things" kennt
Quelle: IMAGO / MediaPunch

Finn Wolfhard – heute

Der heute 19-Jährige wurde hauptsächlich durch seine Rolle des „Mike“ in der Serie weltweit bekannt. Aber auch in der Neuverfilmung von Stephen Kings Roman „Es“ übernahm er eine Rolle. Bis 2019 war er zudem Mitglied der Band Calpurnia, die sich aber auflöste. 

Es ist die Rolle "Dustin" aus Stranger Things zu sehen. Damals war er ein kleiner Junge
Quelle: IMAGO / Everett Collection

Dustin Henderson

Dustin ist der Freund von Mike, Will und Lucas und ziemlich intelligent. Sein „Markenzeichen“ ist sein Lispeln und im Spiel Dungeons and Dragons kennt er sich besonders gut über die Monster aus. Sein Schwarm ist Nancy Wheeler, jedoch hat er in der zweiten Staffel auch Gefühle für Max. Allerdings kommt sein Kumpel Lucas schließlich mit ihr zusammen.

Wie sieht der Darsteller von Dustin heute aus?

Inzwischen ist Gaten Matarazzo älter geworden. Man erkennt ihn dennoch
Quelle: IMAGO / NurPhoto

Gaten Matarazzo – heute

Auch er ist inzwischen schon 19 Jahre alt! Er leidet auch im echten Leben an der Erbkrankheit Kleidokraniale Dysplasie, die zu fehlendem Schlüsselbeinen oder auch Zahnveränderungen führt. Das ist auch die Ursache für sein Lispeln. Vor „Stranger Things“ konnte man ihn auf verschiedenen Broadway-Bühnen sehen.

Auch die Figur Lucas ist ein Freund der Clique von "Stranger Things"
Quelle: IMAGO / Everett Collection

Lucas Sinclair

Auch er befindet sich in der Freundesgruppe rund um Mike und kann sehr gut mit der Schleuder umgehen. Anfangs steht er Eleven sehr skeptisch gegenüber, doch sie kann nach und nach sein Vertrauen gewinnen. Irgendwann beginnt er Gefühle für Max zu hegen.

Caleb McLaughlin begann seine Karriere auf dem Broadway
Quelle: IMAGO / Starface

Caleb McLaughlin – heute

Der heute 20-Jährige begann seine Karriere ebenfalls auf dem Broadway. Seine erste große Rolle war die des Simba in „Der König der Löwen“. Zudem besuchte er die Kunsthochschule Harlem School of Arts. Neben seiner Rolle in „Stranger Things“ spielte er in den Filmdramen „High Flying Bird“ und „Concrete Cowboy“ mit. Seine zweite Leidenschaft ist wohl die Musik. 2022 veröffentlichte er seine Single „Soul Travel“.

Die Figur William „Will“ Byers" wird von dem Schauspieler Noah Schnapp gespielt
Quelle: IMAGO / Everett Collection

William „Will“ Byers

Der kleine Will ist ein schüchterner, aber sehr freundlicher Junge und Sohn von Joyce Byers. In der ersten Staffel verschwindet er urplötzlich, nachdem er dem Monster begegnet ist, das durch einen Riss aus einer anderen Dimension entkommen ist. In der zweiten Staffel wird er besessen und schließlich durch die Bemühungen seiner Mutter, seines Bruders und Nancy Wheeler wieder befreit. 

Heute ist der Schauspieler Noah Schnapp 17 Jahre alt
Quelle: IMAGO / NurPhoto

Noah Schnapp – heute

Auch in der Realität gehört Noah Schnapp zu einem der jüngsten Darsteller der Serie. Heute ist er 17 Jahre alt und neben der Serie auch noch in anderen Filmen zu sehen. Zuletzt spielte er in der Horror-Komödie „Hubie Halloween“ eine Nebenrolle.

Auf dem Bild ist die Schauspielerin der Rolle "Eleven" zu sehen, die in "Stranger Things" eine wichtige Figur ist
Quelle: IMAGO / Everett Collection

Jane Ives / Jane Hopper alias Eleven „El“ / Elf „Elfi“

Eleven heißt eigentlich Jane Ives und ist die Tochter von Terry Ives. Sie wuchs im Hawkins Labor auf, wo mit ihr Experimente durchgeführt wurden. Dadurch hat sie telekenetische und telepathische Kräfte, sodass sie Dinge allein mit ihrem Verstand bewegen kann. Als sie dem Labor entkommen kann, freundet sie sich mit der Jungs-Clique an und wird schließlich von Jim Hopper aufgenommen. Er entwickelt sich zur Vaterfigur für sie. 

Die Schauspielerin Millie Bobby Brown ist heute fast gar nicht mehr wiederzuerkennen
Quelle: IMAGO / NurPhoto

Millie Bobby Brown – heute

Heute erkennt man die 18-jährige Schauspielerin gar nicht wieder! Sie ist zu einer attraktiven Frau herangewachsen und wohl endgültig in der Schauspielbranche angekommen. Auch im Lebenslauf kann sie neben „Stranger Things“ viele andere Projekte vorweisen. Unter anderem spielte sie in einigen Folgen von „Navy CIS“, „Modern Family“ oder auch „Grey’s Anatomy“ mit. Zudem kam 2020 die Netflix-Serie „Enola Holmes“ raus, in der sie die Hauptrolle übernahm. 2021 spielte sie in „Godzilla vs. Kong“ mit.

Die Figur der Nancy Wheeler kennen viele aus "Stranger Things". Doch was wurde aus der Schauspielerin?
Quelle: IMAGO / Cinema Publishers Collection

Nancy Wheeler

Die ältere Schwester von Mike ist zu Beginn der Serie eine Außenseiterin in der Schule - bis der beliebte Schüler Steve Harrington Interesse an ihr zeigt. Sie beginnen eine Beziehung, bis sie irgendwann Gefallen an Jonathan Byers findet. Ungewöhnlicherweise kann sie sehr gut mit Schusswaffen umgehen, obwohl sie keine Ausbildung in diesem Bereich erhalten hat.

Natalia Dyer ist inzwischen eine bekannte Schauspielerin in der Branche
Quelle: IMAGO / MediaPunch

Natalia Dyer – heute

Echte Kenner dürften Natalie Dyer schon viel länger kennen als bis zu ihrem Durchbruch in der Science-Fiction-Serie. Tatsächlich  hatte sie einst eine kleinere Rolle in „Hannah Montana – Der Film“ im Jahr 2009. Seit 2016 spielte sie zudem in verschiedenen Projekten mit: Filme wie „Die Kunst des toten Mannes“, „Yes, God, Yes – Böse Mädchen beichten“, „After Darkness“ oder „The Nearest Human Being“ zählen zu ihrer Filmographie.

Die Rolle von "Max" ist beliebt. Sie fällt vor allem dadurch auf, dass sie sich nicht wie ein "typisches" Mädchen verhält

Maxine „Max“ Mayfield / „Mad Max“

Maxine „Max“ Mayfield ist die jüngere Stiefschwester von Billy und fährt gerne Skateboard. Generell fällt sie bei den Mitschülern eher durch ihr „jungenhaftes“ Auftreten auf. Als sie erzählt, dass sie die höchste Punktzahl in dem Spiel Dig Dug hat, wird Lucas auf sie aufmerksam. Sie und Eleven werden mit der Zeit gute Freundinnen.

Die Schauspielerin Sadie Sink kennt man auch aus anderen Projekten
Quelle: IMAGO / NurPhoto

Sadie Sink – heute

Die Schauspielerin Sadie Sink wurde 2002 geboren und sammelte im zarten Alter von 11 Jahren erste Bühnenerfahrung im Theater. Dort wurden viele auf sie aufmerksam, als sie 2013 die Titelrolle des Musicals „Annie“ übernahm. Zudem spielte sie vor „Stranger Things“ in einer Folge von „The Americans“ mit und übernahm unter anderem Rollen in „Blue Bloods – Crime Scene New York“ und „American Odyssey“. In der Horrorfilm-Reihe „Fear Street“ spielte sie in allen drei Teilen mit.