Wie die „Harry Potter”-Figuren den Büchern nach aussehen würden

Wer die „Harry Potter“-Bücher schon mal gelesen hat, wird bei den Filmen sicher irritiert gewesen sein, dass manche Figuren ganz anders aussehen

Bellatrix würde laut den Büchern ganz anders aussehen
Quelle: Imgur

Wenn man Bücher und ihre Verfilmungen vergleicht, erweisen sich Bücher fast immer als besser. Einer der Gründe dafür ist, dass es einem Film nicht immer gelingt, dieselben Bilder zu vermitteln wie einem Buch, in dem sich Emotionen mit visuellen Eindrücken vermischen. Beim Lesen kann man sich ein ganz anderes Bild von einem Ort oder einer Figur machen und einen ganz anderen Gesamteindruck von einer Geschichte haben. Bei einer Verfilmung werden die Darsteller in der Regel nach den im Buch beschriebenen Merkmalen ausgewählt. Das Aussehen ist jedoch nicht immer so präzise. Vor diesem Hintergrund beschloss eine Vietnamesin (bekannt als MsBananaAnna), künstliche Intelligenz einzusetzen, um zu sehen, wie die Harry-Potter-Figuren anhand der Buchbeschreibungen aussehen würden.

#1 Bellatrix

„Bellatrix: (Mitte 40) langes, glänzendes, dichtes, schwarzes Haar, kräftiges Kinn, dunkle Augen mit Kapuze, dünne Lippen, abgemagert von der langen Gefangenschaft, hat immer noch Reste der alten Schönheit.“ - So die Beschreibung der bösen Hexe. Das Bild trifft es doch ziemlich gut, oder?

Lucius Malfoy, wie er nach den Büchern aussehen würde
Quelle: Imgur

#2 Lucius Malfoy

„Lucius Malfoy: (Ende 30/Anfang 40) kalte graue Augen, sehr blass, weiß-blondes Haar, spitzes Gesicht.“ - Die Figur sieht in der Zeichnung nochmal angsteinflößender aus. Dabei hat Jason Isaacs seine Rolle als Lucius Malfoy bereits sehr gut eingenommen.

Draco Malfoy hätte ein blasses Gesicht und kalte, graue Augen
Quelle: Imgur

#3 Draco Malfoy

„Draco Malfoy: spitzes, sehr blasses Gesicht, kalte, graue Augen, glattes, weiß-blondes Haar (nie als schön oder hässlich beschrieben).“ - Besonders die Augen hat die Künstlerin sehr gut darstellen können.

Dudley sieht laut der Zeichnung anders aus als in den Filmen
Quelle: Imgur

#4 Dudley Dursley

„Dudley Dursley: blondes Haar, blaue Augen, extrem dick mit kleinen Augen, wie ein 'Schwein mit Perücke'.“ - Die künstlerische Darstellung der Figur weicht doch recht stark von der Film-Figur ab.

Argus Filch sieht den Büchern nach unheimlicher aus
Quelle: Imgur

#5 Argus Filch

„Argus Filch: (?Alter?) vorgewölbte Augen, blasse Augen, eingefallene Wangen, bleiches Gesicht, (fehlende Glatze).“ - Die Figur auf Basis der Bücher sieht viel unheimlicher aus als die Film-Figur, oder?

Gilderoy Lockhart würde laut den Büchern viel attraktiver aussehen
Quelle: Imgur

#6 Gilderoy Lockhart

„Gilderoy Lockhart: Ende 20, 'unauffällig gut aussehend', strahlend blaue Augen, gewelltes blondes Haar, gerade weiße Zähne.“ - Wenn wir uns das Bild anschauen, können wir gut verstehen, warum die Damen der Zauberwelt dem Schönling verfallen sind.

Wie Ginny Weasley den Büchern nach aussehen würde
Quelle: Imgur

#7 Ginny Weasley

„Ginny Weasley: hübsch, Gesicht voller Sommersprossen, braune Augen, leuchtend rote Haare.“ - In der Zeichnung kommt der besondere Charakter der Figur nochmal mehr zum Ausdruck. Viele Zuschauer waren von der Rolle und Darstellung der filmischen Ginny eher enttäuscht und würden mit der Zeichnung wohl eher glücklich werden.

Hermine wurde im Film besonders gut dargestellt
Quelle: Imgur

#8 Hermine Granger

„Hermine: buschiges dunkelbraunes Haar, braune Augen, große Hasenzähne (nie als hübsch oder hässlich beschrieben).“ - Handelt es sich hierbei wirklich noch um eine Zeichnung oder ist das Emma Watson? Wir können kaum glauben, wie perfekt die Schauspielerin auf die Beschreibung zutrifft. Die detailgetreue Nachahmung der Figur wird erst durch die Zeichnung so richtig bewusst.

McGonagall würde den Büchern nach ganz anders aussehen
Quelle: Imgur

#9 Minerva McGonagall

„McGonagall: (?Alter?) Strenges Gesicht, grüne Augen, eckige Brille, schwarzes Haar in einem Dutt.“ - Die Leiterin des Gryffindor-Hauses sieht in der Zeichnung ganz anders aus als im Film. Dabei ist uns die Schauspielerin Maggie Smith in der Rolle der McGonagall besonders ans Herz gewachsen!

Neville Longbottom zeichnet sich in den Büchern vor allem durch seine Hasenzähne aus
Quelle: Imgur

#10 Neville Longbottom

„Neville Longbottom: Hasenzähne, rundliches Gesicht, pummelig, blondes Haar.“ - Wer die Rolle des Neville Longbottom in den Filmen bereits gut fand, wird von der Zeichnung noch mehr angetan sein. Sie entspricht vollkommen der „Harry Potter“-Figur aus den Büchern.

Peter Pettigrew sieht den Büchern nach noch unheimlicher aus
Quelle: Imgur

#11 Peter Pettigrew

„Peter Pettigrew: (Mitte 30) kleine blaue Augen, schmuddelige rattenähnliche Haut, spitze Nase, kahl werdendes farbloses dünnes ungepflegtes Haar, Gewichtsverlust in kurzer Zeit durch Stress, ähnelt einer Ratte.“ - Nicht dass die filmische Figur von Peter Pettigrew sonderlich ansehnlich war, doch die Zeichnung ist nochmal gruseliger. Die Figur ähnelt hier nochmal stärker einer Ratte.

So würde Tante Petunia eigentlich aussehen
Quelle: Imgur

#12 Tante Petunia

„Tante Petunia: (Mitte/Ende 30) pferdeähnliches Gesicht, doppelt so lang wie ein normaler Hals, große blasse Augen, blondes Haar (weder als hässlich noch als schön beschrieben).“ - Mit ihrem rundlichen Gesicht und den blonden Haaren erkennen wir keine Ähnlichkeit zur filmischen Darstellung der Tante Petunia.

Wie Tom Riddle den Büchern nach aussehen würde
Quelle: Imgur

#13 Tom Riddle

„Tom Riddle: handsome, dark eyes, black hair.“ - Mit der Beschreibung ähnelt die Zeichnung auch der filmischen Umsetzung von Tom Riddle. Der gutaussehende Schüler von Hogwarts.

Voldemort sieht der Buchvorlage zufolge wie in den Filmen aus
Quelle: Imgur

#14 Voldemort

„Voldemort: (71) Rote Augen mit katzenartigen Schlitzen, kreideweiße Haut, schädelartiges Gesicht, schlangenartige Nasenlöcher.“ - Hier haben sich die Filmmacher wohl richtig verausgabt. Die Beschreibung trifft sehr gut auch auf die filmische Umsetzung zu und wurde auch von der künstlichen Intelligenz sehr detailgetreu verwirklicht.

Sirius Black sieht der Buchvorlage zufolge sehr gut aus
Quelle: Imgur

#15 Sirius Black

„Sirius Black: (Mitte/Ende 30), langes dunkles Haar und graue Augen, 'königlich' gut aussehend, helle Haut.“ - Der Patenonkel von Harry sieht der Beschreibung zufolge sehr attraktiv aus. Auch in der Zeichnung sieht der beste Freund von James Potter optisch wirklich toll aus.

Wie würde Ron der Buchvorlage zufolge aussehen?
Quelle: Imgur

#16 Ron Weasley

„Ronald Weasley: Lange Nase, blaue Augen, blasses, sommersprossiges Gesicht, leuchtend rotes Haar, schlanke Statur.“ - In der Zeichnung ist viel mehr von dem Wesen des jüngsten Weasley-Sohnes zu erkennen. 

Wie Snape aussehen würde, wenn man die Bücher beim Wort nimmt
Quelle: Imgur

#17 Severus Snape

„Snape: (38) Dünn, ungleichmäßige gelbe Zähne, große Hakennase, fahle Haut, dunkle/schwarze Augen, schwarzes fettiges schulterlanges Haar.“ - Der zeichnerischen Darstellung folgend würde man im Gesicht eher den Schauspieler des „Filchs“ wiedererkennen. Doch von den Haaren und dem Gesichtsausdruck können wir Alan Rickman entdecken.

So würde Dolores Umbridge den Büchern nach aussehen
Quelle: Imgur

#18 Dolores Umbridge

„Dolores Umbridge: (?Alter) mausbraunes Haar, wulstige Kulleraugen, breiter Mund, sieht aus wie eine blasse Kröte.“ - Wer die filmische Figur noch nicht unheimlich fand, wird sie spätestens jetzt gruselig finden. Bei dem Blick fragen wir uns, wie sie überhaupt ins Zaubereiministerium geschafft hat.

Folgt man den Büchern, würde Onkel Vernon so aussehen
Quelle: Imgur

#19 Onkel Vernon

„Onkel Vernon: (Mitte bis Ende 30) groß und kräftig, dichtes schwarzes Haar, großer walrossartiger Schnurrbart, dunkle Augen, kleiner Hals, kleine scharfe Augen.“ - Sowohl die filmische Darstellung als auch die Zeichnung spiegeln die Figur des fiesen Onkels sehr gut wieder. 

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Twitter-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Twitter übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

#20 Harry Potter

Da die Hauptfigur der Fantasy-Reihe noch gefehlt hat, wurde die Zeichnung kurzerhand von einem anderen User nachgereicht. Die leuchtend grünen Augen sowie der Ausdruck des Gesichts passen perfekt zu der Beschreibung aus dem Buch. Viel besser hätte man Harry Potter nicht darstellen können, oder?