Deshalb waren die Dursleys so fies zu Harry Potter

Selbst, wenn du glaubst, alles über das Universum von Harry Potter zu kennen, wird dich die Fan-Theorie zu den Dursleys sicher noch überraschen.

Zu sehen ist die Familie Dursley aus „Harry Potter“.
Quelle: imago images / United Archives

Wir wissen alles über Harry Potter, seine Freunde und die magische Welt von Hogwarts! Jedes magische Wesen, jeden Zauberspruch und jede Szene kennen wir genau und sind mit ihr bestens vertraut – genau, wie wir alle Zusammenhänge kennen und verstehen. Das denkt ihr? Dann müssen wir euch leider enttäuschen, denn jetzt gibt es eine neue Theorie über das Leben von Harry mit den Dursleys, auf die ihr bisher noch nicht gekommen seid und die euch schockieren wird! 

Was das für eine neue Theorie ist, verraten wir euch auf den nächsten Seiten!

Es gibt eine Theorie über die Dursleys und warum sie so böse zu Harry sind.
Quelle: imago images / United Archives

Wir erinnern uns an die Dursleys, die wir neben Malfoy und dem, dessen Name nicht genannt werden darf, am meisten gehasst haben. Elf Jahre musste Harry bei ihnen in einem Schrank leben und wurde dabei wie ein Bediensteter behandelt und gequält – kein Wunder also, dass sich Harry so auf seinen Brief aus Hogwarts gefreut hat und nicht schnell genug zum Gleis 9 3/4 kommen konnte. Jetzt hat eine Reddit-Userin eine Theorie aufgestellt, wieso die Dursleys immer so gemein und fies zu Harry waren. Und die Theorie ist sogar ziemlich plausibel! 

So sieht ihre Theorie aus:

Die Reddit-Theorie über Harry Potter und die Dursleys sorgte für einiges an Aufsehen im Netz.
Quelle: IMAGO / EntertainmentPictures

Die Fan-Theorie lautet wie folgt: „Im letzten Harry Potter-Buch (und technisch gesehen auch in der Kammer des Schreckens) wird gezeigt, dass Horcruxe den Verstand verzerren, solange man sie besitzt. Sie verwandeln dich mit der Zeit in einen verbitterten, mürrischen, kleinen Mistkerl. Das Medaillon brachte das Haupttrio innerhalb weniger Wochen gegeneinander auf, das Tagebuch brachte Ginny im Laufe des Jahres fast dazu, den dunklen Lord wieder auferstehen zu lassen.
Harry verwandelte sich technisch gesehen selbst in einen Horcrux, nachdem Voldemort versucht hatte, ihn zu töten, nachdem er seine Eltern umgebracht hatte. Daraufhin wurde er den Dursleys übergeben, die ihn die nächsten 11 Jahre in der Enge ihres Hauses ‚pflegten‘. Abgesehen von der Tatsache, dass Petunia von Anfang an Angst vor Magie hatte, könnte dies die Möglichkeit eröffnen, dass Harry für ihre Grausamkeit verantwortlich ist. Er hat sie langsam verbittert, weil er einen Horkrux in sich trug.“

Was haltet ihr von der Theorie?

[ChristieIsBored via Reddit]