"DSDS": Was machen die Kultkandidaten der Sendung heute?

Viele erinnern sich noch an die ersten Kandidaten von ,,DSDS". Aber einige sind auch von der Bildfläche verschwunden. Wie sehen sie heute aus?

Auf dem Foto sind die Kultkandidaten von früher von ,,DSDS"

Neben Castingshows wie ,,Popstars", die beispielsweise ,,Monrose" bekannt machten war ,,Deutschland sucht den Superstar" damals für viele die beste Musiksendung des deutschen Fernsehens. So bringt sie seit nun 18 Jahren die verschiedensten Talente oder eben kuriosesten Persönlichkeiten zum Vorschein. Musik-Legende Dieter Bohlen prägte das Konzept genauso wie die Kultkandidaten, an die wir uns heute immer noch erinnern. Wer von ihnen ,,DSDS" maßgeblich geprägt und wie sie sich im Laufe der Zeit verändert haben, sehen wir im Folgenden!

Auf dem Foto ist Alexander Klaws, der

Alexander Klaws

So beginnen wir mit dem Mann, der bei ,,Deutschland sucht den Superstar" als erster Gewinner überhaupt ins Rampenlicht geriet. Denn im Jahr 2003 wurde Alexander Klaws der Sieger der ersten Staffel von ,,DSDS". Im Finale setzte er sich damals gegen die Blondine Juliette Schoppmann durch und erhielt einen Plattenvertrag von ,,Sony BMG". Seine erste veröffentlichte Single ,,Take Me Tonight" verkaufte sich über eine Millionen mal. Einen nicht unwesentlichen Anteil an seinem Erfolg hatte Dieter Bohlen, der den Song geschrieben hat.

Doch wie sieht der damals 20 Jahre alte Sänger heute aus? Und was ist aus ihm geworden?

Auf dem Foto  ist Alexander Klaws heute zu sehen

Nach seinem Sieg bei ,,DSDS" konnte er durchaus an seinem Erfolg anknüpfen. Zunächst veröffentlichte er mehrere Alben, die es an die Spitze der deutschen Charts schafften. 2006 zog er sich allerdings aus dem aktiven Musikgeschäft zurück und absolvierte eine Musicalausbildung an der Joop van den Ende Academy in Hamburg, was den Grundstein für seine weitere Musicalkarriere bildete. 2010 übernahm er die Hauptrolle im Disney-Musical ,,Tarzan" und machte dadurch erneut auf sich aufmerksam. Danach folgten etliche Aufführungen in verschiedenen Musicals. Im Sommer 2019 war er unter anderem in der Rolle des ,,Winnetou" bei den Karl-May-Spielen Bad Segeberg zu sehen.

Auf dem Bild ist eine freizügige Annemarie Eilfeld zu erkennen die bei DSDS teilgenommen hatte

Annemarie Eilfeld

Sie galt in der sechsten Staffel von ,,DSDS" als kleine Zicke der Show und machte besonders durch ihre freizügigen Outfits und ihren Streitigkeiten mit Dieter Bohlen auf sich aufmerksam. Sie belegte damals den dritten Platz und trat nach ihrer Teilnahme hauptsächlich bei Konzerten auf Stadt- und Sommerfesten auf. 2009 ergatterte sie eine Gastrolle bei ,,GZSZ" und unterschrieb einen Managementvertrag bei ,,Artist Advice". Sie versuchte sich eine Existenz als erfolgreiche Sängerin aufzubauen. 

Auf der nächsten Seite siehst du, wie ihr das gelungen ist!

Auf dem Foto ist Annemarie Eilfeld zu sehen, die  bei DSDS teilnahm und heute erfolgreich als Schlagersängerin arbeitet

Tatsächlich stürzte sich Annemarie Eilfed nach ihrer ,,DSDS"-Teilnahme geradezu in die Öffentlichkeit. So erschien 2011 ihre erste deutschsprachige Single und 2011 bis 2013 moderierte sie jeden Sonntag eine eigene Radiosendung. Es folgte der Versuch in der Schlagerbranche Fuß zu fassen, sodass sie mehrmals am Ballermann auftrat. Mittlerweile konnte sie sich erfolgreich als Sängerin in die Szene etablieren und ist sogar neben ihren eigenen Produktionen als Textschreiberin für Künstler aus dem Schlagerbereich tätig. 

Auf dem Foto ist Tobias Regner zu sehen, der 2006 bei DSDS gewonnen hat

Tobias Regner

Bekannt wurde Tobias Regner ebenfalls durch seinen Sieg bei ,,DSDS" im Jahr 2006 und wurde damals vor allem von Fans der Rockmusik gefeiert. Nachdem seine Debütsingle ,,I Still Burn" in Deutschland Platz eins der Singlecharts erreichte, krönte er seinen Erfolg mit zwei Nominierungen für den Echo 2007 in den Kategorien ,,Bester Künstler national Rock/Pop" und ,,Bester Newcomer". Danach ist er für viele Zuschauer von der Bildfläche verschwunden...

Wie ging es für ihn weiter?

Tobias Regner ist heute 37 Jahre alt und immer noch als Musiker aktiv. Bereits 2010 veröffentlichte er mit einer neuen Band ein neues Album namens ,,Kurz unsterblich" und sang in diesem nur noch auf deutsch. Mit seinem darauffolgenden Album ging er 2012 sogar auf Konzerttour. Außerdem ist er Dozent für Gitarrenkurse an zwei Volkshochschulen in Bayern und stand auch 2014 bei einem OpenAir in einem Musical in Magdeburg auf der Bühne. Auf seinem Instagram Account wird klar, dass er die Musik nach seinem Sieg bei ,,DSDS" keineswegs aufgegeben hat. 

Das Bild zeigt Linda Teodosiu, die bei DSDS das Halbfinale erreichte

Linda Teodosiu

Viele können sich sicherlich noch an die Engelsgleiche Stimme von Lina Teodosiu erinnern. In der fünften Staffel von ,,DSDS" erreichte sie damit das Halbfinale und unterzeichnete trotz ihres Ausscheidens einen Plattenvertrag bei ,,Sony Music" und veröffentlichte kurz darauf ihr erstes Studioalbum. Während sie ihre Gesangskarriere verfolgte, trat sie ebenso in Shows, wie ,,Das perfekte Promi-Dinner" oder ,,Promi Shopping Queen" auf. 

Doch wie geht es der Sängerin heute?

Die heute 28-Jährige ist nicht nur auf Instagram sehr aktiv, sondern ebenso im Musikbusiness tätig. 2017 veröffentlichte sie zusammen mit Gentleman unter ihrem Pseudonym ,,Linda Siu" die Single ,,Du Lebst Mich Kaputt (D.L.M.K.)". Außerdem teilt sie mit ihren Fans regelmäßig kleine Gesangseinlagen auf ihrem Account. 2019 nahm sie beim rumänischen Vorentscheid für den ,,Eurovision Song Contest" mit dem Song ,,Renegades" teil und erreichte damit den vierten Platz.

Das Foto zeigt Thomas Godoj, der 2008 bei DSDS gewonnen hatte

Thomas Godoj

Ähnlich wie Tobias Regner, konnte auch Thomas Godoj mit seiner Leidenschaft zur Rockmusik bei ,,DSDS" punkten. Im Jahr 2008 gewann er die fünfte Staffel der Castingshow und konnte sich ebenfalls einen Plattenvertrag sichern und durch seine erste Single Platz eins der Singlecharts erreichen. Bei den ,,Nickelodeon Kid's Choice Awards" 2008 wurde er mit dem Titel ,,Lieblingssänger" ausgezeichnet, 2009 folgte der Echo. Nach einigen Auftritten auf Festivals ging er daraufhin auf Tour und war in 37 Städten in Deutschland unterwegs. 

Doch konnte er seine Musikkarriere weiter so verfolgen?

Seit seinem Sieg bei ,,DSDS" zählt die Musik immer noch zu Thomas Godojs größten Leidenschaften. Der 41-Jährige ist daher immer noch fleißig damit beschäftigt, neue Alben zu produzieren und damit auf Tour zu gehen. Das Release-Konzert von seinem siebten Studioalbum ,,13 Pfeile" veranstaltete er 2018 in der Rohrmeisterei Schwerte und ging daraufhin in verschiedenen Städten auf Tour. Mit seinem ,,Best Of" tritt Godoj 2020 unter anderem in München, Oberhausen und Frankfurt auf. 

Das Foto illustriert Lisa Bund, die mal bei DSDS teilgenommen hatte

Lisa Bund 

Wahrscheinlich können sich nur die echten ,,DSDS"-Fans an die Blondine aus der vierten Staffel der Castingshow erinnern. Damals im Jahr 2006 erreichte sie den dritten Platz und konnte ebenfalls einen Plattenvertrag mit ,,Sony BMG" ergattern, unter denen sie ihr Debütalbum ,,Born Again" veröffentlichte. Außerdem war sie in zahlreichen TV-Shows zu sehen, wie ,,GZSZ", ,,Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" oder ,,Achtung! Hartwich". 

Doch was macht die Sängerin eigentlich heute?

Heute ist die 31-Jährige immer noch als professionelle Sängerin aktiv. So wird sie hauptsächlich für Veranstaltungen gebucht und tritt auch auf OpenAir Festivals auf. Auf ihrer Website bewirbt sie sich mit ihrer ,,Herzmusik" als ,,Highlight für Ihr Event" und bietet ,,Vocals & Entertainment" an. Ihre Fans können sie dabei weiterhin auf ihrem Instagram Account verfolgen.

Man erkennt Menderes Bagci, der als Kultkandidat in die Geschichte von DSDS einging

Menderes Bağcı

Wer erinnert sich nicht an den Kultkandidaten Menderes, der gefühlt 100 Mal zum Casting von ,,DSDS" kam, um den legendären gelben Zettel zu ergattern. 2002 versuchte er zum ersten Mal die Jury zu überzeugen und ließ sich von seiner Abfuhr auch die folgenden Jahre nicht beirren. Mit seiner etwas eigenen Michael Jackson-Interpretation brachte er viele Zuschauer vor den Fernsehern zum Lachen. 2011 erreichte er dann tatsächlich zum ersten Mal den Recall, wo er jedoch ausschied.

Doch wie ist es ihm seither ergangen?

Viele Trash-Liebhaber erinnern sich noch, dass Menderes 2016 bei der RTL-Sendung ,,Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" teilnahm und schlussendlich ,,Dschungelkönig" wurde. Zeitgleich wurde seine erste deutschsprachige Single ,,Mittendrin" veröffentlicht. Danach folgten drei weitere Singles, die ihm wieder öffentliches Interesse verschafften. Des Weiteren war er im Laufe seiner Zeit nach ,,DSDS" in verschiedenen Fernsehshows zu sehen, wie ,,Grill den Hensler", ,,Willkommen bei Mario Barth" oder ,,Dance Dance Dance". Er selbst bezeichnet sich auf Instagram als Entertainer. Dem würden vermutlich viele zustimmen!

Das Foto zeigt Nevio Passaro, der bei DSDS teilnahm und dadurch seine Karriere förderte

Nevio Passaro

Bereits vor seiner Teilnahme bei ,,Deutschland sucht den Superstar" veröffentlichte Nevio Passaro seine erste Single ,,La mia parola". Der deutsch-italenische Sänger machte aber erstmals durch den vierten Platz in der dritten Staffel der Castingshow Deutschlandweit auf sich aufmerksam. Sein erstes Album erhielt daraufhin 2007 Goldstatus und brachte seine Karriere ins Rollen. Bis 2015 veröffentlichte er fünf Alben und wurde zudem mehrfach für seine Leistung ausgezeichnet, unter anderem mit dem ,,Bayrischen Musiklöwen" als ,,Bester Newcomer".

Doch ist er heute immer noch im Musikbusiness tätig?

Mittlerweile ist der Sänger 39 Jahre alt und immer noch als Musiker aktiv. Zwar hat sich seine noch damals ausgefallen Frisur etwas verändert, allerdings scheint er immer noch der herzliche Sänger mit dem italienischen Temperament zu sein. Auf Instagram versorgt er seine Fans regelmäßig mit aktuellen News, sodass sie auch die Veröffentlichung seiner aktuellen Single ,,Hier am Meer" verfolgen konnten. Darüber hinaus kommentiert er seit 2019 auf ,,DAZN" regelmäßig als Experte die italienische Fußballiga ,,Serie A". Zudem ging er im Januar 2020 in mehreren Städten, wie Köln, Berlin und Dresden auf Tour.

Das Foto illustriert Juliette Schoppmann, die bei DSDS zweite wurde

Juliette Schoppmann

Neben Alexander Klaws stand sie damals im Finale der ersten Staffel von ,,Deutschland sucht den Superstar". Für den Sieg hatte es zu dem Zeitpunkt nicht gereicht. Trotzdem veröffentlichte sie danach ihr Soloalbum ,,Unique", wurde aber trotz zweier Top 10-Hits von ihrer Plattenfirma gekündigt. Das hielt sie allerdings nicht davon ab weiterzumachen, sodass sie 2009 für Linda Teodosiu vier ihrer Songs schrieb. 2012 nahm sie an der Castingshow ,,Das Supertalent" teil und belegte am Ende den sechsten Platz. 

Wie ging es danach für sie weiter?

Die Sängerin lebt heute in Köln und arbeitet seit 2013 als Dozentin an der ,,Music Academy Köln". Außerdem coachte sie 2014 den Gewinner des ,,Supertalents". 2018 hieß es für sie ,,back to the roots", als sie zu ,,DSDS" als Vocalcoach zurückkehrte. Auf Instagram lässt sie ihre Fans daran teilhaben, wie sie ihren Alltag heute bestreitet.

Man sieht Elli Erl, die 2004 zweite bei ,,DSDS" wurde

Elli Erl

Wer von euch erinnert sich noch an Elisabeth ,,Elli" Erl? Die damals 25-Jährige setzte sich 2004 im Finale gegen die Konkurrentin Denise Tillmann durch und wurde damit zur zweiten Gewinnerin von ,,DSDS" gekürt. Es folgten unmittelbar bis 2009 vier Alben, von denen allerdings nur eines in den deutschen Charts landete.

Danach wurde es ziemlich still um die Sängerin, sodass wir uns fragen: Was macht sie eigentlich heute?

Viele kennen Elli Erl noch von früher und jetzt sieht sie so aus

Heute hat sich die Sängerin weitestgehend aus der Öffentlichkeit gezogen. So ist sie zwar noch als Musikerin aktiv, tritt allerdings eher auf kleineren Veranstaltungen, wie beispielsweise beim ,,meets and beats" Projekt auf. So beglückt sie kleineren Bars weiterhin alte Fans oder neues Publikum. Hauptberuflich ist sie mittlerweile Lehrerin an einer Realschule und scheint auch privat glücklich zu sein. Im Juni 2019 heiratete sie ihre Freundin Tina van Wickeren.

Von welchem Kultkandidaten warst du am meisten überrascht?