Das ist aus Oliver Geissen geworden:

Eine erfolgreiche Karriere mit Tausenden Zuschauern, aber was macht der Mann heute?

Das ist aus Oliver Geissen geworden:
Quelle: Getty Images

Heute zählt er zu den bekanntesten Moderatoren Deutschlands: Oliver Geissen. Mit einem strahlenden Lächeln (und braun gebranntem Gesicht) blickt er auf eine erfolgreiche Karriere zurück, die ihn Millionen von Zuschauern bescherte. Seine ersten Erfahrungen erlangte er beim privaten Jugendsender OK Radio in Hamburg.

Aber wie gelang ihm letztendlich der große Durchbruch? Antworten und vieles mehr gibt es auf den nächsten Seiten:

Das ist aus Oliver Geissen geworden:
Quelle: Getty Images

Wie alles begann...

...hm, wie begann es denn nun? Nach seiner Tätigkeit beim Radiosender OK Radio in Hamburg zog es ihn nach Mainz zum ZDF. Dort moderierte er verschiedene Magazine wie das wöchentliche Sportmagazin "Rasant" - bevor er zu RTL wechselte (vorher machte er aber erneut einen Abstecher zum Radiosender). Dann bekam er seine eigene Show:

Externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Facebook-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Facebook übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Facebook

Die Oliver Geissen Show

Von 1999 bis 2009 erheiterte die Talkshow unsere Gemüter. Verglichen mit anderen Trash-Talkshows hielt sich die Oliver Geissen Show doch recht lange im TV und versüßte Millionen Arbeitslosen den Nachmittag. Die Gäste waren nicht nur in der Show anwesend, sondern konnten auch per Telefon zugeschalten werden. Nachdem die Zuschauer-Quote aber kontinuierlich sank, wurde die äußerst unterhaltsame Talkshow abgesetzt - aber Oliver Geissen war danach alles andere als arbeitslos. 

Aber welche Sendungen moderierte Everybody's Darling noch?

Das ist aus Oliver Geissen geworden:
Quelle: Getty Images

Vergessen wir nicht seinen Auftritt in der Fernsehshow Big Brother, die er von 2000-2001 moderierte und einen guten Job erledigte. Anschließend folgte seine Glanzleistung bei Top of the Pops - eine internationale Musikshow für Jugendliche. Von allen Sendungen war diese seine beliebteste. Weiter ging es mit der 80er/90er Show, in der er die Zuschauer durch verschiedene Jahrzehnte der Charts führte. 

Weiter ging es mit...

Das ist aus Oliver Geissen geworden:
Quelle: Getty Images

Weiter ging es mit seiner Comedy-Rateshow Es kann nur E1NEN geben, in der bis zum Abwinken geschwindelt wurde. Die Prominenten mussten erraten, wer wirklich die Wahrheit sagte und wer sich alles nur ausdachte. Im Jahr 2015 übernahm er dann die Moderation der Show Deutschland sucht den Superstar, die seitdem immer wieder in den Schlagzeilen landet (vergessen wir bitte Menderes nicht, der schon Kult-Charakter hat). 

Fassen wir zusammen:

Das ist aus Oliver Geissen geworden:
Quelle: Getty Images

Fassen wir zusammen: Nicht nur Menderes hat Kult-Charakter, sondern auch Oliver Geissen, der für alle Ewigkeit im Gedächtnis der Zuschauer bleiben wird, weil er Trash-Klassiker kultig machte. Wir sind gespannt, wohin seine TV-Reise noch führen - und durch welche Shows er uns mit seinem sonnigen Gemüt noch begleiten wird.