„Arielle, die Meerjungfrau“: Eltern filmen die Reaktion ihrer Töchter

Die Realverfilmung von „Arielle, die Meerjungfrau“ berührt gerade sehr viele kleine Mädchen. Eltern halten die rührende Reaktion ihrer Töchter fest

Disney arbeitet mit Filmen wie Encanto viel an ihrer Diversität.
Quelle: IMAGO / Picturelux

Die Welt ist ein so vielfältiger Ort, das betrifft auch uns Menschen, aber das Film- und Fernsehbusiness ist bis heute sehr einseitig geprägt, es fehlt häufig an Diversität. Dass Disney diesen Umstand verändern möchte, können wir immer wieder erleben. So gab es mit „Encanto“ einen Disney-Kinderfilm, der hauptsächlich lateinamerikanisch geprägt ist, sowohl die Musik als auch die Charaktere und sogar das Essen im Film. Schon damals ging eine Welle durchs Internet, dass sich viele Kinder voller Begeisterung in der Rolle des kleinen Antonio selbst erkannt haben und sehr emotional darauf reagiert haben. Disney geht nun noch einen Schritt weiter: „Arielle die Meerjungfrau“ wird in der Realverfilmung von Halle Bailey gespielt, einer jungen afroamerikanischen Frau. Die Reaktion vieler Töchter auf die neue Arielle im Trailer ist Gold wert und wurde von Eltern weltweit gefilmt:

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Der erste Trailer 

Disney veröffentliche den ersten Teaser Trailer weltweit. Wir sehen die wunderschöne Unterwasserwelt und sogar das gruselige Wrack, welches wir schon aus den ersten Szenen des Zeichentrickfilms kennen. Und dann endlich ihre Stimme! Allein der Gesang ist schon so wunderschön und weckt in uns ganz viel nostalgisches Gefühl. Endlich sieht man die Schwanzflosse und wow, ist das eine schimmernd schöne Schwanzfloss. Zu Ende des Teaser Trailers sehen wir dann auch endlich Halle Bailey als Arielle! Und genau das ist der Moment in dem sehr viele kleine Mädchen zurecht völlig ausflippen: 

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Twitter-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Twitter übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

„Das ist Ariel?“

Voller Staunen und mit leuchtenden Kinderaugen fragt das kleine Mädchen ihre Mama, ob das die neue Arielle ist und ob das „die echte Arielle ist?“ Ein solches Lächeln ist vermutlich auch einer der Gründe, warum die Macher*innen sich für eine Arielle entschieden haben, die nicht weiß ist. Wenn du jetzt dachtest, schön und gut, dass sich ein kleines Mädchen freut, dann warte die nächsten Reaktionen ab: 

Empfohlener externer Inhalt
TikTok

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen TikTok-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren TikTok-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

TikTok-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an TikTok übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Eine junge Frau wehrt sich gegen die Kritik 

In einigen Medienberichten wird die neue Arielle kritisiert, da sie eben aufgrund ihrer Hautfarbe nicht aussieht wie die ursprüngliche Arielle. Die junge Frau auf TikTok betont, dass Arielle, aber eben eine fiktive Kindergeschichte ist und es absurd ist, diesen Umstand zu kritisieren. Sie sammelt Reaktionen von Mädchen verschiedener Altersgruppen, die auf den Trailer reagieren. Allein das erste Mädchen im Teenager-Alter schreit fast fassungslos ihre Begeisterung frei heraus, dass die neue Arielle schwarz ist. Auch das dritte Mädchen stellt begeistert fest, dass die kleine Meerjungfrau jetzt die gleiche Hautfarbe hat wie sie selbst und die Mädchen danach fassen sich begeistert und freudestrahlend in das eigene Haar, das ebenfalls wie die Haare der neuen Arielle zu kleinen Braids geflochten ist. 

Das junge Mädchen, dass die Reaktionen gesammelt hat, stellt abschließend fest: „Wenn du nicht magst, dass die neue Arielle schwarz ist, dann ist die neue Arielle nicht für dich, sie ist für sie,“ und bezieht sich damit auf die Mädchen, die sich so sehr darüber freuen, sich in einem Disneyfilm selbst wiederzuerkennen. Dem schließt sich auch jemand an, der sehr mit Arielle verbunden ist: 

Jodi Benson ist die Originalstimme von Arielle.
Quelle: IMAGO / UPI Photo

Jodi Benson 

Sie ist die originale Stimme hinter dem Zeichentrickklassiker, sie ist die Stimme von Arielle. Sowohl gesprochen als auch gesungen. Und auch Jodi Benson hat etwas zu der neuen Besetzung vor Arielle zu sagen. Auf Instagram äußerte sie zu dem Teaser und sprach Halle Bailey und ihrem Gesang großes Lob aus: „Halle, du warst absolut fantastisch! Ich bin so stolz auf dich und deine wunderbare Performance als Arielle.“, dass Halle von diesem Lob besonders gerührt war und es ebenfalls in ihrer Story postete, ist wohl sehr verständlich. Doch damit nicht genug: Benson teilte außerdem selbst ein Video der Reaktionen der kleinen Mädchen und schrieb dazu: „Absolut wunderschön 😭 ❤️. Halle, ich bin so stolz auf dich! Guck, wie du so viele andere kostbare Leben beeinflusst.“

Dem können wir uns nur anschließen!