"Eine schrecklich nette Familie": Wie sehen die Darsteller heute aus?

Die US-amerikanische Sitcom "Eine schrecklich nette Familie" eroberte das Publikum im Sturm - wir lieben die Darsteller auch heute noch!

Die Sitcom "Eine schrecklich nette Familie" war in den 90ern in Deutschland sehr beliebt, gerade wegen den Darstellern.
Quelle: imago images / United Archives

Die Sitcom "Eine schrecklich nette Familie" schlug in den 1990er Jahren in Deutschland ein wie eine Bombe - der derbe Humor der "White Trash"-Charaktere schien einen Nerv zu treffen. Die Serie lief bis 1997 im deutschen Fernsehen - wie erging es den Darstellern seitdem und wie sehen sie heute aus? Wir klären euch auf!

Fangen wir an mit...

Peggy Bundy war bekannt für ihre schrille Art in "Eine schrecklich nette Familie"
Quelle: imago images / United Archives

#1 Katey Sagal als Peggy Bundy

Peggy Bundy ist bekannt für ihre auffallende rote Mähne - genauso schrill wie ihr Haar ist auch ihr Charakter! Die Fronten zwischen ihr und ihrem Mann, Al, sind allerdings verhärtet; sie macht ihn für ihr trostloses Leben in der oberen Unterschicht verantwortlich, während er den unerfüllten American Dream in ihr verkörpert sieht. Ihre Hauptbeschäftigung ist es, auf ausgelassene Shopping-Ausflüge zu gehen, von Kochen und Haushalten hält sich nicht so viel. Trotz ihrer Beziehung, die alles andere als eine Vorzeige-Ehe war, gehören die beiden doch zu den Serien-Paaren, die wir nie vergessen werden

Sieht der Charakter der Darstellerin im echten Leben überhaupt ähnlich?

Die Darstellerin Katey Sagal ist heute in Shows wie "The Big Bang Theory" zu sehen.
Quelle: imago images / E-PRESS PHOTO.com

Na, hättet ihr sie wiedererkannt ohne ihre rote Haarpracht?

Nach ihrer Rolle in "Eine schrecklich nette Familie" flogen Katey Sagal die Jobangebote gerade so zu. Bestimmt habt ihr sie in letzter Zeit wiedergesehen, und zwar in "The Big Bang Theory" als Pennys Mutter! Außerdem spielt sie gerade an der Seite von "Friends"-Darstellerin Courteney Cox, die in letzter Zeit vor allem durch Botox-Eskapaden im Gespräch war, in der Dramaserie "Shameless" mit.

Ed O'Neill kennen wir heute noch als Jay in "Modern Family".
Quelle: imago images / Cinema Publishers Collection

#2 Ed O’Neill als Al Bundy

Al Bundy ist das Sinnbild einer gescheiterten amerikanischen Existent: Ursprünglich wollte er es als Footballspieler schaffen, wurde dann allerdings zum Damenschuhverkäufer verdonnert, um ungeplant eine Familie mit Peggy gründen zu können. Al ist auf traditionelle und patriotische Werte bedacht und kümmert sich eher schlecht als recht um seine Familie - allerdings achtet er darauf, dass seine Tochter Kelly nicht an falsche Freunde gerät und versucht zu verhindern, dass Sohn Bud nicht nach ihm kommt - und nicht seine eigenen Fehler wiederholt.

Was treibt Ed O'Neill seit Ende der Sitcom?

Der Darsteller von Al Bundy ist heute noch im Showbusiness aktiv.
Quelle: imago images / APress

Der "Al Bundy"-Darsteller flimmert heute noch über zahlreiche Bildschirme - momentan ist er als Jay Pritchett in der US-amerikanischen Sitcom "Modern Family" zu sehen. Auch in der Serie spielt er einen Familienvater, dieses mal aber einen, der sich den Amerikanischen Traum verwirklichen konnte - er hat eine große Familie, eine wunderschöne Frau, ist groß im "Schrank-Geschäft" und hat eine Hündin, Stella, die er absolut vergöttert. 

Der Darsteller David Faustino war bekannt als Tunichtgut in "Eine schreckliche Familie".
Quelle: imago images / Mary Evans

#3 David Faustino als Bud Bundy

Der Sohn von Peggy und Al, Budrick "Bud" Bundy, glänzte, wie auch die anderen Charaktere, nicht unbedingt durch seine Intelligenz. Ständig arbeitete er daran, seine Chance bei den "chicks" zu verbessern, indem er sich unterschiedliche Alter Egos einfallen ließ. Auf welche sinnlosen Ideen pubertierende Jungs kommen können, zeigt der junge Bud sehr eindrücklich! 

Was der "Eine schreckliche Familie"-Darsteller heute wohl macht?

David Faustino spielte den dümmlichen Sohn in "Eine schreckliche Familie".
Quelle: imago images / APress

Neben "Eine schreckliche Familie" tauchte David Faustino in Serien wie "Auf schlimmer und ewig" auf. Wusstest du außerdem, dass er neben der Schauspielerei als Rapper tätig war? Anfang der 90er gehörte er zu "Outlaw Posse", die 1992 das Album "Balistyx" herausbrachten. Heute ist der "kleine" Bud auch schon 45 Jahre alt. Zuletzt konnte man ihn in der US-amerikanischen Krimiserie "Bones - Die Knochenjägerin" sehen.  

Christina Applegate war als Kelly Bundy das Dummchen der Familie.
Quelle: imago images / Mary Evans

#4 Christina Applegate als Kelly Bundy

In der Serie verkörpert Christina Applegate mit Kelly den Stereotyp vom dummen Blondchen. Allerdings erfahren wir in einer Folge, dass Kelly bis zu ihrem sechsten Lebensjahr ein intelligenten Mädchen war, das gerne las - doch dann schlug sie sich bei einer Autofahrt ihren Kopf an und hatte danach Schwierigkeiten mit dem Lernen. 

Wie Christina Applegate heute wohl aussieht?

Heute spielt die "Kelly"-Darstellerin starke Frauenrollen.
Quelle: imago images / APress

Nach "Eine schrecklich nette Familie" verabschiedete sich Christina Applegate von dem Bild des "blonden Dummchens"-  sie spielte starke, oft humorvolle Frauenrollen, wie sie zum Beispiel eindrucksvoll in der Dramaserie "Dead to Me" beweist. Wenn du ein Fan von Komödien bist, hast du sie vielleicht ihm Film "Bad Moms" gesehen! Privat engagiert sie sich für die Tierschutzorganisation PETA. 

Na, habt ihr die Darsteller aus "Eine schrecklich nette Familie" wieder erkannt?