10 Probleme von damals, die die Kinder von heute nie verstehen werden

Kannst du dich noch daran erinnern, wie das Leben vor 15 Jahren war? Die folgenden Probleme von damals kennen wir heute nicht mehr.

Externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Twitter-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Twitter übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Twitter

Unsere Omas und Opas würden sagen: "Die gute alte Zeit ist leider schon vorbei." Doch stimmt das wirklich so? Immerhin haben sich in den letzten Jahren so viele Sachen verbessert. Die medizinische Versorgung ist besser geworden, das Internet ist entstanden, weswegen wir heute trotz einer Pandemie wie Corona isoliert in unserem Wohnzimmer im Homeoffice mit einer heißen Tasse Kaffee sitzen und in Ruhe die Arbeit erledigen können. Hat doch auch was Positives, wenn man beim regnerischen Wetter nicht nach draußen gehen muss, oder? Durch die Entwicklung der Technik innerhalb der Jahre vergessen wir immer mehr, wie die Welt damals noch war, obwohl wir sie alle mitgekommen haben. Hier ein kleiner Reminder: 10 Probleme, die die Kids von heute nicht mehr kennen.

1. Kopieren dauerte eine halbe Ewigkeit

Und damit ist wirklich eine halbe Ewigkeit gemeint. Denn nicht selten wurde beim Kopieren eine absolut absurde Zahl angezeigt, wie lange der Vorgang noch dauern soll. Ob 39 Jahre oder 62 Stunden, wir haben schon alles gesehen. Doch wir wussten ganz genau, dass man sich auf diese Zeitangaben kein bisschen verlassen konnte. Zum Glück!

Externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Twitter-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Twitter übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Twitter

2. Das CD-Album

Wenn du heute deine Lieblingssongs speichern möchtest, reicht es , dass du Spotify anmachst und auf speichern klickst. Die Kids von heute werden es nie verstehen, wieso man alle seine Lieblingssongs auf eine CD brennen musste. Und du musstest dich entscheiden, denn eine CD hat eine limitierte Speicherkapazität!

[bmaktwts via Twitter]

Externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Twitter-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Twitter übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Twitter

3. Kleine Zettelchen

Zettel wurden während des Unterrichts immer durch die Gegend geworfen. Und ab und zu hat auch leider ein Lehrer einen abgefangen und laut vor der Klasse vorgelesen. Man, war das peinlich! 

[Steve Stifler via Twitter]
 
 

Externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Twitter-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Twitter übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Twitter

4. Minesweeper

Wenn du weißt, was da ist, bist du schon alt geworden. Als Kind gab es kein besseres Spiel, das man auf dem Schulcomputer spielen konnte, als Minesweeper. Leider waren die Meisten auch echt nicht gut darin. 

[Mahek  via Twitter]
 
 

Externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Twitter-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Twitter übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Twitter

5. Kassettensalat

Jap, den kennen wir alle noch aus Kinderzeiten. Immer wieder hat sich das Band von der Kassette im Kassettenspieler verfangen. Und es hat immer Ewigkeiten gedauert, um es zu entwirren. Zum Glück ist die Zeit der Kassetten vorbei! 

[S.P.A  via Twitter]

Externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Twitter-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Twitter übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Twitter

6. Maus reinigen

Weißt du noch, als du alle paar Tage die Maus reinigen musstest? Immer wieder haben sich Staub, Haare oder Krümel in dem Ball der Maus verfangen, sodass man sie auseinander nehmen musste, um sie sauber zu bekommen.

[SimmerJonny via Twitter]
 

Externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Twitter-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Twitter übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Twitter

7. WordArt

Die Kinder von heute werden nie wissen, wie schwierig es war bei WordArt eine Schrift auszusuchen. Besonders, wenn es um eine Präsentation oder eine Schrift für das Plakat für die Schule ging. Stundenlang haben wir an den Schriftarten und Farben herumprobiert, bis wir schließlich dann doch immer bei der ausgefallensten Schriftart von allen gelandet sind: regenbogenfarben, kursiv, schwebend und natürlich noch mit Schatten.

[AsapShakur via Twitter]
 

Kinder von heute kennen die Trockenhaube gar nicht mehr.
Quelle: imago images / Rupert Oberhäuser

8. Die Trockenhaube

Was früher Standard war, kennt die jüngere Generation heute fast gar nicht mehr: die Trockenhaube. Statt einen Lockenstab zu verwenden, hat man die feuchten Haare in Lockenwickler gewickelt und anschließend saß man ein paar Stunden mit einem "Ufo" auf dem Kopf und hat sich die Haare auf diese Weise trocken und lockig geföhnt. 

Jeder hatte damals einen Kassettenstapel zuhause
Quelle: imago images / Eduard Bopp

9. Videokassettenstapel

Kommt dir ein Stapel dieser Art bekannt vor? In jedem Haushalt gab es früher genau so ein Regal, in dem die Kassetten wirklich unordentlich aufeinander geschichtet waren. Am besten auch noch alle gleich beschriftet, damit man sich das Finden der richtigen Kassette noch schwerer machte. Besonders, wenn der Termin zur Rückgabe der Videokassette an die Videothek schon abgelaufen war. 

Alle kennen Kaugummiautomaten von früher.
Quelle: imago images / Manngold

10. Kaugummiautomat

Jedes Kind von damals kennt dieses Gerät: der berühmte und von den Eltern verhasste Kaugummiautomat. Man musste sich einfach beim Vorbeigehen einen Kaugummi kaufen. Mein Favorit war immer schon "Center Shock". Was war dein Favorit?