Was wurde eigentlich aus dem kleinen Ben von "Friends"?

Die Kult-Serie damals und heute

Was wurde eigentlich aus dem kleinen Ben von "Friends"?
Quelle: Getty Images

Viele Kinderstars geraten schnell in Vergessenheit, aber nicht Cole Sprouse...

Wer erinnert sich noch an den kleinen Ben aus einer der beliebtesten US-Serie "Friends"?

"Friends" gehört mit zu den wohl bekanntesten Serien überhaupt. Nicht zuletzt, weil die Charaktere der Sitcom auf ihre eigene Art und Weise witzig und unterschiedlicher nicht sein könnten. 

Da können wir natürlich auch nicht vergessen, wer in der 6. Staffel auf die Leinwand und in unsere Herzen getreten ist: Der kleine Ben ist der Sohn von Ross und seiner Frau Carol. Doch was die Fans vor allem interessiert ist, was der kleine blonde Junge heute macht und wie er aussieht? 

Die Serie "Hotel Zack & Cody" war sehr erfolgreich.
Quelle: imago images / Everett Collection

Direkt nach der Erfolgsserie "Friends" ging die Karriere des kleinen Ben steil bergauf: 

Cole Sprouse, der auch einen Zwillingsbruder namens Dylan hat, spielte die Rolle von Ben bei "Friends". 

Beide spielten in der ebenfalls sehr bekannten Serie "Hotel Zack & Cody" und erreichten große Erfolge. Zwischen 2005 und 2008 wurden 87 Episoden in 8 Staffeln gedreht. Auch in der Serie "Hannah Montana" war Cole als "Cody" zu sehen. 2016 war er in der Serie "Riverdale" zu sehen. Doch nicht nur eine steile Film-Karriere hat der kleine "Ben" vor und hinter sich: Der heute 26-Jährige sieht auch noch sehr gut aus!

Überzeugt euch selbst: 

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Cole Sprouse wird nächstes Jahr im Frühjahr im Drama "Five Feet Apart" zu sehen sein. 

Neben der Schauspielerei begeistert sich der gut aussehende 26-Jährige auch für Archäologie und interessiert sich für Geisteswissenschaften.

Er ist nicht nur aktiv vor der Leinwand, sondern interessiert sich auch für Fotografie und hat ein Studium an der Gallatin School of Individualized Study in New York absolviert. 

Der kleine Ben ist heute also nicht nur erfolgreicher, gut aussehender Schauspieler, sondern auch ein Allround-Talent... Also wenn das kein Traummann ist?!

Externer Inhalt
YouTube

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen YouTube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren YouTube-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

YouTube-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an YouTube übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Stell dir mal vor, die Freunde würden wieder zusammenkommen und in einem Gruppenchat eine Party planen!