Das machen die Stars von "Glee" heute

Mit der Erfolgsserie spielten sich die Schauspieler in unsere Herzen. Doch was wurde aus Rachel und Co.? Das machen die Stars von "Glee" heute.

Als Rachel mit einer beeindruckenden Stimme eroberte die "Glee"-Darstellerin die Fans.
Quelle: imago images / Mary Evans

Die Erfolgsserie "Glee" um Rachel, Finn und Co. begeisterte 6 Staffeln lang von 2009 bis 2015 Fans weltweit. Für viele der Schauspieler bedeutete das der große Durchbruch. Seitdem haben sich die einzelnen Stars ganz schön verändert: Einige fanden privat ihr Glück, während andere ein schweres und trauriges Schicksal ereilte. Wir verraten euch, was die Stars 5 Jahre nach dem Serien-Ende heute machen.

#1 Rachel Berry alias Lea Michele

Rachel fiel besonders durch ihre bezaubernde und eindrucksvolle Stimme auf. Die ambitionierte, leicht nervige, aber liebenswürdige Schülerin gewann im Nu die Herzen der Fans und ihrer männlichen Mitschüler.

Inzwischen ist Lea Michele verheiratet und erwartet ihr 1. Kind.
Quelle: imago images / ZUMA Press

Lea Michele heute 

Genau wie ihre Serienrolle ist auch Lea Michele eine ambitionierte junge Frau. Inzwischen ist sie verheiratet und mit ihrem ersten Kind schwanger. Neben einigen Serien- und Filmprojekten hat sie zudem auch Alben aufgenommen.

Mit seiner tollpatschigen Art gewann der "Glee"-Star die Herzen der Fans.
Quelle: imago images / Everett Collection

#2 Finn Hudson alias Cory Monteith 

Der smarte Mitschüler von Rachel, Finn Hudson, war der heimliche Star der Serie. Rachel und er galten als absolutes Serien-Traumpaar. Mit seiner leicht tollpatschigen, aber stets charmanten Art spielte er sich in die Herzen der Zuschauer.

Die beiden "Glee"-Stars waren auch im echten Leben liiert.
Quelle: imago images / ZUMA Press

Cory Monteith 

2013 erreichte die Welt eine traurige Nachricht: Der beliebte Schauspieler Cory Monteith, der auch im wahren Leben mit seiner Serienkollegin Lea Michele liiert war, starb an einer Überdosis. Ihm zu Ehren wurde in der Serie eine Memorial-Folge gewidmet. 

Der Lehrer Will Schuester führte die unterschiedlichen Schüler zusammen.
Quelle: imago images / Everett Collection

#3 Will Schuester alias Matthew Morrison

Dank des charmanten Musik- und Spanisch-Lehrers Will Schuester wurden die unterschiedlichen Schüler zusammengeführt. Von der ersten bis zur sechsten Staffel war Matthew Morrison, der ein wenig an den Popstar Justin Timberlake erinnert, als Lehrer bei der Erfolgsserie "Glee" dabei. 

Heute genießt der ehemalige "Glee"-Star sein Familienleben.
Quelle: Matthew Morrison

Matthew Morrison heute

Neben einigen Nebenrollen genießt der vielseitige Schauspieler vor allem derzeit sein Privatleben: der ehemalige "Glee"-Star ist inzwischen mit Renee Morrison verheiratet. Zusammen haben sie einen kleinen Sohn. 

imago images / Everett Collection
Quelle: Als Teenanger hat man es nicht leicht, das beweist auch Schülerin Quinn.

#4 Quinn Fabray alias Diana Agron

Die blonde Schönheit feierte Dank der Serie "Glee" ihren großen Durchbruch. Die Schülerin Quinn hatte eine Teenager-Schwangerschaft und erlebte in der Serie emotionale Höhen und Tiefen. Ab Staffel drei war die ehemalige Cheerleaderin kaum noch zu sehen. 

Auch heute noch Diana Agron als Schauspielerin aktiv.
Quelle: imago images / Everett Collection

Diana Agron heute 

Zwar konnte die Serienschönheit einige Filmrollen, wie etwa in dem Musical "Burlesque", während und nach der Serie an Land ziehen, allerdings blieb die ganz große Karriere bisher aus. Privat sieht es da schon besser aus: 2016 heiratete sie den "Mumford&Sons"-Musiker Winston Marshall. 

Der "Glee"-Star Santana Lopez machte die größte Verwandlung durch.
Quelle: imago images / Cinema Publishers Collection

#5 Santana Lopez alias Naya Rivera 

Sie durchlief wohl von allen "Glee"-Charakteren die größte Verwandlung: Santana Lopez war zu Beginn der Serie die fiese und populäre Highschool Cheerleaderin, die andere Schüler von oben herab behandelte. Im Verlauf der Serie ändert sich ihr Verhalten. Sie mauserte sich zum heimlichen Star der Serie und heiratete Brittany.

Auch Naya Rivera ereilte ein trauriges Schicksal.
Quelle: imago images / ZUMA Wire

Naya Rivera 

Auch diese "Glee"-Darstellerin ereilte ein trauriges Schicksal: Sie hatte im Juli 2020 ein Boot zusammen mit ihrem kleinen Sohn im Lake Piru gemietet, um nordwestlich von Los Angeles schwimmen zu gehen. Plötzlich fehlte jedoch jede Spur von der Schauspielerin. Ihr Sohn wurde alleine und schlafend auf dem Boot gefunden, die Rettungskräfte suchten indes tagelang nach der seiner Mutter, allerdings ohne Erfolg. Am 13. Juli wurde ihre Leiche im Wasser gefunden. Laut den Ermittlungen handelte es sich um einen tragischen Unfall.

Zunächst wird der homosexuelle Schüler Kurt Hummel gemobbt.
Quelle: imago images / Cinema Publishers Collection

#6 Kurt Hummel alias Chris Colfer

Der Schauspieler soll dem Produzenten der Serie Ryan Murphy bei dem Casting so beeindruckt haben, dass dieser den Charakter extra für ihn schuf: Schrill, bunt und vor allem liebenswert. Chris verkörpert den homosexuellen Schüler Kurt, der zunächst in der Schule gemobbt und mit den Problemen eines heranwachsenden jungen Mannes konfrontiert wird. Dennoch bleibt er stets selbstbewusst. Für seine schauspielerische Leistung wurde der Darsteller u. a. für den Emmy nominiert. 

Chris Colfer konnte sich auch als Autor etablieren.
Quelle: imago images / Everett Collection

Chris Colfer heute

Inzwischen kann sich Chris nicht nur über eine Karriere als Schauspieler, sondern auch als Autor freuen. 2012 veröffentlichte er seinen ersten Roman mit dem Titel "The Land Of Stories". Das Buch schaffte es auf die "New York Times Bestsellerliste" für Kinderbücher. 5 weitere Teile folgten. Auch seinem 2019 erschienen Werk "A Tale of magic" sollen weitere Teile folgen. 

Amber Riley als Mercedes Jones
Quelle: imago images / Mary Evans

#7 Amber Riley alias Mercedes Jones

Mercedes Jones hat eine gewaltige Stimme, mit der sie in der Gruppe sehr Eindruck macht. Sie will ein Star werden und tut dafür alles. Aber sie ist auch eine einfühlsame Freundin, auf die sich ihre Mitschüler im Glee-Club immer verlassen können.

Bevor Amber Riley bei Glee vorsang, versuchte sie übrigens schon bei der Sendung ,,American Idol" ihr Glück, kam aber nicht weit.

Heute arbeitet Amber Riley hauptsächlich als Musical-Darstellerin.
Quelle: imago images / ZUMA Press

Amber Riley heute

Heute arbeitet Amber Riley hauptsächlich als Musical-Darstellerin. Sie stand bereits für die Produktion von ,,Dream Girls" auf der Bühne und erhielt dafür den begehrten Laurence Olivier Award. 2018 stand sie auch wieder vor der Kamera für den FIlm ,,Nobody’s Fool". Außerdem setzt sie sich für Schwarze Repräsentaion in Hollywood ein.

Von 2009 bis 2015 spielte McHale bei ,,Glee" den querschnittgelähmten Artie Abrams
Quelle: imago images / Everett Collection

#8 Kevin McHale alias Artie Abrams

Von 2009 bis 2015 spielte McHale bei ,,Glee" den querschnittgelähmten Artie Abrams. Dieser steht trotz seiner Behinderung auf der Bühne und datet sogar eine Zeit lang Brittany und Tina. 2011 landete Kevin McHale dann ein wahren Hit und spielte er in Katy Perrys „Last Friday Night“-Video mit. 

Kevin Michael McHale
Quelle: imago images / Matrix

#8 Kevin McHale heute

Kevin Mchale macht im April 2018 seine Homosexualität offiziell. Seitdem wurde es still um den einstigen ,,Glee"-Star. 2017 war er in der Mini-Serie „When We Rise“ als LGBTIQ-Aktivist zu sehen; in der von Dustin Lance Black, dem Mann von Tom Daley, erfundenen Serie spielte auch Kevins heutiger Freund Austin mit.