Shary & Ralph von "Wissen macht Ah!": Das machen die Moderatoren heute

Von 2001 bis 2017 moderierte Shary mit Ralph die Sendung "Wissen macht Ah!" - doch was machen die beiden Moderatoren heute?

Das Moderatorenteam Shary und Ralf moderierte bis 2017 gemeinsam die Wissenssendung "Wissen macht Ah!"
Quelle: imago images / Eibner

Die Sendung "Wissen macht Ah!" wird seit 2001 vom WDR Fernsehen produziert und bezeichnet sich selber als "Fernsehen für Klugschei*er". Dabei erklärte uns Shary Reeves gemeinsam mit Ralph Caspers bis 2017 auf kuriose Weise die Welt - 2017 verkündete Shary leider ihren Austritt aus der Sendung. Ihre Nachfolgerin ist seitdem die deutsche Moderatorin Clarissa Corrêa da Silva. Genau wie die Talkshow-Hosts der 90er, haben Shary und Ralph unsere spätere Kindheit geprägt, an das kuriose Intro erinnern wir uns mindestens so gut wie an die Hits der 00er Jahre! Doch was macht das ehemalige Moderatorenteam heute?

Das erfahrt ihr auf den nächsten Seiten!

Shary begeisterte bei "Wissen macht Ah!" mit ihrer lockeren und ironischen Art.
Quelle: imago images / teutopress

Shary Reeves damals

Shary kann bereits auf eine lange Karriere zurückblicken. Bereits in den 1990er Jahren gründete sie mit ihren Geschwistern Andrew, Jim und Terry die Band "4 Reeves" - eine der ersten deutschen Bands, die sich im Hip-Hop, R'n'B und Soul bewegten. Im Jahr 1996 wechselte Shary dann allerdings zum Fernsehen und übernahm erstmals eine Schauspielrolle in dem Film "Doppelpack", in dem sie an der Seite von Schauspielkollegen Eckhard Preuß und Markus Knüfken über den Bildschirm flimmerte. Danach folgte eine Rolle bei der deutschen Soap "Marienhof", wo sie drei Jahre lang mitwirkte. Anschließend wandte sie sich der TV-Moderation zu und arbeitete eine Zeit lang für "Die Sendung mit der Maus", bis sie 2001 anfing, mit Ralph Caspers die Wissenssendung "Wissen macht Ah!" zu moderieren. 

Doch was hat sich seitdem bei ihr geändert?

Nach ihrem Ausstieg bei der Wissenssendung widmete sich Shary gemeinnütziger Arbeit und dem Sport.
Quelle: imago images / Future Image

Shary Reeves heute

Schon seit ihrer Kindheit ist Shary eine begnadete Fußballspielerin. In den 90ern gehörte sie zum SC 07 Bad Neuenahr, mit dem sie in der damaligen 1. Bundesliga spielte, außerdem trat sie als FIFA-Botschafterin der Stadt Bochum für die U20-WM auf und wurde zur Botschafterin der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011 ernannt.

Dieser sportlichen Leidenschaft widmet sie sich mit ihrer Sportagentur "Siegertypen", mit der sie sich im Bereich des Sportmanagement positioniert. Außerdem moderiert sie seit 2011 die Sportsendung "Samstag LIVE!", die alle zwei Woche auf Sky erscheint. 

Doch das ist nicht alles: Vor allem für ihr ehrenamtliches Engagement ist Shary in den letzten Jahren aufgefallen. Seit 2014 ist sie Ehrenbotschafterin der Aktion „Bewegung gegen Krebs“, 2016 wurde ihr die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. 

Im Jahr 2016, ein Jahr vor ihrem Ausstieg bei "Wissen macht Ah!", musste sie den Verlust ihres Vaters, ihrer Pflegemutter und ihres Bruders verkraften. In dieser schweren Zeit schenkte ihr ihr Glauben Kraft. 

Der Moderator Ralph Caspers hatte eine spannende Kindheit.
Quelle: imago images / teutopress

Ralph Caspers damals

Die Eltern von Ralph entschieden sich vor seiner Geburt, nach Borneo zu reisen, um dort mit einer Hilfsorganisation Affen großzuziehen. Schließlich wuchs er sozusagen im Urwald auf, bis sein Geschwisterchen unterwegs war und die Familie nach Deutschland zurückkehrte. 

Seine Karriere verlief nicht gerade geradlinig. Nach seinem Zivildienst, den er in der Pathologie absolvierte, arbeitete er in einem Schlachthof, einer Werbeagentur und wandte sich dann dem technischen Bereich der Fernsehproduktion zu. Als er für Sat.1 für die Sendung "Geh aufs Ganze!" Spiele erfand, entdeckte ihn Super RTL. Der Sender produzierte 1996 mit ihm "Muuh – Das Tiermagazin". 

Seitdem hat er sich dem Fernsehen verschrieben und ist - neben "Wissen macht Ah!" - in einigen weiteren Sendungen zu sehen!

Was treibt der Moderator heute sonst noch? 

Ralph Caspers ist auch heute noch als Moderator tätig.
Quelle: imago images / Future Image

Ralph Caspers heute

Zusätzlich zu seiner Karriere als Moderator wurde Ralph im schriftstellerischen Bereich aktiv. 2014 veröffentlichte er sein erstes Buch "Wissen macht Ah! Klugschei*en leicht gemacht", darauf folgten einige mehr! 2016 hob er seine TV-Karriere schließlich auf's nächste Level, oder zumindest auf die größere Leinwand und erschien im Kinofilm "Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt". Einige Fernsehpreise, sowie das Bundesverdienstkreuz am Bande für sein Engagement für die Bildung 2019 hat sich Caspers inzwischen erarbeitet.  

Mit seiner Frau, einer Tochter und zwei Söhnen lebt er heute in Köln.