Damals vs. heute: Was wurde aus den "Die Pfefferkörner"-Darstellern?

In den 90ern waren sie die Helden aller Kinder: Die Darsteller der Pfefferkörner sind heute kaum wiederzuerkennen! Was die Stars von damals heute machen:

Die erste Generation der Pfefferkörner: Jana, Cem, Tascha, Fiete und Vivi. Die Serie war damals sehr beliebt
Quelle: IMAGO / United Archives

Als Kinder hatten wir mehrere geliebte, deutsche Serien: ,,Schloss Einstein", "Das Haus Anubis" oder die ,,Pfefferkörner". Erinnert ihr euch noch an die Mitglieder der "Pfefferkörner"? Unsere Lieblingsserie lief immer beim NDR und jede Folge war spannender und aufregender als die andere! Ständig gab es irgendwelche Kriminalfälle, die die Pfefferkörner lösen mussten! Was haben wir doch mit Jana, Cem, Tascha, Fiete und Vivi mitgefiebert! Doch was ist eigentlich aus den Darstellern der Detektive der allerersten Staffel geworden, heute - 22 Jahre später?

Wir haben es für euch herausgefunden!

Jana wurde von Anna-Elena Herzog gespielt und ist heute keine Schauspielerin mehr, sondern fokussiert sich auf ihre Mode und ihre eigene Marke
Quelle: IMAGO / United Archives

"Jana": Anna-Elena Herzog

Sie war die Fashion-Queen in der Gruppe! Ihre Styles waren jedes Mal perfekt und standen ihr so gut! Doch was ist nun aus ihr geworden?

Auch heute ist Anna-Elena ihrer Fashion-Liebe treu geblieben. Zwar ist sie nicht bei der Schauspielerei geblieben, hat aber dafür nun ihr eigenes Mode-Label mit dem Namen "Küstenmädchen". 

Und was ist mit "Cem" passiert?

Cem war der coole Skater der Dedektive
Quelle: IMAGO / United Archives

"Cem": Ihsan Ay

"Cem" hatte es geliebt, Skateboard zu fahren. Der Hip-Hop-Fan hatte außerdem eine Schwäche für Manga Comics. Ob er noch weiter an seiner Schauspiel-Karriere dran blieb?

Nach seiner Rolle bei den "Pfefferkörnern" war Ihsan noch bei "Mein Leben und Ich" dabei, doch danach ist er von der Bildfläche verschwunden. Sein letzter Auftritt war in der 15. Pfefferkörner-Jubiläumsfeier vom NDR, wo er sich nochmal an seine Rolle als "Cem" erinnert hat. 

Und "Tascha"?

"Natascha" wurde von Vijessna Ferkic gespielt
Quelle: IMAGO / United Archives

"Natascha"

In der Serie war sie die Freundin von "Fiete" und damit waren die beiden unser Lieblins-Paar! Doch was ist aus ihr geworden?

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Vijessna Ferkic

Vijessna ist auf jeden Fall ihrer Schauspiel-Karriere treu geblieben! Sie war sogar in dem Oscar-Nominierten Film "Der Vorleser" dabei und hatte auch eine Gastrolle in "Alarm für Cobra 11". Des Weiteren war sie im Film "Haus der Krokodile" zu sehen. Im Jahr 2019 hatte sie einen Gastauftritt in der 200. Folge der "Pfefferkörner", als die neuen Detektive die alten zusammentrommeln mussten.

Und was ist mit "Taschas" Liebe Fiete passiert?

"Fiete" wurde von Julian Paeth und war der Schwarm aller Mädchen
Quelle: IMAGO / United Archives

"Fiete"

Er war der erste Chef der Pfefferkörner und besonders cool! Jedes Mädchen war in ihn verliebt und er wusste immer, was zu tun war.

Ob er wie seine Serien-Liebe "Tascha" auch weiter im Schauspiel-Business geblieben ist?

Um Julian Paeth, der "Fiete" spielte, ist es ruhig geworden
Quelle: IMAGO / Strussfoto

Julian Paeth

Nach den "Pfefferkörnern" spielte der heute 34-Jährige noch neun Jahre in der deutschen Fernsehserie "Der Landarzt" mit. Danach wurde es ruhig um den Kinderdarsteller. Zwar folgten noch kleinere Auftritte in TV-Produktionen wie "Soko Köln", doch heute hört man nichts mehr von ihm.

Und seine Pfefferkörner-Schwester "Vivi"?

Aglaja Brix spielte "Vivien" bei den "Pfefferkörnern" und war "Fietes" Schwester
Quelle: IMAGO / United Archives

"Vivien"

Sie war Fietes Schwester und durfte anfangs nur gegen seien Willen mitmachen, dabei war sie supercool! Als ihr Bruder ins Ausland ging für einen Schüleraustausch, übernahm sie die Leitung der Pfefferkörner.

Ob sie heute immer noch schauspielert?

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Aglaja Brix

Bis zur vierten Staffel war sie als "Vivi" bei den Pfefferkörnern dabei! Danach hatte sie eine kleine Statistenrolle bei "Hänsel und Gretel: Die Hexenjäger", doch das war's auch schon mit der Schauspielerei. Heute ist sie Model und Fotografin. Auf ihrem Instagram Profil zeigt sie ihren Followern regelmäßig Eindrücke aus ihrem Leben und ihrem Job.

Tim Tiedemann, Laura Gabriel, Nina Flynn, Mira Lieb und Moritz Glaser bildeten die 3. Generation.
Quelle: IMAGO / Strussfoto

Die 3. Generation

Könnt ihr euch noch an die 3. Generation der „Pfefferkörner" erinnern? Tim Tiedemann, Laura Gabriel, Nina Flynn, Mira Lieb und Moritz Glaser bildeten von Folge 53 bis Folge 80 ein Team und jagten Räuber und Gangster, Gauner und Verbrecher. Doch was machen die einstigen Kinderdarsteller heute? 

"Karol" wurde von Moritz Glaser gespielt
Quelle: IMAGO / Strussfoto

"Karol"

Karol war nie ein Mann der Worte, er hat lieber direkt gehandelt und war dabei immer mutig und für seine Freunde würde er sich mit jedem anlegen, egal wie viel größer und stärker sein Gegenüber ist.

Ob er heute immer noch schauspielert?

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Moritz Jahn

Nach seiner "Pfefferkörner"-Karriere war Moritz Jahn auch in ganz vielen anderen Filmen und Serien dabei, wie zum Beispiel im Film "Prinz und Bottel", wo er auch seine eigene Hauptrolle hatte. Zudem spielte er in mehreren "Tatort"-Produktionen mit. Viele dürften ihn aus der Netflix-Serie "Dark" kennen, in der er "Magnus" verkörperte.

Wer erinnert sich noch an "Marie"?

Wir erinnern uns noch an "Lilly". Die Schauspielerin Laura Gabriel steht heute nicht mehr in der Öffentlichkeit
Quelle: IMAGO / Strussfoto

"Lilly": Laura Gabriel

Laura Gabriel spielte von 2008 bis 2010 die Halbschwester von "Yeliz" und "Max". Ihre Hobbys waren Tennis und Cello und nach ihrer Zeit bei den "Pfefferkörnern" ging sie aufs Internat. Was wurde aus dem Kinderstar?

Die heute 27-Jährige ist nicht mehr in der Öffentlichkeit zu sehen. Sie stand zum ersten Mal im Alter von acht Jahren vor der Kamera. Doch nach ihrer Zeit bei den "Pfefferkörnern" war Schluss mit der Fernseh-Karriere.

Nina Flynn spielte die neugierige Marie
Quelle: IMAGO / Strussfoto

"Marie"

Sie war immer super neugierig und wollte unbedingt überall dabei sein. Manchmal waren die anderen Pfefferkörner deswegen schnell von ihr genervt, doch ihr war das egal, denn sie wollte nicht am Rand stehen und übersehen werden. Und was ist heute mit ihr?

Nina Flynn ist heute als Nina Chuba bekannt.
Quelle: IMAGO / Future Image

Nina Chuba

Zwar wurde sie im Abspann der Serie Nina Flynn genannt, doch eigentlich heißt die Schauspielerin Nina Katrin Kaiser. Nach ihrer Rolle bei den „Pfefferkörnern" war sie auch in einigen anderen Filmen und Serien dabei, wie zum Beispiel „Notruf Hafenkante". Auch musikalisch startete sie voll durch: 2016 gründete sie ihre eigene Band Blizz und war dort als Sängerin und Songwriterin tätig. 2018 kam dann der große Wandel. Nina gab sich einen neuen Künstlernamen und ist seitdem als Nina Chuba unterwegs. Nachdem die Rapperin als Feature bei Felix Kummers Soloprojekt „Kummer" auf dem Lied „Alles wird gut" in Erscheinung trat, ging ihre Musikkarriere plötzlich durch die Decke. Mit ihrem Song „Wildberry Lillet" landete sie sogar auf Platz 1 der deutschen Singlecharts und verdrängte „Layla" von der Spitze.

Weiter geht's auf der nächsten Seite!

"Sophie" spielte in der vierten Generation der "Pfefferkörner" mit
Quelle: IMAGO / Strussfoto

"Sophie"

In der vierten Generation der "Pfefferkörner" spielte Katherina Unger die große Schwester von "Emma". In der Serie wollte sie Modedesignerin werden und kam am Ende der 8. Staffel mit "Themba" zusammen.

Was wurde aus der Schauspielerin?

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Katherina Unger

Von 2009 bis 2010 war Katherina Unger in 24 Episoden der "Pfefferkörner" zu sehen. Und auch danach blieb sie der Schauspielerei treu. So spielte sie unter anderem in "Notruf Hafenkante – Der Mörder meiner Tochter" oder in der Fernsehserie "Der Kriminalist" mit. Heute ist sie 24 Jahre alt.

"Themba" spielt den aktiven Jungen, der gerne Fußball spielt und mit "Sophie" zusammen ist
Quelle: IMAGO / Andre Poling

"Themba"

Auch "Themba" ist ein Pfefferkorn der vierten Generation. Er spielt in seiner Freizeit gerne Fußball und wird sogar von einem Talentscout entdeckt. Als er die Möglichkeit hat auf ein Internat zu wechseln, entscheidet er sich wegen seiner Freundin "Sophie" und seinen Zukunftsplänen Arzt zu werden dagegen.

Was wurde aus ihm?

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Coco Nima

Auch heute ist der 25-Jährige seiner Leidenschaft treu geblieben. Inzwischen ist er als Schauspieler, hauptsächlich im Theater tätig. Eine Zeit lang konnte man ihn in den Fernsehserien "Unser Charly" und "Der Bergdoktor" sehen. Er lebt in Hamburg und Kiel. Sein Leben teilt er mit seinen Fans auf Instagram.

"Lina" ist in der Serie eine Halbwaise, die panische Angst vor Wasser hat, weil ihre Mutter ertrunken ist.
Quelle: IMAGO / Strussfoto

"Lina"

Lale H. Mann spielte bei den "Pfefferkörnern" die Halbwaise "Lina", die panische Angst vor Wasser hat. Ihre Mutter war ertrunken. Später ist sie mit "Rasmus" zusammen und nach der 8. Staffel macht sie eine einjährige Segeltour mit ihren Freunden.

Wie sieht die Schauspielerin heute aus?

Empfohlener externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen deine Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf www.unsere-helden.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Facebook-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Facebook übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Lale H. Mann

Die 25-Jährige bestand 2015 ihr Abitur und hat die Schauspielerei nach ihrer Rolle weiter verfolgt. Auf Facebook beschreibt sie sich selbst zudem als Sängerin, Tänzerin und Model. So sei sie in Musicals, bei Moderationen oder in der Synchronisation aktiv.