Was machen die "Zauberer vom Waverly Place" heute?

Von 2007 bis 2012 konnten wir die Familie Russo in ,,Die Zauberer vom Waverly Place" verfolgen. Das machen die Darsteller heute:

Die Zauberer vom Waverly Place: In der Serie geht es um die fünfköpfige Familie Russo.
Quelle: imago images / Everett Collection

Eine Disney-Serie voller Magie: Ab 2007 begeisterte uns die Serie ,,Die Zauberer vom Waverly Place". Die fünfköpfige Familie Russo hat ein Geheimnis. Jedes Familienmitglied wird mit magischen Fähigkeiten geboren. Nach den üblichen Zaubererregeln darf nur eines der Kinder der Familie seine Zauberkräfte behalten. Wer jedoch seine Fähigkeit zu zaubern behalten darf, wird in einem finalen Wettstreit zwischen den Geschwistern entschieden. Neben der regulären Schule müssen Justin, Alex und Max auch Zauberunterricht bei ihrem Vater Jerry nehmen. 2012 war es dann vorbei mit der Serie. Was machen die Schauspieler wohl heute?

Auf den nächsten Seiten verraten wir dir, was aus den ,,Zauberern" im wahren Leben wurde ...

Selena Gomez spielte bei ,, Die Zauberer vom Waverly Place" Alex Russo
Quelle: imago images / Everett Collection

Alexandra „Alex“ Margarita Russo

Die einzige Tochter der Familie Russo, Alex, ist eine echte Unruhestifterin und liebt es ihren älteren Bruder Justin zu ärgern. Mit ihren Brüdern kämpft sie darum, eines Tages die Familienzauberin zu werden. Sie interessiert sich eher wenig für den theoretischen Zauberunterricht. Alex bevorzugt die Praxis und zaubert sehr oft unerlaubt. Ihre willkürliche Zauberei führt fast immer zu Problemen, was uns als Zuschauer natürlich begeisterte. Doch mit der Zeit wird auch sie ernsthafter und überlegt, wie sie gegen ihre Brüder gewinnen kann.

Auf der nächsten Seite erfährst du, was aus Alex' Darstellerin wurde...

Selena Gomez ist heute als Sängerin sehr erfolgreich
Quelle: imago images / PA Images

Das macht Selena Gomez heute

Die Rolle der Alex brachte Schauspielerin Selena Gomez weltweite Bekanntheit. Die Serie war ihr großer Durchbruch und sie legte einen Raketenstart von einer Karriere hin. Als Schauspielerin hatte sie Gastauftritte bei ,,Hannah Montana" und ,,Sonny Munroe" und war auch in Filmen wie ,,Another Cinderella Story", ,,Prinzessinnen Schutzprogramm", ,,Plötzlich Star" und ,,Spring Breakers" zu sehen. Noch beeindruckender ist wohl ihre Musikkarriere: Bereits 2008 unterschrieb sie einen Plattenvertrag. Bis heute hat sie drei Studioalben veröffentlicht, die in mehreren Ländern mit der Goldenen Schallplatte ausgezeichnet wurden. Sie ist außerdem Co-Produzentin der Erfolgsserie ,,Tote Mädchen lügen nicht."

Privat sieht es dagegen nicht so glänzend aus: Sie leidet an Lupus, Depressionen und Panikattacken und brauchte 2017 eine Nierenspende. Außerdem erzählte sie, dass sie in der Schule einst gemobbt wurde.

Justin wurde von David Henrie gespielt
Quelle: imago images / Everett Collection

Justin Vincenzo Pepe Russo

Im Gegensatz zur wilden Alex war Justin der Streber unter den Russo-Kindern. Justin liebt den theoretischen Unterricht in Zauberei. Er ist ein echter Musterschüler, doch manchmal geht der Unterricht selbst ihm auf die Nerven. Obwohl er sehr reif und erwachsen ist, schläft er noch mit Nachtlicht und ist sehr von kindlichen Aktivitäten begeistert. Am Anfang sieht es so aus, als würde er gute Chancen haben, Familienzauberer zu werden.

Auf der nächsten Seite erfährst du, was aus dem Darsteller von Justin wurde ...

David Henrie arbeitet heute immer noch als Schauspieler
Quelle: imago images / Independent Photo Agency

Das macht David Henrie heute

David Henrie hatte eine Beziehung mit seiner Kollegin Lucy Hale, die auch in der Serie ,,Die Zauberer vom Waverly Place" seine Freundin spielte. Doch die beiden sind mittlerweile getrennt. Privat hat David sein Glück 2017 an der Seite seiner Frau Maria gefunden, mit der er 2019 auch eine Tochter bekam.

Er arbeitet nach wie vor als Schauspieler und war zuletzt in den Filmen ,,Der Kaufhaus Cop 2" und ,,Little Boy" zu sehen.

Jake T. Austin spielte Max Russo
Quelle: imago images / Everett Collection

Maximilian „Max“ Russo

Max war das jüngste Kind der Russos und immer etwas schwer von Begriff. Dafür war der Nachwuchszauberer aber umso liebenswerter. Und auch er hat seine Stärken. Immerhin: Anfang der vierten Staffel wird Max das neue Oberhaupt in der Zaubererfamilie, da Alex und Justin es nicht geschafft haben.

Auf der nächsten Seite erfährst du, was aus dem jungen Zauber-Darsteller wurde ...

Jake T. Austin heute:  Von 2013 bis 2015 verkörperte er die Rolle des Jesus Foster in der 1. und 2. Staffel der ABC-Family-Serie The Fosters.
Quelle: imago images / ZUMA Wire

Das macht Jake T. Austin heute

Heute ist Jake T. Austin kein kleiner Junge mehr, sondern ein sehr erwachsener Mann. Auch er ist weiterhin in Hollywood tätig, sowohl als Schauspieler als auch als Synchronsprecher. Übrigens, wusstest du, dass er eigentlich gar nicht Austin mit Nachnamen heißt? Gebürtig ist sein Name Jake Austin Szymanski. Auch andere Stars haben übrigens ihre Namen geändert, wusstest du das schon?

Von 2013 bis 2015 verkörperte er die Rolle des Jesus Foster in der 1. und 2. Staffel der ABC-Family-Serie ,,The Fosters" und hatte eine Rolle im Film ,,Emoji".

David DeLuise spielte Jerry Russo
Quelle: imago images / Everett Collection

Jerry Russo

Jerry ist der Vater der drei Russo-Kinder und ihr privater Zauberlehrer. Er war selbst einmal ein Magier, verlor jedoch seine Kräfte an seinen Bruder Kelbo, da es laut Gesetzen der Zauberer untersagt ist, dass Magier Sterbliche, in diesem Fall seiner Frau Theresa, heiraten.

Auf der nächsten Seite erfährst du, was aus dem Darsteller wurde ...

David Deluise und Riley Deluise auf einem roten Teppich
Quelle: imago images / Mary Evans

Das macht David DeLuise heute

David DeLuise kommt aus einer Schauspieler-Familie. Seine Brüder und seine Mutter sind ebenfalls Schauspieler, sein Vater Commedian. Seine Tochter Riley DeLuise, die mit ihm auf dem Foto zu sehen ist, spielte auch schon 1998 an seiner Seite in dem Film ,,Verrückt nach Corey (Hairshirt)". Außerdem ist er mit der deutschen Schauspielerin Julia Stoepel verheiratet. 

Seit ,,Die Zauberer vom Waverly Place" hatte David DeLuise mehrere Gastrollen in Serien wie ,,The Mentalist", ,,Grey’s Anatomy", ,,Rizzoli & Isles", ,,Baby Daddy" und ,,Hawaii Five-0". Außerdem spielte er in dem Film ,,Unbroken: Path to Redemption" mit.

Maria Canals-Barrera spielte Theresa Larkin-Russo
Quelle: imago images / Everett Collection

Theresa Larkin-Russo

Theresa ist die Mutter der Russo-Kinder und Jerrys Ehefrau. Sie ist Mexikanerin und betreibt zusammen mit ihrem Ehemann Jerry einen Sandwichladen am Waverly Place. Sie ist keine Zauberin, weiß aber über Magie Bescheid und hilft ihren Kindern hauptsächlich in nicht-magischen Angelegenheiten. Für sie gab Jerry die Zauberei für immer auf.

Auf der nächsten Seite erfährst du, was aus der Darstellerin wurde...

Nach ,,Die Zauberer vom Waverly Place": David Barrera und Maria Canals-Barrera
Quelle: imago images / MediaPunch

Das macht Maria Canals-Barrera heute

Schon vor der Serie landete Maria Canals-Barrera einen Hit: Sie debütierte in einer Folge der Fernsehserie ,,21 Jump Street – Tatort Klassenzimmer" aus dem Jahr 1990. Nach ,,Die Zauberer vom Waverly Place" machte sie weiter Karriere: In der Musikkomödie Camp Rock  trat sie in einer größeren Rolle an der Seite von Demi Lovato, Joe Jonas und Meaghan Jette Martin auf. Im Jahr 2011 übernahm sie in Tom Hanks' Produktion ,,Larry Crowne" die Rolle einer Studentin, die unter anderem von Julia Roberts unterrichtet wird.

Privat ist sie mit dem Schauspieler David Barrera verheiratet.

Harper ist Alex’ beste Freundin
Quelle: imago images / Everett Collection

Harper Finkle

Harper ist Alex’ beste Freundin und natürlich keine Zauberin. Sie ist ziemlich ungeschickt und etwas naiv und somit relativ gegensätzlich zu Alex. Außerdem stellt sie ihre eigene, etwas merkwürdige Kleidung her, wobei sie manchmal Lebensmittel einbaut. Gelegentlich shoppt sie auch in der Kinderabteilung. Sie liebt zudem auch Alex’ Bruder Justin, der ihre Gefühle aber nicht erwidert. Sie versucht immer, Justin zu einem Date zu überreden und verhält sich sehr seltsam, wenn er in der Nähe ist. 

Auf der nächsten Seite erfährst du, was aus der Darstellerin wurde...

Quelle: Instagram

Das macht Jennifer Stone heute

Jennifer Stone ist heute ebenfalls als Schauspielerin aktiv. Sie spielte in dem Disney Channel Original Movie ,,Die Entführung meines Vaters (Dadnapped") neben Justin-Darsteller David Henrie und Emily Osment mit. Außerdem veröffentlichte sie YouTube-Videos mit ihrer sehr guten Freundin und Co-Star Selena Gomez. 

In der Corona-Krise teilte sie auf ihrem Instagram-Account mit, dass sie nun als Krankenschwester arbeite, um die Pandemie zu bekämpfen. Zuerst arbeitete sie als Freiwillige, nun ist sie Lehrschwester in einem Krankenhaus.

Quelle: Instagram

Reunion: Alle Stars von ,,Die Zauberer vom Waverly Place" auf einem Foto

Auf der Hochzeit von David Henrie 2017 waren übrigens alle ehemaligen Darsteller der Serie anwesend. So entstand ein wunderschönes Reunion-Foto, dass Henrie auf seinem Instagram-Account teilte.