Warten auf "Emily in Paris"-Staffel 2: Serien, die du lieben wirst

Wenn du "Emily in Paris" sofort durchgeschaut hast, dann wirst du diese 5 Serien lieben! Damit wird das Warten auf die 2. Staffel nicht mehr so schwer.

Die Netflix-Serie "Emily in Paris", die erfolgreich war und deswegen sehnsüchtig auf die nächste Staffel wartet
Quelle: IMAGO / ZUMA Press

Die Dramedy-Fernsehserie "Emily in Paris" hat im Jahr 2020 bis heute eine Vielzahl von Zuschauern vor ihre Netflix-Bildschirme gelockt. In der Serie entdeckt die junge Amerikanerin Emily, gespielt von Lily Collins das romantische Paris, besser bekannt als die Stadt der Liebe. Die Social Media begeisterte Emily reist für ihren Job als Ersatz für ihre Chefin nach Paris, um eine Marketing-Agentur zu unterstützen. Sie spricht allerdings weder die Sprache, noch ist sie mit den Gepflogenheiten der französischen Kultur vertraut. Als sie dann noch ihren süßen Nachbarn kennenlernt, ist das Chaos perfekt. Kein Wunder, dass einen beim Streamen eine Menge Herzschmerz, authentische Figuren, Pariser Flair und eine Prise Humor erwartet. Übrigens: Die Idee für die Serie stammt von Drehbuchautor und Produzent Darren Star, der unter anderem auch "Sex and the City" entwickelte! Falls du nun die erste Staffel schon durchgeschaut hast, dann warten auf den nächsten Seiten Serien-Alternativen, die du ganz sicher lieben wirst! Dann ist das Warten auf die 2. Staffel gar nicht mehr so schlimm!

Und los!

"The Bold Type" ist eine Drama-Serie für Frauen, die Sex and The City und Emily in Paris geliebt haben
Quelle: IMAGO / Everett Collection

#1 The Bold Type - Der Weg nach oben

Auch diese Drama-Serie erinnert an eine ganz bestimmten Serie der 90er. Ähnlich wie in "Sex and the City" und "Emily in Paris" geht es um die volle Frauenpower! In "The Bold Type" arbeiten drei Frauen beim legendären "Scarlet Magazine", das in der Metropole New York ansässig ist. Dabei werden sie immer wieder vor Problemen im Job, Privatleben und in ihrer Freundschaft gestellt. Jane (Katie Stevens), Sutton (Meghann Fahy) und Kat (Aisha Dee) werden im Laufe der Serie unzertrennlich und kämpfen für Themen wie die Gleichberechtigung der Frau oder besprechen sich in ihrem Ankleideraum über private Liebschaften. Ein Serien-Highlight, das den aktuellen Zeitgeist trifft und für jeden etwas ist, der auf ein bisschen Drama, Liebe und Fettnäpfchen steht.

Das Foto zeigt einen Ausschnitt aus der Serie "Younger", die für Serienfans das Richtige ist
Quelle: IMAGO / Everett Collection

#2 Younger

Wer "Emily in Paris" schon durch hat, der kann sich das Warten auch mit dem Serienhit "Younger" versüßen. Hier wird die Geschichte von Liza Miller (Sutton Foster) erzählt, die sich als 40-jährige alleinerziehende Frau nach ihrer Scheidung und ihrem Leben als Hausfrau wieder ihrer Karriere widmen möchte. Das gestaltet sich zunächst schwieriger als gedacht, so muss sie doch feststellen, dass der Arbeitsmarkt von vielen jüngeren Frauen und Männern beherrscht wird. Von den "Millenials" lässt sie sich allerdings nicht einschüchtern, so wird sie von ihrer besten Freundin Maggie darauf aufmerksam gemacht, dass sie doch wesentlich jünger aussieht als sie ist. Und auch hier ein kleiner Funfact: Die Serie wurde nicht nur ebenso von Darren Star produziert, sondern lässt auch ein bekanntes Gesicht zum Vorschein kommen. "Bridgerton"-Fans wird es freuen, dass Schauspielerin Phoebe Dynevor, auch bekannt als "Daphne" ebenso eine Rolle verkörpert. Aktuell gibt es die Serie beim Streamingdienst Joyn zu sehen.

Die Prime Serie "The Marvelous Mrs. Maisel", die Frauenpower mit sich bringt
Quelle: IMAGO / Cinema Publishers Collection

#3 The Marvelous Mrs. Maisel

Diese US-amerikanische Fernsehserie sollte unbedingt auf deiner Liste stehen. Sie handelt von Miriam "Midge" Maisel (Rachel Brosnahan), die sich als jüdische Hausfrau und Mutter im New York der späten 1950er-Jahre durchschlägt. Das Besondere daran: Sie möchte Stand-up-Comedian werden. Dieser Wunsch entsteht mehr durch einen Zufall, doch sie merkt bald, dass sie ein gewisses Talent mit sich bringt. Ohne das Wissen ihrer Familie gibt sie Auftritte und feiert dabei Erfolge und erleidet ebenso Rückschläge. Das Publikum begeistert sie dabei meist mit ihren improvisierten Erzählungen ihrer eigenen Erlebnisse. Wem der Flair der 50er-Jahre und eine gewisse Frauenpower gefällt, der sollte sich diese Serie ansehen. Verfügbar ist sie auf Amazon Prime.

Die neue Netflix-Serie "Immer für dich da" mit Katherine Heigl und Sarah Chalke
Quelle: IMAGO / Cinema Publishers Collection

#4 Immer für dich da

Die neue Netflix-Serie "Immer für dich da" ist jetzt schon ein Hit. Wer "Emily in Paris" gesehen hat, der wird auch diese Serie lieben. Es geht um das Erwachsenwerden zweier Freundinnen namens Tully (Katherine Heigl) und Kate (Sarah Chalke), die gemeinsam durch schwierige und glückliche Zeiten gehen und in ihrem Leben - von der Teenagerinnen bis in ihre Vierziger - ganz unterschiedliche Wege einschlagen. Wer also Lust auf Geschichten des alltäglichen Lebens und einer besonderen Freundschaft hat, der sollte hier einschalten!

"Modern Love", eine süße Anthologie-Serie, die über Liebe Freundschaft und Alltag handelt
Quelle: IMAGO / Everett Collection

#5 Modern Love

Diese süße Serie erzählt pro Folge eine andere Geschichte, die von Liebe, Freundschaft und Alltagsproblemen handelt. Die Anthologie-Serie wurde für Amazon Prime Video produziert und umfasst in der ersten Staffel acht Episoden. Besetzt ist sie mit hochkarätigen SchauspielerInnen wie Anne Hathaway, Dev Patel, Tina Fey, John Slattery und vielen mehr. Wenn du die Liebesgeschichte in "Emily in Paris" mochtest, dann wird dir diese Serie sicherlich ans Herz gehen.

Wenn du jetzt immer noch nicht fündig wurdest, könnte auch ein anderes Genre interessant für dich sein!