Den genialen Trick soll Prinzessin Diana angewendet haben

Um schlechte oder unvorteilhafte Fotos von Paparazzi zu vermeiden, hat Prinzessin Diana angeblich einen genialen Trick angewendet.

Zeitweise galt Prinzessin Diana als die Frau, die am meisten fotografiert wurde.
Quelle: imago images / ZUMA Press

In den 90ern war viel los, ob es die inzwischen absurd wirkenden Modeaccessoires sind, oder die Kleidungswahl, das meiste war etwas bunter und farbenfroher als sonst. Auch Hip-Hopper trugen das ein oder andere Mal farbige Trikots, die ihnen natürlich ein paar Nummern zu groß waren und prägten damit unseren Stil. Auch wenn die Zeit vorüber ist, so erinnern wir uns doch stets gern daran zurück und hören ein ums andere Mal noch unsere Lieblingslieder aus den 90ern. Und wenn wir dann so richtig in Fahrt waren, haben wir ein wenig gehofft, wie Prinzessin Diana zu werden oder in unseren Träumen zumindest so zu sein. Schon zu ihren Lebzeiten war sie die Medienikone überhaupt. Wer wollte denn auch nicht so aussehen, wie die modebewusste Prinzessin Diana? Die Engländerin war zeitlebens eine geschickte Frau, sodass sie sich angeblich einen besonders schlauen Trick hat einfallen lassen, durch den sie Paparazzi oft einen Strich durch die Rechnung machte. 

Auf den nächsten Seiten verraten wir ihn dir:

Prinzessin Diana und Prinz Charles heirateten 1981.
Quelle: imago images / ZUMA/Keystone

"Lady Di"

Die gebürtige Engländerin und später besser als "Prinzessin Diana" bekannte junge Fraus hieß mit bürgerlichem Namen Diana Frances Spencer. Nachdem sie 1981 Prinz Charles heiratete, bekam sie zwei Kinder mit ihm: William und Harry. Schon zu Lebzeiten galt sie als eine der interessantesten Persönlichkeiten. Nach wie vor umgibt die Persönlichkeit "Lady Di" ein Zauber, den man sich bis heute kaum erklären kann. Nachdem 1992 offiziell die Trennung des damaligen Kronprinzenpaares bekannt gegeben wurde, verlor Diana 1996 durch die Scheidung ihren Rang als "Königliche Hoheit". Allerdings blieb sie Mitglied der Königsfamilie. 

Ein rasches Ende fand jedoch das Leben von Prinzessin Diana, als sie in der Nacht zum 31. August 1997 mit dem Wagen gegen einen Pfeiler im Autotunnel unter der Place de l’Alma in Paris knallte. Sie starb an den Folgen innerer Verletzungen und weltweit brach eine unübersehbare Trauer aus, weswegen sogar eine öffentliche Beisetzungszeremonie stattfand. 

Welchen eleganten Trick sich Diana zu ihren Lebzeiten hat einfallen lassen, erfährst du auf den nächsten Seiten.

"Lady Di" bei ihrer Ankunft anlässlich ihres Besuches in Köln.
Quelle: imago images / Sven Simon

Der Trick 

Angeblich hat sich die damalige Kronprinzessin des Vereinigten Königreiches, kurz Prinzessin Diana, etwas Schlaues einfallen lassen, um grausigen Fotos von Paparazzi auszuweichen. Sie hat scheinbar einen bestimmten Trick angewendet, um ungünstige Fotos zu umgehen. Schließlich war die ganze Welt hinter guten Aufnahmen der hübschen jungen Dame her und sie hatte den Status einer "Medienikone". Aber wer möchte schon Fotos von sich in der Presse sehen, auf denen man aus dem Auto aussteigt und nicht gut aussiehst? Dabei sieht schließlich kaum jemand gut aus- geschweige denn vorteilhaft!

Dafür hatte Prinzessin Diana die rettende Idee:

Um möglichst galant aus einem Auto steigen zu können, benutzte Prinzessin Diana angeblich den Trick mit der Handtasche.
Quelle: imago images / ZUMA Press

"Prinzessin Dianas Trick"

Um möglichst galant aus dem Auto aussteigen zu können, oder sich vor ungünstigen Fotos "retten" zu können, hat sich Prinzessin Diana etwas Schlaues einfallen lassen. Teil dieses Tricks ist eine kleine Handtasche, die die „Königin der Herzen“ meistens bei sich trug. Auch auf diesem Foto nutzt sie die Handtasche geschickt, um sie beim Aussteigen aus dem Auto vor ihren Rock zu halten, und damit einen "Schnappschuss" des Fotografen zu vermeiden. Geschickt, was? Sollten wir uns wohl auch mal überlegen!

Die heutigen weiblichen Royals machen das übrigens auch!

Meghan Markle steigt dank des Tricks galant aus dem Auto.
Quelle: imago images / PA Images

Herzogin Meghan Markle

Auch wenn sie streng genommen nicht mehr zu den Royals gehört, so wendete sie den Trick von Prinzessin Diana doch zumindest ebenfalls an. Natürlich passt ihre Handtasche perfekt zu ihrem eleganten Kleid. Prinz Harry kann sich definitiv glücklich schätzen mit einer so wundervollen Dame an seiner Seite. 

Aber nicht nur die Meghan Markle setzt den Trick ein:

Catherine Elizabeth „Kate“ Middleton, ist die Ehefrau von Prinz William (Herzogin von Cambridge).
Quelle: imago images / i Images

„Kate“ Middleton - Herzogin von Cambridge

Die hübsche "Kate" Middleton und Herzogin von Cambridge trägt offenbar aus demselben Grund wie Prinzessin Diana ihre kleine Handtasche bei sich. Ist auch einfach genial dieser Trick, findet ihr nicht auch? Außerdem passt die kleine Clutch auch perfekt zu ihren samtenen High-Heels. Gratulation für die tolle Stil-Kombination.