US5: Was wurde aus den Jungs der früheren Boyband?

Erinnert ihr euch noch an ihre Hits der frühen 2000er? US5 waren früher eine beliebte Boyband. Doch was machen die Jungs heute?

US5
Quelle: Getty Images

Teenies der frühen 2000er: Erinnert ihr euch noch an Tokio Hotel, LaFee, die Killerpilze, Bro'Sis und natürlich die Boyband US5? Sie bestimmten damals die Charts. Wir haben ein bisschen für euch nachgeforscht, um herauszufinden, was die ehemaligen Mädchen-Schwärme um Jay, Chris, Izzy, Richie und Mykel heute machen.

US5 war eine der erfolgreichsten internationalen Boygroups zwischen 2005 und 2009. US5 verkauften in ihrer Karriere mehr als 12 Millionen Tonträger. Die fünf männlichen Bandmitglieder wurden vom US-Boygroup-Macher Lou Pearlman zusammengestellt und in der siebenteiligen RTL-II-Fernsehserie ,,Big in America" international vermarktet. Die Zusammensetzung – zwei Amerikaner, zwei Deutsche und ein Engländer – zielte dabei direkt auf die größten Musikmärkte. 2009 löste die Band sich dann auf...

Sänger Richie Stringini (li.) und Izzy Gallegos (beide USA/US5) am Messestand
Quelle: imago images / Michael Schöne

Richie Stringini früher

Der blonde Christopher Richard Stringini, genannt Richie, war schon als Kind Model. Bei der Band US5 war er vor allem in einer Rolle zu sehen: Als umschwärmter Teenie-Star!

Doch was macht er heute?

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Instagram

Richie Stringini

Kaum zu glauben: Das ist der bubenhafte Mädchenschwarm Richie alias Christopher Richie Stringini. Auf seinem Instagramaccount zeigt er sich zwar älter, aber immer noch sehr gutaussehend. Zum Leid seiner Fans, entschied sich der Sunnyboy jedoch aus der Band auszusteigen und veröffentlichte sein Soloalbum in den USA. Später beichtete er eine Alkoholsucht und ging in den Entzug. Vor einigen Jahren hat er sich auch geoutet. In seiner Instagrambiografie schreibt er, dass er nach seiner Zeit als Sänger nun Krankenpfleger ist.

[Instagram via Richie Stringini]

Sänger Michael Johnson (GER/US5) singt während der MDR-Fernsehshow
Quelle: imago images / Michael Schöne

Michael Johnson ,,Mykel" früher

Michael Johnson aka Mykel war ebenfalls bei den Ladys sehr beliebt, doch er war derjenige, der als erster aus der Band austrat. Was macht er wohl heute?

Mykel
Quelle: Getty Images

Mykel Johnson

Auch Mykel lässt es sich heute gut gehen! Das Ex-Mitglied verließ 2007 als erster die Band und sang sogar eine Zeit lang für das„Champs- Élysées“, der französischen Version von „Wetten, dass..?“. Seit 2013 verfolgt er eine Solo-Karriere.

Izzy Gallegos bei einem Auftriit
Quelle: Imago images / Hoffmann

Izzy Gallego früher

Dreadlock, Kopftuch und weite Hosen: Izzy Gallego war einfach der Inbegriff der Coolness. Im Februar 2009 verließ Izzy die Band, doch Izzy kehrte Mitte März wieder zurück, bevor sie sich ganz auflöste.

Izzy heute
Quelle: Getty Images

Izzy Gallegos heute

Der freche Izzy alias Christopher Carl Helsby Gallegos hat, bis auf seine neue Frisur, nur wenig an seiner Art geändert. Lediglich die Gesangskarriere hing das aus Kalifornien stammende Ex-Bandmitglied für die Welt des Wrestling an den Nagel. Doch Fans können wieder aufatmen: Er arbeitet bereits an einer neuen Solo-Karriere.

Sänger Chris Watrin (US5) anlässlich eines Konzertes in Rust
Quelle: imago images / MAVERICKS

Chris Watrin früher

Christoph „Chris“ Watrin setzte sich im Alter von nur 16 Jahren gegen 5000 männliche Bewerber auf den Platz in der internationalen Boygroup US5 durch und überzeugte Lou Pearlman, den Gründer der Backstreet Boys und *NSync, von seinem Talent. 2008 verließ er US5 und fing an, unter dem Namen „StadtkinT“ Straßenmusik zu machen.

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Instagram

Chris Watrin

Vom Milchbubi zum echten Kerl wandelte sich auch Chris, wie ihr an den Bildern in seinem Instagramaccount sehen könnt. Er holte sein Abitur nach und studierte Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation in Berlin. Seit 2013 leitet Chris einen Chor mit geistig Behinderten in Köln. 

Sänger Jay Khan (USA/US 5) während eines Konzerts anlässlich der German Radio Awards im Berliner Tempodrom
Quelle: imago images / Scherf

Tariq Jay Khan

Bis Jay vier Jahre alt war, lebte seine Familie in der englischen Hauptstadt, danach folgte der Umzug nach Berlin. 1998 zog seine Mutter zusammen mit seinen beiden Geschwistern (Schwester und Bruder) wieder zurück nach London. Khan blieb jedoch bei seinem Vater in der deutschen Hauptstadt. Zwei Jahre später machte er am Französischen Gymnasium in Berlin sein Abitur. Jay Khans musikalische Karriere begann im Alter von 16 Jahren, als er die beiden Produzenten Mike Michaels und Mark Dollar von der Berliner Produktions-/Plattenfirma Triple-M Musik kennenlernte. Die ersten Erfolge konnte Khan 2003 für sich verbuchen, als er für das Debütalbum It’s Done der Boyband Overground sieben Titel schrieb. Sein eigener musikalischer Durchbruch gelang Khan 2005, als der Musikproduzent Lou Pearlman die Band US5 ins Leben rief. In der Band fungierte er als Band-Leader, Songwriter und Produzent.

Jay
Quelle: Getty Images

Jay Khan heute

Tariq "Jay" Khan verfolgte seine Solokarriere nach der Auflösung der Band. Bekannt wurde er vor allem allerdings durch seine Beziehungen zu "Germany's next Topmodel" Lena Gercke und Indira. Auch seine Teilnahme beim Dschungelcamp 2011 verschaffte ihm mediale Aufmerksamkeit – hier belegte er den 4. Platz .