Stories von Menschen, die Celebrities kannten, bevor sie berühmt wurden

Ob man ihnen ihren zukünftigen Ruhm schon ansehen konnte?

Stories von Menschen, die Celebrities kannten, bevor sie berühmt wurden

Manchmal erscheinen uns Prominente wie Wesen von einem fremden Planeten. Wir sehen sie so oft in Filmen, auf der Bühne und auf dem roten Teppich, dass es uns manchmal schwer fällt, uns vorzustellen, dass diese Personen ein Leben vor ihrem Ruhm hatten.

Und doch ist das - von Kinderstars mal abgesehen - natürlich der Fall. Sie sind zur Schule gegangen, hatten nervige Jobs und Teenager-Romanzen.

Wie anders und vor allem normal einige Stars damals noch aussahen, könnt ihr in der folgenden Galerie bestaunen.

Hier berichten "Normalos" von ihrer Beziehung zu Leuten, die heute berühmt sind...

1. Jimmy Fallon

Die Tante dieser Dame datete den zukünftigen SNL-Komiker und heutige Talk-Show-Host.

Und auch der folgende Herr ist inzwischen für seinen Humor extrem bekannt...

2. Adam Sandler

Hier war es die Mutter, die während der High School mit dem heutigen Promi ausging.

Stories von Menschen, die Celebrities kannten, bevor sie berühmt wurden

3. Henry Cavill

Diese Person kannte den Superman-Darsteller, als dieser noch jung war und berichtet:

"Henry Cavill. Netter Kerl. Schüchtern und nicht ganz so selbstsicher wie seine Freunde, aber das machte ihn zu einer angenehmen Person. Kenne ihn nicht als Erwachsenen (das letzte Mal, als ich ihn sah, war er um die 20), aber es würde mich wundern, wenn er heute anders wäre." (fiveupfront)

Auch der nächste Herr ist heute ein weltbekannter Schauspieler...

Stories von Menschen, die Celebrities kannten, bevor sie berühmt wurden

4. Bradley Cooper

Die Tante dieser Dame kannte Bradley Cooper - und seinen Vokuhila.

Auch der folgende junge Mann ist heute ein erfolgreicher Schauspieler und Unternehmer...

5. Ashton Kutcher

Diese Frau berichtet:

"Jeder, der mich kennt, weiß, dass meine liebste Anekdote davon handelt, dass meine Tante früher mal Ashton gedatet hat, als dieser noch Chris hieß. Ich dachte, ich nehme mir mal die Zeit, alle anderen an diesem Familienschatz teilhaben zu lassen. Das hässliche Baby ist mein Bruder. @aplusk Du hättest mein Onkel sein können."

Die nächste Anekdote sagt viel über den Charakter dieses Promis aus...

Stories von Menschen, die Celebrities kannten, bevor sie berühmt wurden

6. Jake Gyllenhaal

"Mein Verlobter ist als kleines Kind in L.A. mal vom Fahrrad gefallen. Ein netter Junge, so um die 12, half ihm auf und brachte ihn nachhause, um sicherzugehen, dass er ok war.

Dieser nette Junge war Jake Gyllenhaal." (SchleppyJ4)

Auf dem nächsten Bild ist ein bekannter Sänger in jungen Jahren zu sehen...

7. Usher

Die Schwester dieser Frau hat in der High School Usher gedatet und es anscheinend eine ganze Weile vor ihr geheim gehalten.

Stories von Menschen, die Celebrities kannten, bevor sie berühmt wurden

8. Chris Evans

Dieser Reddit-User berichtet davon, dass Captain America sein Babysitter war:

"Chris Evans (...) hat bei mir die Straße runter gewohnt und war mein Babysitter. Seine Mutter führt Regie bei den Theaterstücken der lokalen High School. Ich habe ihn nicht mehr gesehen, seitdem ich klein war, aber als er noch zur High School ging, war er ein normaler Kerl. Nichts an ihm schrie: 'Ich werde mal berühmt!' (...)" (SodomySeymor)

Auf dem folgenden Bild kann man eine echte Legende sehen...

9. Tupac

Die Tante dieser Twitter-Userin hat angeblich Tupac höchstpersönlich gedatet.

Auf der nächsten Seite findest du einen weiteren Promi, den wirklich jeder kennt...

Stories von Menschen, die Celebrities kannten, bevor sie berühmt wurden

10. Woody Harrelson

Hier war es die Mutter der Twitter-Userin, die mit dem weltberühmten Schauspieler aus "Die Tribute von Panem" und Co. ausging.

Und was die nächsten Dame über die folgende prominente Person berichtet, hätte wohl kaum einer vermutet...

Stories von Menschen, die Celebrities kannten, bevor sie berühmt wurden

11. Kylie Jenner

"Ich war von der 4. bis zur 8. Klasse mit Kylie Jenner befreundet. Wir haben den Kontakt verloren, weil sie ab der 9. oder 10. Klasse von zuhause aus unterrichtet wurde.

Ganz ehrlich? Sie ist die netteste Person, die mir jemals begegnet ist. Ich war ein pummeliges, seltsames Kind und hatte nicht viele Freunde, als ich neu auf die Schule kam. Es gibt sogar ein Gruppenfoto von meinem ersten Jahr, auf dem wir alle auf einem Hügel sitzen und ich bin die Einzige, die alleine sitzt.

Bei diesem Trip war meine Mutter als Aufsichtsperson dabei. Sie lief neben Kylie, während ich woanders war und Kylie erzählte meiner Mutter: 'Ich mag Mauvemoth. Ich wünschte, die anderen wären nicht so gemein zu ihr. Sie ist wirklich nett. Sie liebt Tiere, genau wie ich!' Danach kam sie zu mir und fing ein Gespräch darüber an, wie süß der Truthahn sei.

Sie hat mir all die Jahre wirklich geholfen. Sie war eine der wenigen Leute, die mich nicht gehänselt haben. Wir waren keine besten Freunde, aber wenn wir miteinander rumhingen, hatten wir Spaß." (mauvemoth)