John Travolta trauert: Ehefrau Kelly Preston ist verstorben

John Travolta und Kelly Preston waren seit 1991 verheiratet. Jetzt verlor die Schauspielerin den Kampf gegen den Krebs und ist plötzlich verstorben...

Ein Foto von Kelly Preston und Ehemann John Travolta. Sie verstarb nun an der Krebserkrankung
Quelle: imago images / MediaPunch

Kelly Preston und John Travolta galten in Hollywood als absolutes "Vorzeige-Ehepaar". Doch so beneidenswert und unantastbar die Welt der Reichen und Schönen auch erscheint; auch sie sind "nur" Menschen. So hat Travoltas Ehefrau Kelly Preston nun den Kampf gegen den Brustkrebs verloren. Lange hielt sie die Krankheit geheim und ist jetzt an den Folgen im Alter von 57 Jahren verstorben. Zurück bleiben ihr Ehemann und ihre Kinder, die nun alle um die Schauspielerin trauern.

Wie hat Kelly Preston gelebt? Wir lassen ihr Leben Revue passieren!

View this post on Instagram

It is with a very heavy heart that I inform you that my beautiful wife Kelly has lost her two-year battle with breast cancer. She fought a courageous fight with the love and support of so many.  My family and I will forever be grateful to her doctors and nurses at MD Anderson Cancer Center, all the medical centers that have helped, as well as her many friends and loved ones who have been by her side. Kelly’s love and life will always be remembered. I will be taking some time to be there for my children who have lost their mother, so forgive me in advance if you don’t hear from us for a while.  But please know that I will feel your outpouring of love in the weeks and months ahead as we heal. All my love, JT

A post shared by John Travolta (@johntravolta) on

Quelle: Instagram

Auf Instagram teilte John Travolta ein Foto seiner verstorbenen Frau und überbrachte seinen Fans die traurige Nachricht: "Mit sehr schwerem Herzen muss ich mitteilen, dass meine wunderschöne Frau Kelly ihren zweijährigen Kampf gegen Brustkrebs verloren hat. Sie kämpfte mutig mit der Liebe und Unterstützung so vieler", schrieb der 66-jährige Hollywood-Star. Der plötzliche Tod von Kelly Preston kam für viele überraschend, denn laut "People"-Magazine hatte sie ihre Diagnose lange geheim gehalten. 

Wie hat sie bis zu ihrem Tod gelebt?

Ein Bild von Toby Keith und Kelly Preston als sie Schauspielerin war und die Hauptrolle in "Broken Bridges" hatte
Quelle: imago images / Mary Evans

Kelly Preston's Karriere begann schon in jungen Jahren. So arbeitete sie zunächst als Model und angelte sich zudem Auftritte in Werbespots. Über diesen Weg konnte sie die ersten Filmrollen ergattern und spielte schließlich in Filmen wie "From Dusk Till Dawn" oder "Jerry Maguire" mit. An der Seite ihres Ehemannes war sie beispielsweise im Jahr 2000 in "Battlefield Earth" zu sehen. 2006 ergatterte sie eine Hauptrolle im Film "Broken Bridges" an der Seite von Country-Sänger Toby Keith. Der Film verschaffte ihr erneut Aufmerksamkeit in Hollywood. 

Auch ihr Privatleben war von Höhen und Tiefen geprägt...

Das Foto zeigt Kelly Preston mit ihrem Ehemann John Travolta in jungen Jahren
Quelle: imago images / MediaPunch

Nicht nur durch ihre Filme, sondern auch durch ihr Privatleben erlangte Kelly Preston zeitweise größere Aufmerksamkeit. Bevor sie mit John Travolta zusammenkam, war sie zunächst von 1985 bis 1987 mit dem Schauspieler Kevin Gage verheiratet. Nach der Trennung bandelte sie mit dem ehemaligen "Two and a half Men"-Star Charlie Sheen an und war schließlich sogar mit ihm verlobt. Doch die Liaison hielt nicht lange; 1990 trennte sie sich von ihm. 1991 heiratete sie John Travolta und bekam drei Kinder. Auch hier musste das Ehepaar einen Schicksalsschlag überwinden, denn 2009 verstarb eines ihrer Kinder im Alter von nur 16 Jahren. Die 20-jährige Ella und der 9-jährige Benjamin müssen nun gemeinsam mit ihrem Vater durch eine schwere Zeit hindurch...

Wir wünschen ihnen dabei viel Kraft!