Was wurde heute aus den Mädels von "Freche Mädchen"?

"Freche Mädchen" war Anfang der 2000er sehr erfolgreich, berühmte deutsche Schauspieler waren ein Teil davon. Was machen die 3 Hauptdarstellerinnen heute?

2008 kam der Film "Freche Mädchen" in die Kinos.
Quelle: imago images / T-F-Foto

Der Film "Freche Mädchen" basiert auf einer Bücherreihe, von der die Mädels nicht nur in den 90ern nicht genug bekommen konnten! Der Film von 2008 kam so gut an, dass es 2010 sogar einen 2. Teil gab, der auch sehr beliebt war. Die drei Mädels, die die "frechen Mädchen" sind, sind sehr verschieden und deshalb kann sich irgendwie jede junge Frau mit den Filmen identifizieren. Doch was wurde aus den hübschen Teenies von damals. Wir haben für euch herausgefunden, wie sie heute aussehen und was sie machen: 

Bei freche Mädchen hatte Emilia Schüle noch lange braune Haare.
Quelle: imago images / eventfoto54

Emilia Schüle damals 

Die drei Freundinnen gehen noch zur Schule und versuchen den Alltag mit Jungs, Lehrern und Freunden zu überstehen. Emilia Schüle spielt "Mila", die sich dummerweise in ihren neuen Deutschlehrer verliebt - der wiederum sich in "Milas" Mutter verliebt. Das Chaos wird perfekt, als die Mädels sich in das Liebesleben ihrer Lehrer einmischen. "Mila" merkt dann doch noch, dass es auch nette Jungs in ihrem Alter gibt und nicht nur ihren Deutschlehrer. 

Die Veränderung, die Emilia Schüle seither durchlebt hat, ist wirklich enorm: 

Emilia Schüle wächst inzwischen zum Megastar heran.
Quelle: imago images / Future Image

Emilia Schüle heute

Die Jungschauspielerin Emilia Schüle ist inzwischen wahnsinnig erfolgreich. Die größten Erfolge hatte sie nach "freche Mädchen" mit den Serien "Ku’damm 56" und "Charité". Für den Film "Highsociety"  wurde sie sogar für den Bambi in der Kategorie „Beste Schauspielerin National“ nominiert. Selbst international soll sie inzwischen an Castings für große Filme teilnehmen, wir werden bestimmt in Zukunft noch vieles mehr von ihr sehen. Noch lebt Emilia Schüle in Berlin. 

Können die anderen Mädels mit ihrem Erfolg mithalten?

Henriette Nagel spielt "Kati" in dem Teeniefilm.
Quelle: imago images / Everett Collection

Henriette Nagel als "Kati"

Eine von "Milas" besten Freundinnen heißt "Kati". Sie fällt im Film vor allem eher durch ihre zickige und emotionale Art auf, die aber auch daher kommt, dass sich ihre Eltern scheiden lassen. Aber am Ende siegt Freundschaft natürlich über alles. "Kati" hat übrigens auch die Idee für einen Liebes-Zaubertrank, der die Lehrer verzaubern soll. 

Wie ergeht es der Blondine inzwischen im echten Leben? 

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Instagram

Henriette Nagel heute

Optisch hat sie sich kaum verändert vor allem im Vergleich zu ihren zwei Kolleginnen von damals. Der große Durchbruch kam für Henriette bisher noch nicht, aber sie ist immer noch als Schauspielerin aktiv und spielt vor allem in Sendungen wie "In aller Freundschaft" mit. 2012 war sie übrigens Teil von Rea Garveys Musikvideo zu "Colour me in". Seit August 2019 hat die 28 Jährige ins Theater gewechselt und gehört fest zum Ensemble des Münchener Volkstheaters.

Und die dritte im Bunde? 

"Hanna" ist die dritte Freundin im Bunde der "frechen Mädchen".
Quelle: imago images / Everett Collection

Hanna mit den roten Haaren

"Hanna" wollte Musikerin werden und ließ sich kurzfristig von ihrem älteren Freund fast von ihrem Traum abbringen, bis sie dann doch erkannte, dass man sowohl Liebe als auch Erfolg haben kann. Ihr auffälliger Look war für die Mädels damals besonders cool, genauso wie ihre frechen Sprüche. Eben ein freches Mädchen!

Sieht die Schauspielerin privat auch so aus?

Externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf tierfreunde.net mit einem Klick anzeigen lassen.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Quelle: Instagram

Selina Shirin Müller 

Inzwischen ist sie eher als Sängerin tätig und nennt sich "Selina". Der Soundtrack zu "Freche Mädchen" brachte sie sogar mit 4 Songs in die deutschen Top 50 der Charts. Doch seit 2012 wurde es ruhiger um sie. Auf Instagram zeigt sie allerdings ihren Fans, wie es ihr so ergeht und man kann sehen, dass sie in Magdeburg studiert. Eine großartige Stimme hat sie immer noch. 

Der Film war natürlich nicht nur wegen den Mädels ein voller Erfolg. Auch Darsteller wie Anke Engelke, Armin Rohde und Hausmeister Krause, äh Tom Gerhardt natürlich, trugen dazu bei!