Das wurde aus "Rocky's" Ehefrau Talia Shire

Sie begeisterte in allen fünf "Rocky"-Teilen neben Superstar Sylvester Stallone

Sie begeisterte ein Millionenpublikum an der Seite von Sylvester Stallone. Talia Shire verkörperte in allen fünf "Rocky"-Filmen die schüchterne "Adrian Pennino", die zunächst "Rocky's" Freundin und später die Ehefrau des Boxers wurde. Für ihre Rolle als "Adrian" wurde die heute 70 jährige Schauspielerin 1976 für einen Oscar und darüber hinaus für einen Golden Globe nominiert. "Rocky" war jedoch nicht ihr erster großer Erfolg. Shire konnte bereits 1972 mit der Rolle der "Connie Corleone in der Trilogie von "Der Pate" überzeugen. Eine Rolle, für die sie der Regisseur des Films und Bruder von Talia, Francis Ford Coppola, vorschlug. Für den zweiten Teil von "Der Pate" wurde sie 1974 für einen Oscar nominiert.